Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 801 Bewertungen

Zwischen blauem Mittelmeer und steilen, aber grünen Küsten eingebettet liegen die Ferienorte an der Riviera di Ponente. Mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Imperia steuern Sie ein klassisches Urlaubsziel in Italien an. Sie haben die Wahl zwischen Villen mit Pool, großzügigen Ferienwohnungen mit Meerblick, rustikalen Landhäusern zwischen Weinreben, Appartements auf dem Land und Studios am Meer. Die attraktive Küste und die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Imperia sorgen für einen entspannten Urlaub italienischer Art.

Weiterlesen
Imperia,
Datum beliebig, 2 Personen

Erholungsurlaub in der idyllischen Ferienwohnung von Imperia

Ganz im Westen von Ligurien befindet sich die Kleinstadt Imperia unweit der französischen Grenze. Mit dem richtigen Ferienhaus in Imperia legen Sie den Grundstein für eine unvergessliche Reise an die Mittelmeerküste, die besonders in den Sommermonaten zum Sonnen und Baden einlädt. Die malerische Natur in der Umgebung eignet sich hingegen perfekt für Wanderungen, wobei auch Ausflüge nach Nizza oder Savona hoch im Kurs stehen. Generell kommen die Ferienwohnungen in Imperia sowohl für Paare als auch für Familien mit Kindern in Frage, da die Anlagen über alles verfügen, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen.

Besonderheiten der Ferienwohnungen in Imperia

Die Ferienwohnungen in Imperia überzeugen mit ihrer hochwertigen Ausstattung und dem besonderen Fokus aus Qualität und Individualität. Sie haben bei atraveo eine große Auswahl an verschiedenen Angeboten und finden somit sowohl kleine Apartments im Zentrum als auch herrschaftliche Anlagen direkt an der Küste. Viele der Ferienhäuser sind für mehrere Personen bestens geeignet, sodass nicht nur kleine Familien, sondern auch mehrköpfige Reisegruppen genügend Platz haben. Wenn Sie also mit mehreren Freunden an die ligurische Mittelmeerküste reisen, dürfen Sie hier gemütliche Schlafzimmer, ausreichend Privatsphäre und viele weitere Extras erwarten. Etliche Ferienwohnungen in Imperia verfügen etwa über Balkone und Terrassen sowie einen großen Pool im Außenbereich. Selbstverständlich zählt auch eine Küche zur Standardausstattung, dank der Sie sich Ihre Mahlzeiten während des Urlaubs selbst zubereiten können.

Urlaub an der Blumenküste in Imperia

Die Hafenstadt Imperia ist das politische Zentrum der gleichnamigen Provinz und zugleich mit mehr als 42.000 Einwohnern eine der bevölkerungsreichsten Ortschaften in der Region ganz im Westen von Italien. Hier erwarten Sie einige historische Bauwerke und kulturelle Sehenswürdigkeiten, aber auch etliche idyllische Küstenabschnitte. Diese wechseln zwischen feinem Sand und Felsen und laden in den warmen Sommermonaten zwischen Juni und August zum Sonnen, Baden und verschiedenen Wassersportarten ein. Die kulinarische Vielfalt und die malerische Natur in den ligurischen Bergen runden den Urlaub im Ferienhaus von Imperia ideal ab.

Die Riviera di Ponente am Golf von Genua

Westlich von Genua reihen sich etliche Beliebte Badeorte und Sandstrände an der steilen und sonnigen Riviera di Ponente. Finale Ligure, Alassio, San Remo gehören dazu – und eben Imperia. Die hübsche und lebendige Kleinstadt (40 000 Einwohner) gehört zur Provinz Ligurien und liegt unweit der französischen Grenze, also ganz im Westen des Golfs von Genua. Während weiter östlich an dieser Küste Weinberge und Olivenhaine das Bild bestimmen, taufte man den Abschnitt von Imperia bis zur französischen Grenze Riviera dei Flori, Blumenriviera. Denn hier blühen am Ufer des Mittelmeers Obstgärten und Blumenplantagen. Die Küstenlinie zeichnet sich durch einen Wechsel von Buchten, Häfen und fjordartigen Einschnitten aus, deren Ränder bis zu 300 Metern aufragen und für eine malerische Kulisse im Italien-Urlaub in der Ferienwohnung in Imperia sorgen.

Sehenswürdigkeiten in der Küstenstadt

Die meisten älteren Bauwerke von Imperia finden Sie im historischen Stadtteil Oneglia, der bereits vor etlichen Jahrhunderten bewohnt war. Die eindrucksvolle Piazza Dante im Zentrum zählt zu den Wahrzeichen der Hafenstadt und ist der Ausgangspunkt für mehrere Hauptstraßen, die von Cafés und Restaurants gesäumt sind. Besuchen Sie außerdem den Ortsteil Porto Maurizio im Westen der Gemeinde und besichtigen Sie dort die vielen Palazzi, die mit ihrer barocken und gotischen Architektur zu den beliebtesten Fotomotiven zählen. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten, die Sie aus Ihrer Ferienwohnung in Imperia schnell erreichen, zählen etwa die Villa Grock oder das Museo dell' Olivo Carlo Carli, in dem Sie mehr über die Geschichte und die Traditionen rund um die Olivenbäume Liguriens erfahren.

Rund um die Ferienwohnungen in Imperia: Hafen, Strand, Sehenswürdigkeiten

Imperia ist weniger ein typischer Touristenort, sondern vielmehr eine reizvolle Küstenstadt mit Hafen und Lebensmittelindustrie. Die Stadt ist einer der Hauptumschlagplätze für Olivenöl in Italien. Etliches davon wird gleich in den Hügeln rund um Imperia angebaut. Imperia hat zwei Ortsteile: Porto Maurizio auf dem Parasio-Hügel und Oneglia in der Ebene. Sehenswert ist die zentral gelegene Via Bonfante mit ihren Arkaden und die Galleria Isnardi und Degli Orti mit den elegantesten Geschäften der Stadt. In der Nähe des Hafens befindet sich das alte Oneglia mit seinen Fischerhäusern und dem Palazzo dei Doria. An der östlichen Stadtgrenze kann man noch die Ruinen des Stadtmauerrings aus dem 17. Jh. sehen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Annunziata-Kirche mit ihrer neoklassizistischen Fassade und der Komplex des Scolopi-Ordens aus dem 18. Jahrhundert. Auch der Dom von San Maurizio außerhalb der Altstadt ist im neoklassizistischen Stil erbaut. Am Domplatz befindet sich auch das berühmte Schifffahrtsmuseum. Der bekannteste Strand der Riviera di Ponente ist der Goldstrand (Spiaggia d’Oro) im Jachthafen des Stadtteils Borgo Marina. Und dieser Strand liegt vor der Haustür Ihrer Ferienwohnung in Imperia.

Beliebte Ausflugsziele in Ligurien

Die Region am Ligurischen Meer ist bekannt für ihre idyllischen Küstenabschnitte und ihre malerischen Berge im Landesinneren, die zu langen Wanderungen durch die unberührte Natur einladen. Wollen Sie während Ihrer Reise nach Ligurien einige Ausflüge unternehmen, empfehlen sich die entsprechenden Mietwagen, falls Sie nicht mit dem eigenen Auto angereist sind. Unternehmen Sie damit Touren in das nahe Nizza, um sich dort etwa das Schloss von Ludwig XIV. anzuschauen oder um über die Promenade des Anglais zu flanieren. Ebenfalls empfehlenswert sind Touren in die Metropole Turin, die für die Mole Antonelliana, das Museo Egizio oder den Königlichen Palast bekannt ist.

Kulinarische Highlights in der Region

Die grüne Küche von Ligurien rundet Ihren Urlaub in den Ferienwohnungen von Imperia schmackhaft ab. Neben Pizza und Pasta stehen bei den meisten Restaurants etwa die Fischsuppe Ciuppin oder die Kalbsbrust Cima Ripiena, die mit Käse, Gemüse und Kräutern gefüllt ist, auf der Speisekarte. Selbstverständlich können Sie viele der Delikatessen auch bequem in der Küche des Ferienhauses nachkochen, wobei besonders die Suppe Mesciua aus weißen, dicken Bohnen, Getreidekörnern und Kichererbsen schnell zubereitet ist. Probieren Sie außerdem noch die mit Sardellen gewürzten Focaccia Sardenaira oder die Gemüsetorte Torta di Verdure, die aus Spinat, Mangold und Artischocken besteht. Abgerundet werden die Mahlzeiten mit dem regionalen Wein, unter dessen Sorten vor allem der Rosé Rosa di Albenga und der Rotwein Rossese di Dolceacqua bei den Einheimischen beliebt sind.

Populäre Ziele für Tagestouren in Ligurien

Direkt an der Küste befindet sich die beschauliche Gemeinde Diano Marina, die Ihnen Ruhe und Erholung garantiert. Sie erreichen die Ortschaft, die 5 Kilometer entfernt ist, sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem eigenen Auto in kurzer Zeit und finden hier die idealen Voraussetzungen, um im Mittelmeer baden zu gehen. Etwas weiter entfernt ist das malerische Sanremo, das in der Nähe der französischen Grenze gelegen ist. Die Stadt ist bekannt für ihre kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Sanremo Casino oder die eindrucksvolle Villa Ormond aus dem 19. Jahrhundert. Die Kleinstadt Pietra Ligure in der Nähe Savonas ist dank ihrer vielen Höhlen, Grotten und dem Castel Gavone ein beliebtes Ausflugsziel.

Reisezeit/Wetter

Eine Ferienwohnung in Imperia ist das ganze Jahr über sehr interessant, da Sie hier ein mediterranes Klima erwartet. Rund um den Jahreswechsel kann das Thermometer vereinzelt auf zweistellige Höchstwerte klettern, während die Sonne durchschnittlich 4 bis 5 Stunden pro Tag scheint. Ab dem Mai und bis in den Oktober hinein darf hingegen mit Temperaturen von mehr als 20 Grad Celsius gerechnet werden. Bei mehr als 8 Stunden Sonnenschein pro Tag und einem 23 Grad Celsius warmen Mittelmeer sind die klimatischen Voraussetzungen ideal für einen Badeurlaub geeignet. Die milden Übergangszeiten empfehlen sich hingegen für Wanderer, die die Natur Liguriens auf eigene Faust erkunden wollen.

Anreise in die Ferienwohnung von Imperia

Aus dem Südwesten Deutschlands ist eine Anreise mit dem eigenen Auto problemlos möglich. Aus dem etwa 770 Kilometer entfernten Stuttgart sind Sie beispielsweise knappe 9 Stunden unterwegs, bevor Sie in Ihrer Ferienwohnung in Imperia ankommen. Aus anderen Teilen Deutschlands empfehlen sich die angebotenen Direktflüge nach Nizza, Genua oder Turin. Aus allen drei Metropolen empfiehlt es sich, einen Leihwagen zu nehmen, um zur Unterkunft zu fahren, da Sie mit dem Auto im weiteren Verlauf Ihrer Reise deutlich flexibler sind. Vom Flughafen in Nizza sind es etwa nur 85 Kilometer bis nach Imperia, während der internationale Flughafen von Genua knappe 150 Kilometer entfernt ist. Eine Alternative zum Leihwagen sind selbstverständlich auch die öffentlichen Verkehrsmittel, um Ihre Ferienwohnung in Imperia zu erreichen.