Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 1953 Bewertungen

Mit einer Ferienwohnung im Hunsrück den Urlaub selbst in die Hand nehmen

Das Suchen eines passenden Hotelzimmers ist nicht nur mühselig, sondern auch mit vielen Risiken verbunden. Wird das Essen schmecken, ist das Personal freundlich, gibt es eine Abstellmöglichkeit für mein Auto - solch und andere Fragen quälen viele Urlauber. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass Ferienhäuser eine immer größer werdende Beliebtheit für sich verbuchen können. Reisende und insbesondere Gruppen sowie Familien haben bei einem Appartement oder einem Ferienhaus im Hunsrück die Möglichkeit, auf deutlich mehr Privatsphäre zurückzugreifen. Auch Sightseeingtouren können flexibler und unabhängig von vorgegebenen Zeiten des Hotels geplant und ausgeführt werden. Bei vielen Ferienhäusern im Hunsrück ist neben der Unterkunft oft auch ein kleiner Garten oder eine Grünfläche enthalten, die für gesellige Stunden genutzt werden können.

Weiterlesen
Hunsrück,
Datum beliebig, 2 Personen

Wieso sich der Urlaub im Schiefergebirge mit einer Ferienwohnung im Hunsrück lohnt

Der Hunsrück bildet einen hohen Teil des in Rheinland-Pfalz gelegenen Rheinischen Schiefergebirges. Ein geringer Teil des Hunsrücks liegt zudem im Bundesland Saarland. Dank vieler preisgünstiger und gut ausgestatteter Ferienwohnungen ermöglicht der Hunsrück Jahr für Jahr Touristen aus Deutschland und dem Ausland, einen entspannten und ereignisreichen Urlaub zu verbringen. Der Hunsrück bietet Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein. So ist die im Baybachtal liegende Burg Waldeck ein gern genutztes Ziel für Familien. Das Birkenfeld Museum, das von dem Verein für Heimatkunde geleitet wird, gibt Besuchern einen interessanten Einblick in die Geschichte und das Leben auf der Burg Birkenfeld. Diese war einst das Residenzschloss des Großherzogs von Oldenburg. Der Hunsrück ist besonders für seine unzähligen Feste und Veranstaltungen bekannt. Die wohl wichtigste Party ist die "Nature One", ein Festival mit elektronischer Tanzmusik. Bereits seit 1995 wird es regelmäßig im Hunsrück ausgetragen und zieht Jahr für Jahre weit über 50.000 Besucher in seinen Bann. Wer sich hierbei eine Ferienwohnung im Hunsrück mietet, kann in den Genuss aller Festivaltage kommen. Die Rallye-Weltmeisterschaft, die seit dem Jahr 2002 im Hunsrück veranstaltet wird, findet mit rund 200.000 Menschen gar einen noch größeren Anklang. Weiter sportlich geht es bei dem Hunsrück-Marathon zu, der jedes Jahr am letzten Wochenende im August startet und bereits seit über 10 Jahren ausgetragen wird.

Die Umgebung von einer Ferienwohnung im Hunsrück aus erkunden

Die Region rund um den Hunsrück in Deutschland bietet beeindruckende historische Bauten. Das Kloster Ravengiersburg, das im 18. Jahrhundert errichtet wurde und den Hunsrückdom beherbergt, gilt als das älteste Kloster seiner Art in und um Hunsrück. Der in Simmern stehende Schinderhannes-Turm wurde nach dem Räuber Johannes Bückler benannt, der im Volksmund nur als "Schinderhannes" bekannt war. Nachdem er im Jahre 1799 gefangen genommen wurde, sperrte die Stadt ihn in diesen Turm ein. Heute dient das Gebäude als Ausstellungsraum. Neben zahlreichen Ferienwohnungen im Hunsrück werden auch in der Region um den Hunsrück, zum Beispiel in Kell am See oder in Thalfang, zahlreiche Ferienunterkünfte angeboten, um Besuchern einen entspannten Urlaub zu gewährleisten.