Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.7/5 aus 228 Bewertungen

Eine Ferienwohnung in Olang empfiehlt sich vor allem für Urlauber, die auf der Suche nach authentischen und gemütlichen Unterkünften in Südtirol sind, in denen sie sich vom ersten Augenblick an wie zuhause fühlen. Zur Wahl stehen dabei kleine, charmante Apartments, größere Wohnungen und alleinstehende Häuser. So finden sowohl Familien mit Kindern und Reisegruppen als auch Alleinreisende und Paare genau das Angebot, das ihren Wünschen und Ansprüchen entspricht. In jedem Fall zeichnen sich die Ferienwohnungen in Olang durch ihre ruhige Lage und ihre vollwertige Ausstattung aus, dank der selbst ein längerer Aufenthalt problemlos möglich ist.

Weiterlesen
Olang (Valdaora),
Datum beliebig, 2 Personen

Abwechslungsreicher Ferienwohnungsurlaub in Olang

Mit nur etwas mehr als 3.000 Einwohnern zählt Olang zu den kleineren Gemeinden in der Provinz Bozen, die sich in der norditalienischen Region Trentino-Südtirol befindet. Die Ortschaft im Pustertal ist nicht weit von Bruneck entfernt. Das Zentrum von Olang liegt auf einer Höhe von 1.048 Metern, doch der höchste Punkt des Dorfes misst stolze 2.567 Meter. In den umgebenden Alpen finden Sie zahlreiche malerische Wanderwege und Skigebiete, sodass Sie zu jeder Jahreszeit hier einen unvergesslichen Urlaub verbringen können. Dazu haben Sie mit Bruneck und dem etwas weiter entfernten, südlich gelegenen Cortina d’Ampezzo noch mehrere kulturelle Ausflugsziele in der Umgebung. Selbst die Grenze zu Österreich ist aus Ihrer Ferienwohnung in Olang in einer knappen halben Stunde zu erreichen.

Attraktionen in der beschaulichen Gemeinde

Neben den vielen eindrucksvollen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten in den Alpen von Südtirol finden Sie in Olang auch einige kulturelle Highlights. Die Marienkirche aus dem 15. Jahrhundert ist bis heute nicht nur wichtigstes Gotteshaus in der Gemeinde, sondern auch das architektonische Wahrzeichen von Olang. Unternehmen Sie außerdem Spaziergänge zur Schwefelquelle des Dorfs oder wandern Sie über den Naturrundweg Schornsteig. Die nahe Stadt Bruneck bietet Ihnen weitere sehenswerte Bauwerke, wobei besonders die mittelalterliche Burg einen Besuch wert ist. In den Wintermonaten empfiehlt sich außerdem ein Ausflug zum Skigebiet am Kronplatz, das zu den größten in ganz Südtirol zählt. Sie erreichen die Lifte und Gondeln aus dem Ferienhaus in Olang meist in wenigen Minuten und haben dann Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad zur Auswahl.

Das zeichnet die Ferienwohnungen in Olang aus

Typisch für die Unterkünfte in der Region ist die traditionelle Architektur der Alpen, die sich durch ihre vielen Elemente aus Holz, die großen Balkone und die überstehenden Dächer auszeichnet. Viele der Ferienwohnungen in Olang befinden sich dabei in größeren Anwesen, die etwas außerhalb des Zentrums an den Berghängen stehen. In einigen Fällen können Sie sogar ein gesamtes Ferienhaus in Olang mieten, das ausreichend Platz für bis zu zehn Personen bietet. Zur Ausstattung gehören hier in jedem Fall gemütliche Betten, vollwertige Küchen und komfortable Wohnbereiche. Außerdem dürfen Sie noch ausreichend Parkplätze und schnelles WLAN sowie Fernseher mit deutschsprachigen Programmen erwarten. Einige der größeren Häuser verfügen gar über ihre eigene Sauna, die zu entspannten Stunden einlädt.

Delikatessen der Küche Südtirols

Die regionale Küche ist bekannt für ihre deftigen Gerichte, die Sie sich selbstverständlich in der Küche der Ferienwohnung von Olang auch selbst zubereiten können. Die Gerstsuppe aus Gemüse und geräuchertem Fleisch ist dabei schnell gekocht und besonders in den kalten Wintermonaten sehr empfehlenswert. Probieren Sie außerdem die Semmelknödel aus Eiern, Speck, Michl und Mehl, die entweder als Beilage zu Braten oder in einer Suppe gegessen werden. Perfekt für eine Stärkung zwischendurch geeignet sind die Schlutzkrapfen, die mit Spinat gefüllt sind und vor dem Essen mit brauner Butter und frischem Parmesan veredelt werden. Das Früchtebrot Zelten, in das getrocknete Birnen, Feigen, Zimt, Pinienkerne und Nelken gehören, isst man traditionell in der Weihnachtszeit und bestreicht es nur mit etwas Butter.

Ausflugsziele in den Bergen Norditaliens

Die Dolomiten bieten Ihnen eine Vielzahl an attraktiven Zielen für eine Tagestour, zu denen etwa die 75 Kilometer südlich gelegene Gemeinde Campitello gehört. Mit dem Col Rodella, dem Sellajoch, dem Fassatal und dem Plattkofel erwarten Sie hier zahlreiche Berge, Ski- und Wandergebiete, die zu aktiven Stunden im Freien einladen. Nicht weit davon entfernt finden Sie die Ortschaft Pozza di Fassa, die für ihre Thermen bekannt sind. Sie eignen sich perfekt zum Aufwärmen und Entspannen. In der Region können Sie sich außerdem den beeindruckenden Gletscher Marmolata anschauen, der unweit von Canazei gelegen ist. Ganz in der Nähe davon befindet sich der Piz Boè, der mit seinen 3.152 Metern der höchste Berg im Sellamassiv der Dolomiten ist.

Beste Reisezeit und klimatische Bedingungen

Wenn Sie Wanderurlaube durch die malerischen Berge der Dolomiten geplant haben, empfehlen sich die Sommermonate zwischen Mai und September, in denen das Thermometer täglich auf angenehme 15 Grad Celsius klettert und sogar Spitzenwerte von über 20 Grad Celsius erreicht. In dieser Jahreszeit dürfen Sie sich außerdem auf viel Sonnenschein freuen, sodass die Bedingungen perfekt zum Bergsteigen, Mountainbiken und Wandern geeignet sind. Ab Ende November und bis in den April hinein sind viele der Skigebiete in den Dolomiten geöffnet. In Olang selbst dürfen Sie meist zu Beginn des Jahres viel Schnee erwarten, wobei die Temperaturen auf bis zu -10 Grad Celsius fallen können.

Anreise in Ihre Ferienwohnung in Olang

Vor allem aus dem Süden Bayerns dauert eine Anreise in Ihr Ferienhaus in Olang weniger als drei Stunden. Aus München fahren Sie dabei über die Autobahn E60 in Österreich über Innsbruck und den Brenner bis zu Ihrem Ziel. Selbst aus Frankfurt am Main sind Sie nur knappe sieben Stunden unterwegs, wobei Sie die Routen allesamt ebenfalls über München fahren, was auch der Fall ist, wenn Sie Ihren Urlaub aus dem Ruhrgebiet oder Berlin starten. Aus der Bundeshauptstadt können Sie bei normaler Verkehrslage mit einer Fahrtzeit von ca. neun Stunden rechnen. Eine Alternative ist ein Direktflug nach Innsbruck. Aus der Tiroler Hauptstadt benötigen Sie mit einem Leihwagen noch 1,5 Stunden bis zur Ferienwohnung in Olang.