Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 5590 Bewertungen

Willkommen in Kärnten, einer der vielseitigsten und schönsten Regionen in Österreich! Erholen Sie sich an einem der wunderschönen Seen und genießen sie die frische Bergluft, erleben Sie Natur in vollen Zügen im milden Klima des österreichischen Südens. atraveo hat in Kärnten eine Vielzahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen für Sie im Angebot. Die Feriendomizile sind so vielfältig wie die Region. Viele der Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kärnten bieten Ihnen einen wunderschönen Ausblick auf einen der Seen in malerischer Bergkulisse oder befinden sich in unmittelbarer Nähe eines Skigebiets.

Weiterlesen
Kärnten,
Datum beliebig, 2 Personen

Kärnten: Das Ferienhausangebot im sonnigen Süden Österreichs

Sie können Ihren Ferienhausurlaub in Kärnten beispielsweise in einem Hoteldorf verbringen, in dem Sie einerseits die Privatsphäre und das Raumangebot der großzügigen Ferienappartements in liebevoll restaurierten Bauernhäusern genießen und andererseits Hotelkomfort nach Wunsch bekommen. Oder Sie wählen eine Ferienanlage mit freistehenden Chalets und Appartementhäusern. In den meisten Ferienanlagen stehen Kinderanimationsprogramme, Schwimm- und Wellnessangebote, teilweise in Kooperation mit umliegenden Anlagen, zu Ihrer Verfügung.

Sie finden bei atraveo auch viele privat geführte Feriendomizile mit besonderem Reiz. Vielleicht verbringen Sie ihren Urlaub in Kärnten in einem gemütlichen Ferienhaus auf dem Land, in ruhiger Lage und mit eigenem Garten und Balkon. Oder Sie machen Ferien auf dem Biobauernhof, in einer geschmackvollen Ferienwohnung umgeben von frischen Wiesen. Hier haben Ihre Kinder die Gelegenheit, bei der Versorgung der Tiere zu helfen oder im Streichelzoo zu spielen. In Ferienhäusern auf dem Land wird manchmal auch Ponyreiten oder Reitunterricht angeboten.

Auch viele private Vermieter bieten Ihnen in Kärnten Zugang zu Wellnessangeboten. Sie können wählen, ob Sie eine Sauna oder einen Pool im eigenen Ferienhaus wünschen oder eine Ferienwohnung buchen, in der Ihnen Entsprechendes durch die Kooperation mit umliegenden Bädern zur Verfügung steht. Vielleicht buchen Sie auch eine exklusive Villa mit Seeblick oder ein komfortabel ausgestattetes Blockhaus. Wenn Sie besonders großen Wert auf das Naturerlebnis in Abgeschiedenheit und Ruhe legen, entscheiden Sie sich vielleicht für Urlaub in einer Selbstversorgerhütte in abgeschiedener Alleinlage, beispielsweise mitten im Nationalpark Hohe Tauern, im idyllischen Lavanttal oder in einem Almgebiet. In unserem Vielfältigen Angebot finden Sie sicherlich das geeignete Feriendomizil, das zu Ihnen passt.

Aktiv sein und die Seele baumeln lassen - Erholung pur in Kärnten

In Kärnten wartet eine wunderschöne Landschaft mit vielen tollen Seen auf Sie. Der Wörthersee ist wohl der berühmteste und diente immer wieder als Filmkulisse, etwa für die bekannte Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee“. Der wunderschöne große See liegt sehr windgeschützt zwischen den Bergen und wird nur schwach durchflutet. Daher wird das Wasser im Sommer angenehm warm, am Ufer oft über fünfundzwanzig Grad, und hält die Wärme bis Mitte September. Hier können Sie nach Herzenslust in einem der Strandbäder baden oder tauchen, Wasserski fahren oder eine Bootsfahrt unternehmen. Auch rund um den See gibt es viel zu erleben, beispielsweise bei einem der Festivals oder der Aktion „Autofreier Wörthersee“ bei der die Straßen  am See zum Skaten und Radfahren  zur Verfügung stehen. Besuchen Sie unbedingt auch die am See gelegenen Stadt Klagenfurt.

Der Weißensee ist ein weiterer wunderschöner Badesee mit besonders reinem und klarem Wasser. Das Ufer ist nur zu etwa einem Drittel bebaut, wodurch Sie ein besonders naturnahes Badevergnügen erleben können. Im Sommer genießen Sie hier warme Wassertemperaturen und klare Sicht in bis zu sechs Metern Tiefe.

Weitere beliebte Badeseen in Kärnten sind der Ossiacher See, der Faakersee, der Millstätter See und der Klopeiner See. Auch hier steht Ihnen eine Vielzahl von Aktivitätsangeboten zur Verfügung und Sie können in wunderschöner Umgebung baden und die Seele baumeln lassen.

Ein weiteres Highlight der Kärntner Landschaft sind die Berge mit ihrer klaren Luft, den saftigen Wiesen, den schönen Almen und verträumten Dörfern. Im Sommer bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten von Wandern, Radfahren und Reiten bis hin zu Klettern und Paragliden. In den Wiesen leuchten die Alpenrosen und laden Sie zum entspannten Picknick ein. Ein Besuch auf der Alm oder eine Fahrt auf einer der Sommerrodelbahnen werden zum unvergesslichen Erlebnis.

Vielseitige Wanderwege in Kärnten

Die Umgebung einer Ferienwohnung in Kärnten verzaubert mit majestätischen Gipfeln, idyllischen Seen und duftenden Almwiesen. Highlight für Wanderer ist der Alpe-Adria-Trail, der auf über 750 Kilometern von Italien über Slowenien bis nach Kärnten führt. Von Ihrer Unterkunft in Oberkärnten aus können Sie an einer beliebigen Stelle der Strecke starten, um einen Teil des Bergwanderweges zurückzulegen. Am Fuße des 3.798 Meter hohen Großglockners, des höchsten Berges Österreichs, beginnt die erste der 43 Etappen. Etwa sechs Stunden dauert die 13 Kilometer lange Strecke, die Sie über den Leiterfall zur Bricciuskapelle und bis nach Heiligenblut bringt. Bei einer Übernachtung in einem Ferienhaus am Wörthersee empfiehlt sich der 55 Kilometer lange Rundwanderweg. Viele der Pfade schlängeln sich durch dichte Wälder bis hoch hinauf zu atemberaubenden Aussichtspunkten. Reizvoll ist beispielsweise der Abschnitt von Velden bis Pörtschach, der 15 Kilometer umfasst. Hier passieren die Wanderer das sanfte Seeufer und entdecken vielleicht einen alten Römerstein und die kleine Kirche von Unterwinklern.

Winterurlaub in Kärnten

Im Winter bietet Kärnten besonders familienfreundliche Skiorte mit Pisten und Rodelbahnen. Auf zugefrorenen Seen wird Schlittschuhlaufen zum besonderen Erlebnis. Beliebte Skigebiete in Kärnten sind unter anderem Bad Kleinkirchheim, Skischaukel Aineck-Katschberg und Mölltaler Gletscher-Ankogel. Langläufer mieten eine Unterkunft in St. Jakob, um im Rosental auf gut gespurten Loipen durch die verschneite Landschaft zu gleiten. In Zell-Pfarre verführen sogar zu abendlicher Stunde die Wege auf Höhenlage, die dann mit Flutlicht bestrahlt werden. Unternehmungslustige Familien mit Kindern genießen ein Wintermärchen im Skigebiet Nassfeld. Ein Areal für Freeriding, ein Snowpark und die Funslope versprechen unterhaltsame Stunden für Groß und Klein. Im Sommer eignen sich die glasklaren Gewässer, die von hohen Berggipfeln umrandet werden, hervorragend für Wassersport.

Kulturhistorische Sehenswürdigkeiten in Kärnten

Die von Schlössern gespickte Landschaft bietet beste Vorrausetzungen, um bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Kärnten Natur mit Kultur zu verbinden. Planen Sie zum Beispiel eine Tour zur Burg Hochosterwitz, die gleichzeitig eine Zeitreise zurück ins Mittelalter bedeutet. Das trutzige Gebäude thront auf einem 150 Meter hohen Kalksteinfelsen über der beschaulichen Gemeinde St. Georgen. Oben angekommen bezaubern gut erhaltene Tore, die Burgkirche und das Gardemuseum. Weitere herrschaftliche Anwesen Kärntens sind das Schloss Wolfsberg und die Burgruine Landskron. Für einen interessanten Städtetrip lohnt sich Klagenfurt am Wörthersee, die Landeshauptstadt Kärntens. Bei einer Sightseeingtour bestaunen die Gäste den Dom, den Lindwurmbrunnen und das auf einer Halbinsel errichtete Schloss Maria-Loretto. Glanzstück der facettenreichen Museumslandschaft ist das Rudolfinum, das sich unter anderem in den Botanischen Garten, das Volkskundeinstitut und den Archäologischen Park Magdalensberg unterteilt.

Kulinarisches Kärnten

In Kärnten werden viele exzellente Produkte regional hergestellt und mit der Marke „Genussland Kärnten“ gekennzeichnet. Kaufen Sie für die Küche ihres Ferienhauses auf jeden Fall einmal den schmackhaften Kärntner Almkäse, die frische lokal erzeugte Milch oder die regionalen Fleischprodukte, wie den luftgeselchten Kärntner Speck. Eine Spezialität die Sie beim Besuch im Gasthaus unbedingt probieren sollten ist auch die Kärntner Kasnudel, die mit verschiedenen herzhaften oder süßen Füllungen serviert wird.

Ideales Wetter für Reisen nach Kärnten

Eine Ferienwohnung in Kärnten ist der perfekte Ausgangspunkt für ganzjährigen Spaß an der frischen Bergluft. Bis in den März hinein kommt es zu Minusgraden, was reichen Schneefall beschert. Ausgiebige Wanderungen absolvieren die Urlauber im Juli, wenn die Sonne bis zu acht Stunden lang scheint. Hohe Temperaturen bis zu 25 Grad Celsius locken dann auch an die gepflegten Ufer der beliebten Seen. Bei einem Urlaub in Kärnten im Mai können die Feriengäste das Erwachen der alpinen Natur bei bis zu 20 Grad Celsius und sieben Stunden Sonne täglich miterleben. Besonders niederschlagsarm ist übrigens der Oktober mit durchschnittlich nur neun Tagen Regen.

Anreise ins Ferienhaus in Kärnten

Der einfachste Weg in den Ferienhausurlaub in Kärnten ist die Fahrt mit dem eigenen Pkw. Damit stellen Sie einerseits sicher, dass Sie Ihr Ferienhaus problemlos erreichen können und bleiben andererseits vor Ort mobil. Die gängigste Route aus Deutschland führt von München nach Salzburg und von dort über die Tauernautobahn (österreichische A10) in Richtung Kärnten. Bei Villach im Süden kreuzt die A2, die in Richtung Westen weiter nach Italien und in Richtung Osten am Wörthersee, Klagenfurt, Völkermarkt und Sankt Andrä vorbei durch die Steiermark nach Wien führt.