Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.9/5 aus 10 Bewertungen

Inselurlaub auf Öland: In einem schwedischen Ferienhaus in Köpingsvik das Leben genießen!

Die Ostseeinsel Öland ist die kleinste Provinz in Schweden, aber großartig geeignet für einen traumhaften Urlaub in Skandinavien. In den Ferienhäusern in Köpingsvik an der Insel-Westküste lässt es sich formidabel wohnen – umgeben von ausgedehnten Waldgebieten oder direkt am Meer. Seit 1973 ist auch die Anreise mit dem Auto unkompliziert, denn die sechs Kilometer lange Ölandbrücke verbindet das Festland (ab Kalmar) mit der Insel. In den drei wärmsten Sommermonate ab Mitte Juni schwärmen Touristen über das Eiland, bestaunen die für Öland berühmten Orchideenarten, wandern durch den Ökopark Böda in der Nordspitze und genießen das Leben! Besonders auch große Reisegruppen mit über zehn Personen finden ein Ferienhaus in Köpingsvik.

Weiterlesen
Köpingsvik,
Datum beliebig, 2 Personen

Im Sommer treffen Mieter eines Ferienhauses in Köpingsvik schon mal auf die Kronprinzessin

Mit einer Länge von 137 Kilometern und rund 16 Kilometern Breite ist Öland ein Naturparadies. Das weiß auch die schwedische Königsfamilie zu schätzen. Nicht nur Urlauber verbringen ihre freien Tage in einem Ferienhaus in Köpingsvik. Auch Kronprinzessin Victoria kommt immer im Juli, um ihren Geburtstag zu feiern nach Öland, in den königlichen Wohnsitz „Schloss Soliden“, der in der größten Stadt der Insel, in Borgholm, steht. Zauberhafte Holzhäuser auf sehr großen Grundstücken laden hier Gäste ein. Ebenso in Färjestaden, das gleich hinter der Brücke zum Festland liegt, stehen zahlreiche Domizile zur Verfügung. Färjestaden ist zudem so beliebt, weil hier eine riesige Freizeitanlage erbaut wurde, die aus einem Zoo sowie einem Vergnügungs- und Badepark besteht. Den „Ölands Djur & Nöjespark“ sollten Familien unbedingt einen Tag lang besuchen. Teils zu Fuß können Schweden-Touristen den Strand erreichen, wenn sie Mörbylånga als Zielort ihrer Reise festlegen.

Rundfahrten über die Insel – ob mit dem Auto und per Fahrrad – bieten sich auf Öland an

Nahezu hügellos ist die Insel Öland perfekt geeignet, um sie mit dem Fahrrad zu erobern. Da bietet sich zum Beispiel eine Windmühlen-Tour an: Heute sind noch 400 dieser Gebäude zu sehen, einst waren es fast 2000! Es war nämlich so, dass sich im 19. Jahrhundert der Besitz einer Windmühle zum Statussymbol bei den Bauern entwickelt hatte und so alle fleißig Mühlen bauten. Aber es gibt noch mehr zu sehen auf dieser beliebten Insel an der Ostküste von Schweden: Zum Einen beeindrucken die Überreste von Burganlagen ebenso wie das Schloss Borgholm, die Gräberfelder und Runensteine, die Reisenden begegnen, wenn sie für eine Insel-Tour ihr Ferienhaus in Köpingsvik verlassen.

Beliebte Regionen