Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 174 Bewertungen

Der Ort Maspalomas liegt auf der drittgrößten Kanareninsel Gran Canaria und ist ein internationaler Urlaubsort mit hervorragenden Stränden und einer außerordentlich großen zusammenhängenden Dünenlandschaft. Aufgrund des durchgehend warmen Klimas das ganze Jahr über ist der Ort ideal, um ein Ferienhaus in Maspalomas auf Gran Canaria zu mieten. Das internationale Umfeld macht den Urlaub dort umso angenehmer, da niemand auf seine landestypischen Gewohnheiten verzichten muss. Gleichzeitig ist das Angebot für ein komfortables Ferienhaus in Maspalomas mehr als großzügig. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Maspalomas und genießen Sie Sonne und Strand in ihrer schönsten Form.

Weiterlesen
Maspalomas,
Datum beliebig, 2 Personen

Erholung auf Gran Canaria – eine Ferienwohnung in Maspalomas

Eine Ferienwohnung in Maspalomas wird gerne von Paaren und Familien mit Kindern gebucht, die Erholung suchen. Der bekannte Ferienort im Süden von Gran Canaria bietet mehr als 300 Sonnentage im Jahr, lange helle Sandstrände und eine weitläufige Dünenlandschaft. Die 13km lange Promenade Costa Canaria ist bei Joggern und Spaziergängern gleichermaßen beliebt. In Maspalomas finden Sie zahlreiche Restaurants sowie Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten. Rund um den Golfplatz erstrecken sich im Ortsteil Campo International zahlreiche Bungalowanlagen, die sich teilweise auch für den Urlaub mit Hund eignen. Sie liegen im Grünen, sodass Sie mit dem Vierbeiner ausgedehnte Spaziergänge unternehmen können.

Individueller Urlaub in der Ferienwohnung in Maspalomas

Für Ihren Ferienhausurlaub auf Gran Canaria bietet Maspalomas perfekte Voraussetzungen. Für den täglichen Bedarf gibt es in der Nähe Ihrer Unterkunft Einkaufsmöglichkeiten. Viele Bungalow- und Apartmentanlagen verfügen über einen eigenen Minimarkt. Im Ortsteil San Fernando finden Sie große Supermärkte, einen Discounter und viele Fachgeschäfte wie Metzger und Fischläden. An jedem zweiten Sonntag lädt ein traditioneller Bauernmarkt mit regionalen Produkten zum Einkaufsvergnügen ein. Dort erhalten Sie würzigen Ziegenkäse, aromatische Oliven sowie frisches Obst und Gemüse der Insel. Je nach Lust und Laune bereiten Sie in der Ferienwohnung Ihre Mahlzeiten selbst zu oder suchen eines der zahlreichen Restaurants in Maspalomas auf. Genießen Sie eine köstlich duftende Paella oder Tapas, wie gambas al ajillo – die beliebten Garnelen in Knoblauchöl.

Angebotsarten von Ferienwohnungen und -häusern

Für den Urlaub mit Freunden oder andere kleine Gruppen finden Sie geräumige Villen mit eigenem Pool. So lässt es sich in entspannter Atmosphäre gut relaxen. Für den Familienurlaub auf dem Bauernhof können Sie eine Finca im Ayagaures-Tal buchen. Inmitten von Obstgärten und Palmen ist die Erholung garantiert. Genießen Sie einen Grillabend im Garten Ihrer Ferienunterkunft. Wer es etwas lebhafter mag, findet in Maspalomas Ferienparks mit Unterhaltungsangeboten. Hier kommen besonders Familien mit Kindern auf ihre Kosten. Einen Gegensatz dazu bilden rustikale Holzhäuser, die nur wenige Fahrminuten von der Playa de Maspalomas entfernt sind. Diese Landhäuser bieten Entspannung mit Blick auf die umliegenden Berge und sind innen mit jeglichem Komfort ausgestattet.

Entdecken Sie den Ferienort Maspalomas

Bereits seit 1890 weist der 60m hohe Faro de Maspalomas den Schiffen ihren Weg. Er ist ein beliebtes Wahrzeichen von Gran Canaria. In seiner Umgebung befinden sich Hotels, Apartmentanlagen und das kleine Shoppingcenter Oasis. Gleich hinter dem Leuchtturm beginnt das 5km lange Gebiet der Dünen, die unter Naturschutz stehen. Zwischen den Sandhügeln ragen einzelne Palmen auf, ansonsten ist der Bewuchs aufgrund der Trockenheit spärlich. Diese wüstenhaft wirkende Landschaft bietet wundervolle Fotomotive. Je nach Sonneneinstrahlung zeigt sie immer wieder ein anderes Bild. Ein Tipp für Naturfreunde ist die kleine Lagune El Charco, die westlich der Dünen liegt. Sie ist mit Stechbinsen und Schilfrohr bewachsen. Ein Dattelpalmenhain verbreitet ein afrikanisches Feeling. Westlich vom Leuchtturm beginnt die Promenade von Meloneras mit exklusiven Hotels, edlen Boutiquen und hochwertigen Restaurants.

Inselleben erforschen

Wem das Strandleben zu langweilig wird, der kann die Insel erforschen. Denn Gran Canaria ist mehr als nur ein beliebtes Urlaubsdomizil. Die beinahe kreisrunde Insel hat einen Durchmesser von etwa 50 Kilometern und bietet diverse Landschaften. Während an der Westküste schroffe Felsen ins Meer abfallen, ist das Inland der Insel von Gebirge durchzogen. Der mit über 1800 Metern höchste Punkt Roque Nublo ist gleichzeitig das Wahrzeichen der Insel. Wie alle Kanarischen Inseln ist auch Gran Canaria vulkanischen Ursprungs, was man an abwechslungsreichen Gesteinsformationen an der Erdoberfläche studieren kann. Fernab vom Mutterland Spanien und westlich von Nordafrika gelegen, verfügt die Insel über ein besonderes Mikroklima. Die unterschiedliche Flora und Fauna führen dazu, dass die Insel auch als Miniaturkontinent bezeichnet wird. Das erlebt man schon, wenn man sein Ferienhaus in Maspalomas verlässt und die anderen Gegenden der Insel einmal besucht.

Geschichte und Kultur in der Hauptstadt

Zahlreiche Museen und historische Gebäude in der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria geben Auskunft über die Vergangenheit der Insel. Zum Beispiel das Kolumbus-Museum im gleichnamigen Haus im Kolonialstil, daneben die Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert und diverse Plätze und Häuser der Altstadt. Aber es gibt auch moderne Stadtviertel wie Santa Catalina zwischen dem großen städtischen Badestrand und dem Hafen. Mit seinen rund 400.000 Einwohnern bietet die Stadt neben Sehenswürdigkeiten auch jede Menge Geschäftsleben. Insgesamt nimmt der Gast einer Ferienwohnung in Maspalomas viele schöne Eindrücke mit nach Hause, aber auch in dem zentralen Dörfchen Tejeda oder dem Weiler an der Westküste der Insel namens La Aldea de San Nicolas kann man wunderschöne Erlebnisse sammeln.

Aktiver Urlaub in Maspalomas

Der Golfsport hat eine lange Tradition in Maspalomas. Bereits 1968 wurde der Golfplatz Campo de Golf eröffnet. Er ist in die berühmten Dünen eingebettet und mit Kiefern und Palmen bewachsen. Ob exklusive Villa oder gemütlicher Bungalow – bei atraveo finden Sie das perfekte Ferienhaus in Maspalomas. Ein strandnahes Feriendomizil ist ideal für Badefans und Strandläufer. Starten Sie am Leuchtturm Faro de Maspalomas am goldgelben Strand zu einer Wanderung, die Sie über Playa del Inglés bis nach San Agustín führt. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein ist ein Kamelritt durch die wüstenähnlichen Dünen von Maspalomas. Ihre Ferienwohnung am Meer ist auch nicht weit von Holiday World entfernt, einem Freizeitpark mit einem 30m hohen Riesenrad und anderen Fahrgeschäften. Der Innenbereich lädt mit Spielhallen, Bowlingcenter und verschiedenen Lokalen zu vergnügten Stunden ein.

Mandelblüte, Rum und kanarische Architektur

Falls Sie Ihre Ferienwohnung in Maspalomas im Januar oder Februar buchen, können Sie sich auf ein besonderes Naturschauspiel freuen. Besuchen Sie das Bergdorf Tejeda, um die weiße und rosafarbene Pracht der Mandelblüten zu bestaunen. Hier dreht sich alles um die Mandel, aus der in der Dulceria Roque Nublo traditionelle Backwaren und Süßigkeiten hergestellt werden. Im Norden der Insel ist Arucas ein beliebtes Ausflugsziel. Hier können Sie die Rumfabrik Arehucas besichtigen, die zu den bedeutendsten ihrer Art in Europa gehört. Eine weitere Attraktion der Stadt ist die Kirche San Juan Bautista, die aus dunklem Basaltstein im neugotischen Stil erbaut wurde. Nahe der Inselhauptstadt Las Palmas erwartet Sie Santa Brigida mit seinen verwinkelten Gassen und typischen Häusern, an denen Sie die geschnitzten Holzbalkone bewundern können.

Reisezeit und Wetter

Maspalomas ist ein ganzjähriges Reiseziel. Die Temperaturen liegen im Januar durchschnittlich bei 20°C und im August bei 26°C. Der Atlantik erreicht im Winter 18°C und erwärmt sich im Sommer bis auf 25°C. Der Süden Gran Canarias ist deutlich trockener und sonniger als der nördliche Teil der Insel, in dem es auch häufiger regnet. Die Hauptsaison ist in der Zeit von Oktober bis März. Dann verbringen dort besonders gerne Rentner einen Langzeiturlaub. Diese Zeit ist auch ideal für Aktivitäten wie Radfahren und Wandern. Im Sommer kann es heiß werden und somit optimale Zeit für einen Badeurlaub.

So erreichen Sie Ihr Ferienhaus in Maspalomas

Sie landen auf dem Flughafen von Las Palmas, der etwa 18km südlich von der Inselhauptstadt liegt. Es gibt zahlreiche Verbindungen mit verschiedenen Fluggesellschaften von deutschen Städten sowie von Wien. Der Flug dauert etwa vier bis fünf Stunden. Für die Fahrt vom Flughafen zu Ihrer gebuchten Ferienwohnung in Maspalomas gibt es verschiedene Optionen. Günstig sind die Linienbusse. Die L66 fährt direkt vom Airport zu den Ferienorten im Süden. Bequemer ist eine Fahrt mit dem Taxi, die auf Gran Canaria recht preiswert sind. Falls Sie einen Mietwagen reserviert haben, so können Sie ihn gleich nach der Landung im Empfang nehmen. Damit haben Sie auch die Möglichkeit, den ersten Einkauf für Ihr Feriendomizil zu erledigen und während des Aufenthaltes auf der Insel mobil zu sein.