300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 436 Bewertungen

Ein Ferienhaus in L'Escala

Die Costa Brava ist nicht nur ein beliebtes Ferienziel der Spanier oder Südfranzosen, sondern auch für Gäste aus aller Welt, die wunderbar entspannte Urlaubstage in reizvoller Umgebung verbringen möchten. So gehören auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser in L'Escala zu den gern gebuchten Unterkünften an der reizvollen Küste Spaniens. Bungalows, Appartements und Studios im landestypischen Baustil laden ein, sich niederzulassen, dem Alltag den Rücken zu kehren und die neue Umgebung zu genießen. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in L'Escala bieten die perfekte Lage, um Strandferien mit vielen Besichtigungen und interessanten Ausflügen zu kombinieren.

Weiterlesen
L'Escala,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in L'Escala laden zu Entspannung und Erholung ein

Die spanische Kleinstadt L'Escala gehört zur Provinz Girona und liegt nordöstlich von Katalonien am „Golfo de Rosas“. Die malerische Altstadt mit ihren kleinen Gassen bietet viele schöne Fotomotive, Möglichkeiten, die Küche Spaniens zu genießen und sich in den kleinen Geschäften umzusehen. Viele der weltbesten Surfer reservieren regelmäßig Ferienwohnungen in L'Escala, da hier sehr gute Bedingungen für das Windsurfen herrschen. Auch Taucher fühlen sich in der Unterwasserwelt vor L'Escala wohl, denn ein eigens für sie vor der Küste versenktes Schiff bietet neben den vielen Unterwasserhöhlen eine ganz besondere Herausforderung. Ein sehenswertes historisches Denkmal befindet sich direkt in L'Escala; dabei handelt es sich um ein Salzlagerhaus aus dem 17. Jahrhundert. Man bezeichnet es als „Alfolí de la Sal“ oder „Pòsit Vell“. Etwas außerhalb der Stadt liegen die Ruinen von Empúries, einer antiken griechischen Kolonie. Im archäologischen Park und dem angeschlossenen „Museu d’Arquelogia de Catalunya-Empúries“ kann man sich über den Fortgang der Ausgrabungen informieren und die Exponate aus längst vergangenen Zeiten besichtigen.

Die Costa Brava und ihre sehenswerten Regionen

Vom Ferienhaus in L'Escala gelangt man bequem nach Empuriabrava und L'Estartit, beides sind ebenfalls sehr bekannte Urlaubsorte an der Costa Brava. Das ehemalige Fischerdorf Llanca liegt nur knapp 15 Kilometer von der Grenze zwischen Frankreich und Spanien entfernt und wird in den historischen und sehr malerischen Ortsteil Llanca-Ort und dem Fischerei- und Sporthafen Port de Llanca unterteilt. Etwa 30 Kilometer südlich von L'Escala befindet sich die Gemeinde Begur. Der historische Stadtkern thront auf einem Hügel, dessen Mittelpunkt eine Burgruine aus dem Mittelalter darstellt. Begur ist außerdem bekannt für die schroffe Küste mit Fels- und Sandstränden, sowie kleinen idyllischen Buchten. Begibt man sich von Begur etwa 45 Kilometer in westliche Richtung, erreicht man Girona, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die ihre Gäste mit wunderbarer Architektur und viel Sehenswertem überrascht. Hierzu gehört auch der spektakuläre Schöpfungsteppich, der „Tapís de la creació“, der im 11. Jahrhundert entstand und ein atemberaubende Komposition aus farbiger Seidenstickerei auf Leinwand ist.