Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 31. Januar 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 453 Bewertungen

Urlaub im Ferienhaus im Oberpfälzer Wald

Erholungssuchende, Kletterer, Mountainbiker und viele andere Gäste buchen alljährlich Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Oberpfälzer Wald in Bayern, denn diese Region fasziniert mit ihrer Naturvielfalt, sehenswerten Orten und der Möglichkeit, vom Alltag eine wohlverdiente Auszeit zu nehmen. Familien mit Kindern reisen ebenso in diesen Teil des Mittelgebirges wie jene, die auf ausgedehnten Radtouren oder Wanderungen die Gegend erkunden möchten. Eine Vielfalt gemütlicher Ferienwohnungen im Oberpfälzer Wald findet man in kleinen und großen Ortschaften. Gastfreundschaft wird groß geschrieben, Pensionen und Gasthöfe strahlen eine schon fast heimelige Atmosphäre aus. Bei regionalen Gerichten plauscht man in Gasthäusern mit Einheimischen und tauscht Tipps aus, welche Sehenswürdigkeiten tatsächlich auch sehenswert sind.

Weiterlesen
Oberpfälzer Wald,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnungen im Oberpfälzer Wald – Domizile der Gemütlichkeit

Der Oberpfälzer Wald ist eine Mittelgebirgslandschaft in Deutschland, die sich nördlich des Bayerischen Waldes und südlich des Fichtelgebirges, entlang der tschechischen Grenze erstreckt. Charakteristisch sind die Berghänge, tiefen Täler, Ruinen und Burgen, sowie Kirchen und kleine Kapellen. Steht man auf einem der vielen Aussichtspunkte, genießt man eine atemberaubende Fernsicht. Die höchsten Erhebungen auf deutscher Seite sind Gibacht, Entenbühl und Weingartenfels. Schöne Wanderungen entlang der Flüsse Waldnaab, Pfreimd, Mies oder Schwarzach sind empfehlenswert. Ferienwohnungen im Oberpfälzer Wald sind die perfekten Ausgangspunkte, um Burgen und Ruinen in der Umgebung zu besichtigen. Hier bieten sich die Burg Falkenberg, Burg Frauenstein bei Winklarn, die Ruine Reichenstein bei Schönsee oder die Burg Wildenau an. Sehenswert sind auch die Granitsteine der „Teufelsküche“ bei Tirschenreuth oder der „Wolfenstein“, ein einzelner Granitblock in der Nähe von Hohenwald. Bei Pleystein entdeckt man das romantische Zottbachtal und kann entlang der „Glasschleiferstraße“ spazieren gehen.

Auf Entdeckungsreise im und um den Oberpfälzer Wald

Sehenswerte Ortschaften, die vom Ferienhaus im Oberpfälzer Wald in Deutschland erkundet werden können, sind z.B. Waldmünchen, Moosbach, Rötz, Neunburg vorm Wald oder Waidhaus. Moosbach wurde erstmalig 1147 urkundlich erwähnt und ist sehenswert für das Schloss Burgtreswitz und die zwischen 1747 und 1769 entstandene Wallfahrtskirche Wies. Im Landkreis Cham liegt die Stadt Rötz. Auf der Schwarzenburg findet seit 2007 jährlich die „Märchenzeit für Jung und Alt“ statt, bei der z.B. Rapunzel, Froschkönig oder Aschenputtel aufgeführt werden. Als Kulturzentrum wird der historische „Fürstenkasten“, ein Bauwerk von 1847 genutzt. Neunburg vorm Wald liegt im Landkreis Schwandorf und besitzt zahlreiche bemerkenswerte Gebäude, die in die Liste des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege aufgenommen wurden. Hierzu gehören z.B. das „Ensemble Vorstadt Am Aign“, das spätgotische Rathaus mit Schrannenplatz, „Am Bürgerl“ oder auch die Bahnhofsstraße mit Gebäuden aus der Zeit der Jahrhundertwende.

Beliebte Regionen