Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 39 Bewertungen

Eine Ferienwohnung in Lerici liegt an der Italienischen Riviera, genauer gesagt der östlichen Riviera di Levante. Hierhin locken die traumhaften Sandstrände, die auch für Kinder gut geeignet sind. Wer nach einem Tag mit Segelkurs oder Bootsausflügen eine Stärkung braucht, der kann frische Meeresfrüchte im Garten der Unterkunft selbst grillen oder eines der bezaubernden Lokale mit Panoramablick aufsuchen. Aktivurlauber freuen sich auf hervorragende Wandermöglichkeiten zu den weltberühmten Dörfern der Cinque Terre und durch Naturschutzgebiete. Zeugen der langen Geschichte der Stadt sind unter anderem die Festung von Lerici am Meer und die Burg von San Terenzo.

Weiterlesen
Lerici,
Datum beliebig, 2 Personen

Erholsamer Urlaub in der Ferienwohnung in Lerici

Lerici begeistert mit seinen schönen Stränden, die aufgrund ihrer Qualität mehrfach mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden. Badeurlauber fühlen sich in der geschichtsträchtigen Stadt in Ligurien genauso wohl wie Kulturfans und Aktive.

Sehenswürdigkeiten nahe dem Ferienhaus in Lerici

Im Hafen von Lerici bestaunen Reisende nicht nur die zahlreichen Segel- und Motorboote, sondern auch die mächtige Festung, die auf einem Felsen aus dem Wasser ragt. Die Bauzeit betrug rund 450 Jahre vom Grundstein bis zu dem heutigen Aussehen. Besonders auffallend ist der fünfeckige Turm. Die kleinere und romantischer anmutende Burg von San Terenzo ist ebenfalls eine Attraktion von Lerici. Sie beherbergt ein Museum, das dem englischen Schriftsteller-Ehepaar Shelley gewidmet ist. Percy Shelley verstarb bei einem Schiffsunglück im Jahr 1822 vor der ligurischen Küste. Auch die ehemalige Residenz der Poeten, die Villa Magni im Stadtteil San Terenzo, ist aufgrund der fantastischen Lage einen Ausflug wert. Beim Abstecher in die Pfarrkirche San Francesco sind Besucher von der aufwendig gestalteten Decke, dem alten Taufbecken und dem kunstvollen Altar beeindruckt.

Aktivitäten nahe Ihrer Ferienwohnung in Lerici

Sportliche Gäste nutzen das gut ausgeschilderte Wanderwegenetz an der Küste entlang, um die weltberühmten Dörfer der Cinque Terre zu erkunden. Eine idyllische Strecke verläuft von Lerici nach Bocca di Magra im Naturpark Montemarcello-Magra. Pinienwälder und Olivenhaine rahmen den Weg, der durch urige Dörfer führt. Wasserratten sollten der Segelschule von Lerici einen Besuch abstatten. Dort werden sowohl für Kinder als auch Erwachsene Kurse offeriert. Wer nicht selbst steuern will, der kann auch mit einem Ausflugsboot die traumhafte Küste vom Wasser aus entdecken. Jeden Samstag findet an der Piazza Garibaldi ein bunter Wochenmarkt statt. Hier gibt es zwar kaum Lebensmittel, dafür aber von Kosmetik über Haushaltswaren bis zu Kleidung und Souvenirs alles, was das Herz begehrt. Danach sorgt ein Cappuccino in einem der hübschen Cafés für Stärkung.

Lukullische Genüsse an der Italienischen Riviera

Italien ist ein Paradies für Genießer, wobei jede Region ihre eigenen Spezialitäten bietet. Aufgrund der direkten Lage am Meer spielen Fisch und Schalentiere in Lerici eine große Rolle. Urlauber grillen im Garten ihrer Unterkunft entweder selbst frische Goldbrasse, Scampi und Krabben oder bestellen Dorata, Moscardini und Seppie im Restaurant mit Panoramablick auf das Wasser. Ein altes Traditionsgericht, das Sie bei Gelegenheit probieren sollten, ist Brandacoion. Der deftige Auflauf wird aus Stockfisch, Kartoffeln, Eiern und Nüssen gemischt. Pesto alla Genovese ist ein Klassiker der ligurischen Küche, der es zu internationaler Berühmtheit geschafft hat. Die kalte Soße aus Basilikum, Pinienkernen, Knoblauch, Olivenöl und Käse mundet am besten zu hausgemachter Pasta. Zum Espresso in Ihrem Ferienhaus in Lerici gibt es die Mandelmakronen Amaretti di Sassello oder die himmlischen Schoko-Nuss-Pralinen Baci.

Die Vorteile einer Ferienwohnung in Lerici

Bei der großen Auswahl von Objekten bei atraveo finden Reisende zahlreiche Unterkünfte, die am Hang erbaut sind und deshalb einen atemberaubenden Meerblick beim Relaxen oder gemeinsamen Essen bieten. Je weiter oben am Berg das Anwesen thront, desto spektakulärer die Sicht. Weil das Meer dann nicht direkt vor der Haustür liegt, buchen Wasserratten gerne ein Haus mit privatem oder gemeinschaftlichem Pool. Selbstverständlich gibt es auch Unterkünfte, die nur wenige Gehminuten von den feinsandigen Stränden entfernt liegen. Die jüngsten Gäste freuen sich nicht nur auf das Planschen im flach abfallenden Gewässer, sondern auch auf das gemütliche Kinderbett in der Unterkunft. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung mit Familie oder Freunden in Gemäuern, die älter als 100 Jahre sind. In vielen haustierfreundlichen Wohnungen erlauben die Vermieter, die sorgfältig ausgewählt wurden, sogar die Mitnahme von Vierbeinern.

Beliebte Orte in der Nachbarschaft

Das Städtchen Moneglia befindet sich in einer weitläufigen, geschützten Bucht mit Sandstrand und flach abfallendem Wasser. Im Hinterland ragen bewaldete Bergketten auf, die zu einer Trekkingtour locken. Neben der bezaubernden Altstadt machen Sie dem Schloss von Villafranca und der Burg von Monleone Ihre Aufwartung. Wer einen Badeort sucht, von dem aus er auf Wanderungen die malerischen Dörfer der Cinque Terre besuchen kann, der ist in Levanto genau richtig. Vom Hafen mit Cafés und Geschäften aus verkehren Ausflugsboote an der Küste entlang. Ein zauberhaftes Fotomotiv ist die Altstadt von Sestri Levante, deren pastellfarbene Häuser auf einer Halbinsel über dem Meer thronen. Die verträumten Gassen im Zentrum laden zum Bummeln ein. Anschließend wird am feinsandigen Strand mit kristallklarem Wasser relaxt.

Die perfekte Reisezeit für einen Urlaub an der Riviera di Levante

Wann Gäste eine Ferienwohnung in Lerici optimalerweise buchen, hängt von den gewünschten Aktivitäten vor Ort ab. Wer zum Badeurlaub an die Küste kommt, der sollte idealerweise die Sommermonate wählen. Dann werden bis zu 30 Grad Celsius erreicht und das Meer verwöhnt mit rund 23 Grad im August. Ab Mai bis August strahlt die Sonne rund neun Stunden täglich vom blauen Himmel. Wer auf Reisen gerne die kulturellen Schätze des Landes entdeckt oder zu sportlichen Aktivitäten wie Radfahren und Wandern aufbricht, der tut gut daran, das mildere Wetter im Frühling und Herbst zu nutzen. Bereits im April wird hin und wieder die 20-Grad-Marke überschritten und bis in den goldenen Oktober bleibt es angenehm warm.

Die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung in Lerici

Um an die malerische Küste der italienischen Riviera zu gelangen, gibt es verschiedene Optionen. Selbstfahrer wählen entweder die Strecke über München, Innsbruck und Parma oder Zürich beziehungsweise Liechtenstein, Como, Mailand und Parma oder Genua. Insbesondere in den Sommerferien empfiehlt es sich, die aktuellen Verkehrsmeldungen zu verfolgen und entsprechend die Route zu wählen. Wer sich nicht selbst ans Steuer setzen möchte, kann beispielsweise auch mit dem Zug in den Urlaub fahren. In Italien ist das Bahnnetz gut ausgebaut und Tickets sind vergleichsweise günstig. Je nach Abfahrtsort fährt der Zug via Genua oder Florenz nach Lerici. Der nächste Flughafen befindet sich in Pisa. Von dort können Sie mit dem Mietauto oder einem Taxi zu Ihrer Unterkunft fahren.