Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 180 Bewertungen

Ferienhausurlaub in Jesolo

Jesolo ist seit Jahrzehnten einer der beliebtesten Badeorte an der italienischen Adriaküste. Die Kleinstadt nördlich von Venedig ist jedes Jahr Ziel von Millionen Besuchern, die an den herrlichen Stränden entspannen, über belebte Flaniermeilen bummeln und sich ins bunte Nachtleben stürzen wollen. Die Ferienwohnungen in Jesolo werden vielen Ansprüchen gerecht, ob Sie zu zweit, mit der Familie oder Freunden anreisen. Zur Auswahl stehen Ferienwohnungen in renovierten Bauernhäusern, moderne Appartements in Ferienanlagen, kleine Studios am Jachthafen und vieles mehr. Die meisten Ferienwohnungen in Jesolo befinden sich im Ortsteil Lido de Jesolo, der Strandzone der Stadt.

Weiterlesen
Jesolo,
Datum beliebig, 2 Personen

Die Hauptstadt des Freizeitvergnügens

Jesolo liegt in der Provinz Venedig an der Adriaküste Italiens, etwa 15 Kilometer nördlich von Venedig. Der Tourismus entwickelte sich hier bereits vor gut 80 Jahren, schon damals gab es in Jesolo Sommervillen, Ferienkolonien und Hotels. Einen kometenhaften Aufstieg erlebte der Ort in den 50er-Jahren. Der 15 Kilometer lange Sandstrand an der Lagune von Venedig zog vor allem Urlauber aus Deutschland nach Italien. Heute ist der gesamte Küstenstrich eine endlose Ansammlung von Ferienanlagen, Hotels, Campingplätzen, Bars und Restaurants. Der Ort teilt sich in zwei Bereiche: Jesolo Paese, zwei Kilometer vom Strand entfernt, und das Touristenzentrum Lido di Jesolo zwischen den Flüssen Sile und Piave. Außer Sonne, Sand und Adriawellen wird hier jede Menge geboten, um den Gästen der Ferienwohnungen in Jesolo die Zeit zu vertreiben: Segeln, Windsurfen, Kanuverleih, Kitesurfen, Beachvolleyball und Beachtennis, Jachthafen, gepflegte Strandbäder und der Aqualandia-Wasservergnügungspark. Und nach Sonnenuntergang geht der Spaß weiter: Jesolo nennt sich „Hauptstadt des Freizeitvergnügens“. Plätze und Fußgängerzonen locken mit Restaurants, Wine Bars, Vinotheken, Diskos und einem großen Lunapark, der jeden Abend um 20 Uhr seine Tore öffnet.

Die Ferienwohnungen in Jesolo: mitten im Shoppingparadies

Das Vergnügen ist in Jesolo nicht aufs Sonnen, Baden, Tanzen und Trinken beschränkt. Die 25 000-Einwohner-Stadt rühmt sich, eine der längsten Einkaufsstraßen der Welt zu haben. Sie beginnt auf der Piazza Primo Maggio im historischen Zentrum und verläuft über 13 Kilometer durch Lido di Jesolo. Nicht weniger als 1200 Läden, Boutiquen, Bars und Restaurants säumen die Straße. Vertreten sind die großen Modemarken ebenso wie kleine Kunsthandwerksläden, Juweliere, Schuhgeschäfte und Möbeldesigner. Es ist ähnlich wie bei dem Großangebot an Ferienwohnungen in Jesolo: Hier findet jeder etwas, das ihm gefällt.