300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 2114 Bewertungen

Ferienhäuser in Kappl – Dorf im Skiparadies

Dieser nette kleine Ort namens Kappl liegt mitten im österreichischen Bundesland Tirol und ist ein wahres Paradies für Wintersportler. Wer ein Ferienhaus in Kappl mietet, der kommt in den Genuss der bekannten Skiregion Silvretta und derer unzähliger Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Insgesamt zehn Seilbahnen und rund 40 Kilometer präparierte Skipisten warten dort auf den Wintersportler, der die Auswahl hat von einer einfachen Hütte, Wohnungen, Appartements und einem Ferienhaus in Kappl. Selbstverständlich sollte man sich dann aktuell kurz vor der Reise über die Schneeverhältnisse informieren, um schon vor der Ankunft auch auf alles gut vorbereitet zu sein.

Weiterlesen
Kappl,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnung in Kappl – Sehenswehrtes

Der Name Kappl stammt vermutlich von dem lateinischen Wort Capellum ab, was zumindest die Vielzahl der heute noch verehrten Kirche und den mehr als 15 kleinen erhaltenen Kapellen erklären würde. Besonders schön ist die dörfliche Atmosphäre, wenn drum herum alles schneebedeckt ist und wie in weiße Watte gepackt wirkt. Da kommt weihnachtliche oder zumindest feierliche Stimmung auf, die der ganzen Familie mit einem Ferienhaus in Kappl als ganz besonders in Erinnerung bleiben wird. Übrigens wurde diese Gemeinde erst in den 1950er Jahren durch eine gut ausgebaute Bundesstraße an die Außenwelt angeschlossen. Vorher gab es lediglich eine schmale Strecke, die für die Karren und Kutschen eine Herausforderung darstellte.

Tiroler Region

Wer seinen Stützpunkt in einer Ferienwohnung in Kappl hat, der kann schöne Ausflüge in die Umgebung Österreichs unternehmen. Oder man bucht eine Wohnung in kleineren und ebenfalls urigen Nachbarorten in der Umgebung wie Galtür, Mathon oder Ischgl. Im Winter geht es auf die Skipisten und Wanderwege, im Sommer und zu den Übergangsjahreszeiten in die Natur. Kappl befindet sich in der Unterregion Nordtirol im Bezirk Landeck, das bekanntere Tiroler Gebiet namens Südtirol gehört heutzutage ja bekanntlich zu Italien. Auf jeden Fall sind die heutigen Grenzlinien, die das Gebiet Tirol durchziehen, keine sprachlichen oder kulturellen Grenzen. Der Hauptfaktor der Wirtschaft ist der Tourismus, und er kann sich mit manchen anderen Urlaubsländern messen, ist doch die Region Tirol das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel aufgrund seiner atemberaubenden Bergwelt, freundlichen Menschen und behaglichen Atmosphäre in Gaststuben und Restaurants. Die Tiroler und besonders die Südtiroler Speckerzeugung ist in ganz Europa bekannt und beliebt.