Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 18. April 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 2365 Bewertungen

Erholsamer Urlaub im Ferienhaus in Ille-et-Vilaine

Sie wollen Ihre Ferientage nutzen, um eine der interessantesten Landschaften Europas kennen zu lernen und suchen Ruhe und Entspannung? Dann sollten Sie sich ein Ferienhaus in Ille-et-Vilaine in Frankreich mieten und sich auf abwechslungsreiche Ferien freuen. Die Bretonen sind sehr stolz auf ihre Heimat und empfangen ihre Gäste sehr herzlich. Überall gibt es Ferienwohnungen und tolle Ferienhäuser in Ille-et-Vilaine, in denen sich auch Familien ganz wie zu Hause fühlen können, weil die Vermieter vom Babybettchen bis zur Waschmaschine an alles gedacht haben. Ob Sie sich für eines der typisch bretonischen Landhäuser mit Garten oder einen Bungalow in der Nähe eines wunderbaren Strandes entscheiden, bleibt Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

Weiterlesen
Ille-et-Vilaine,
Datum beliebig, 2 Personen

Die Ferienwohnung in Ille-et-Vilaine als Ausgangspunkt für Entdeckertouren

Das Departement Ille-et-Vilaine liegt im östlichen Teil der Bretagne. Um diese besondere Landschaft im Nordosten Frankreichs zu entdecken, bietet ein Ferienhaus in Ille-et-Vilaine beste Voraussetzungen. Die Halbinsel mit etwa 2700 km Küstenlinie zieht Feriengäste magisch an, weil sie nicht nur zauberhaft schön ist, sondern auch eine bemerkenswerte Geschichte hat. In dieser Region finden sich zahlreiche Spuren einer sehr frühen menschlichen Besiedlung; besonders eindrucksvolle Zeugen sind die mächtigen Megalithe, die zu den beliebtesten Fotomotiven zählen. Die keltischen Wurzeln lassen sich an der volkstümlichen Musik deutlich erkennen, die von den Bewohnern mit großer Hingabe gepflegt wird. Zu den dunklen Kapiteln zählen die Weltkriege, in denen viele bretonische Soldaten ihr Leben opferten. Große Bekanntheit erlangte die Region, weil die Alliierten im Sommer 1944 hier landeten, um Nordfrankreich von den deutschen Besatzern zu befreien.

Ille-et-Vilaine mit allen Sinnen genießen

Ein Urlaub im Ferienhaus in Ille-et-Vilaine ist genau das Richtige für Genießer. Wer Meeresfrüchte schätzt, wird sicherlich einen Abstecher nach Cancale Cancale einplanen. In der "Austernhauptstadt" werden die begehrten Leckerbissen auf einer Fläche von 400 Hektar gezüchtet und im Austernmuseum bekommen Sie viele interessante Informationen zum Thema. Unbedingt zu empfehlen ist ebenfalls ein Ausflug nach Saint-Malo. Die kleine Stadt an der Smaragdküste wird von sehr vielen Touristen besucht, weil der historische Stadtkern mit den alten Befestigungsanlagen wirklich sehenswert ist. Die Stadt wurde zwar nach der Landung der Alliierten durch Bombenangriffe fast völlig zerstört, aber die Bewohner unternahmen große Anstrengungen, um sie möglichst originalgetreu wieder aufzubauen. Der alte Stadtkern wird zum großen Teil vom Meerwasser umspült. Mit den Gezeiten ändert sich der Wasserstand in dieser Bucht besonders stark, die Differenz zwischen dem höchsten und dem niedrigsten Pegel beträgt 12 m. Diese Besonderheit nutzt ein mächtiges Gezeitenkraftwerk zur Stromerzeugung aus.

Beliebte Regionen