Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 53 Bewertungen

Urlaub im Ferienhaus auf Malta 

Altstadt von Valletta auf der Insel MaltaDie Insel Malta bildet zusammen mit den kleineren Nachbarinseln Gozo und Comino einen selbstständigen Kleinstaat im Mittelmeer. Neben der Abgeschiedenheit inmitten des Mittelmeeres beeindrucken die Inseln vor allem mit ihrer landschaftlichen und kulturellen Einzigartigkeit und dem fast ganzjährig guten Klima. Die lange und traditionsreiche Geschichte des Inselstaats geht auf orientalische, afrikanische, italienische und englische Einflüsse zurück, deren jeweilige Spuren sich bis heute in Alltag und Kultur der Inselbewohner finden. Amtssprache auf Malta ist neben dem mit dem Arabischen verwandten Maltesisch auch Englisch – was die Kommunikation im Urlaub erheblich erleichtern sollte. Viele der Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Malta und Gozo sind gehoben ausgestattet und verfügen oft auch über Annehmlichkeiten, wie einen eigenen Pool oder direkten Panoramablick auf das Meer.

Weiterlesen
Malta,
Datum beliebig, 2 Personen

Was lässt sich in einem Urlaub auf Malta erleben?

St. Peter's Pool auf MaltaMalta ist sowohl der Name des Staates als auch der Name der größten Insel des Archipels. Die Insel Malta beeindruckt vor allem Kulturliebhaber und Aktivurlauber: Urlaub auf Malta ist wie eine Zeitreise. Entdecken Sie prähistorische Tempelanlagen, beeindruckende Kirchen und die einzigartige Hauptstadt Valletta mit ihren Barockgebäuden und Festungsmauern. Die felsige Landschaft der Insel bietet ganz besondere Reize und lädt zu Ausflügen zu Fuß oder mit dem Mountainbike ein. Die felsige Insellandschaft bietet ganz besondere Reize und lädt zu Ausflügen zu Fuß oder mit dem Mountainbike ein. Der Großteil der Küste ist von zerklüfteten Steilküsten geprägt, von denen aus man spektakuläre Panoramen auf das Mittelmeer genießen kann. Die lange schroffe Küste bringt es allerdings auch mit sich, dass man auf Malta relativ wenige Badestrände findet – lediglich im Osten der Insel rund um die Hauptstadt Valletta und an einigen Stellen an der Nordküste von Malta gibt einige flache, dafür aber auch besonders schöne Strände. Abhilfe kann jedoch ganz einfach ein Ferienhaus mit eigenem Pool auf Malta verschaffen.

Was lässt sich in einem Urlaub auf Gozo erleben?

Maltas kleinere Nachbarinsel Gozo besitzt wahrscheinlich die höchste Dichte an Tauchschulen im gesamten Mittelmeerraum. Das Eiland ist weltweit seiner einzigartigen Unterwasserlandschaft bekannt und wirklich ein wahres Eldorado für Taucher – egal ob Anfänger oder Profi. Machen auch Sie sich bei Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Gozo zu Entdeckungstouren zu den Kliffs und Riffs rund um die Insel auf und erkunden Sie die spannende Unterwasserflora und -fauna des Mittelmeeres.

Landschaft auf der Insel GozoAber auch oberhalb der Wasseroberfläche weiß Gozo landschaftlich zu beeindrucken. Die stellenweise geradezu bizarr wirkende felsige Insellandschaft lädt zu Wanderungen ein und die sehenswerten Tempelanlagen der über 6.000 Jahre alten Megalith-Kultur, wie beispielsweise die eindrucksvolle Anlage von Ggantija, lohen in jedem Fall einen Besuch. Neben Tauchern und Kulturliebhabern sind auf Gozo aber auch ganz besonders diejenigen, die einfach nur mal ganz in Ruhe von der Hektik des Alltags ausspannen möchte – und wo könnte das besser gehen als gemütlich im Liegestuhl auf der Terrasse des eigenen Ferienhauses auf Gozo?

Was lässt sich auf einer Tour nach Comino erleben?

Eine gute Gelegenheit für einen Ausflug, der sich obendrein prima mit einem angenehmen Strandtag verbinden lässt, ist ein Besuch der kleinen, fast unbewohnten Insel Comino zwischen Malta und Gozo. Hier lädt die wunderschöne Blaue Lagune zum entspannten Baden und Schnorcheln ein. Comino ist bequem per Boot von beiden Inseln aus zu erreichen.

Wie reist man nach Malta?

Panorama vom Boot aus auf VallettaDie Anreise nach Malta erfolgt am besten und bequemsten mit dem Flugzeug. Es gibt Direktverbindungen von Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Flughafen auf Malta. Ganzjährige Linienflugverbindungen bestehen außerdem zu diversen Flughäfen in Italien, unter anderem zu denen von Rom und Mailand. Eine Alternative Anreisemöglichkeit besteht in diversen Fährverbindungen von Italien aus zum Grand Harbour, dem Hafen von Valletta (unter anderem von Genua, Salerno, Civitavecchia oder Catania aus). Wer nach Gozo möchte, für den geht es so oder so von Malta aus mit der Fähre weiter. Die Fähre von Malta nach Gozo fährt mehrmals täglich und ist über einen Busshuttle mit dem Flughafen verbunden. 
Auf Malta selbst gibt es ein gut funktionierendes öffentliches Busnetz, so dass ein Mietwagen nicht unbedingt notwendig ist, um die Insel zu erkunden. Wer sich doch einen Mietwagen nimmt, sollte daran denken, dass auf Malta und Gozo Linksverkehr herrscht! Hier lässt der lange britische Einfluss auf die Insel-Kultur grüßen. 

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung des Fremdemverkehrsamts von Malta.

Beliebte Regionen