Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 623 Bewertungen

Die Kleinstadt Orebic auf der zu Kroatien gehörenden Halbinsel Peljesac liegt in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva und ist dank seines Sandstrands eines der wichtigsten Ferienziele in Süddalmatien. Wunderschöne, typische Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Orebic stehen den Urlaubern hier zur Verfügung und verschönern jeden Kroatien-Urlaub. Die Ferienwohnungen und Apartments in Orebic sind nicht nur ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge, sondern ermöglichen auch einen erholsamen Aufenthalt mit jeder Menge Komfort und Blick auf die wunderschöne Adria. Buchen Sie jetzt und entdecken Sie den Charme von Orebic!

Weiterlesen
Orebić,
Datum beliebig, 2 Personen

Seichte Brise, frische Küche: Urlaub in einer Ferienwohnung in Orebic

Wenn die Sonne in rosa Nuancen hinter dem imposanten Eliasberg aufgeht, der frisch aufgebrühte Kaffee in der Küche duftet und der Kühlschrank mit Lieblingsspeisen gefüllt ist, beginnt der Urlaub in einer Ferienwohnung in Orebic. Die verträumte Kleinstadt liegt direkt am Meer im Süden der lang gezogenen Halbinsel Pelješac, eingebettet zwischen dem Festland und der Insel Korcula. Nach dem Frühstück ziehen die Urlauber einige Bahnen im eigenen oder im Gemeinschaftspool, sie lassen den Blick über das smaragdgrüne Meer schweifen und planen mit der Familie oder den Freunden die Zeit in Orebic – so soll Ferienhausurlaub sein.

Inselglück in Kroatien: Ferienhäuser mit Meerblick bis Korcula

Klares, blau schimmerndes Wasser wie ein Aquamarin, helle Kiesstrände und Natursteinhäuser mit roten Dachziegeln, die sich in das Grün der Weinberge, der Pinien und des Lorbeers einfügen: Orebic bietet eine stimmige Urlaubs-Kulisse.

Abends entspannt selbst kochen in einer Ferienwohnung in Orebic

Reisende nach Kroatien, die in ihrer Ferienwohnung in Orebic selbst kochen, können im Hafen zeitweise frisch gefangenen Fisch und Muscheln erstehen. Auf dem Markt von Orebic sind weitere lokale Produkte erhältlich. Pflücken Sie unterwegs einige Blätter vom Echten Lorbeer, der bis zu 10 Meter hoch wächst, um damit Ihren Fischeintopf oder Muscheln zu würzen. Im Garten findet sich vielleicht auch Rosmarin, um den Gerichten eine mediterrane Note zu verleihen. Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Orebic ist der ideale Ort, um auf der Terrasse laue Sommerabende zu verbringen und unter freiem Himmel zu speisen. Bei atraveo finden Familien sowie Paare passende, gewissenhaft geprüfte Unterkünfte für ihre entspannten Ferien in Orebic.

Baden und Trekking: verträumte Buchten und nahe Wanderwege

Strand- und Badetage zählen zu den Hauptaktivitäten auf dem Pelješac. Abwechslung bieten hier Surfkurse, Tauchgänge, Kajaktrips und Klippenspringen. Von den Felsen der Küste tauchen Sie direkt ins klare, türkisblaue Meer. Familien mit Kindern wählen eher den flach abfallenden Strand Trstenica. Eltern schätzen die kurzen Entfernungen zwischen Strand und Ferienhaus in Orebic. Wanderfreunde besteigen den Eliasberg bis auf 960 Meter Höhe. Eine 15 Kilometer lange Route, die als mittelschwere Tour ausgewiesen ist, eröffnet einen fantastischen Weitblick auf das Festland und mehrere Inseln. Eine weitere Wanderung führt entlang der 5,5 Kilometer langen Mauer von Ston nach Mali Ston. Das Bauwerk gilt nach der Chinesischen Mauer als zweitlängste, bewahrte Festungsmauer der Welt und verläuft quer über die schmale Halbinsel. Nach einer herausfordernden Wanderung findet sich stets eine nahegelegene Bucht für ein erfrischendes Bad.

Auf Entdeckungstour in Orebic: von Seefahrern und der Mutter der Engel

In Orebic erinnern zahlreiche prunkvolle Gebäude und Gärten an ruhmreiche Handelszeiten, als hier bedeutende Kapitäne beheimatet waren. Palmen säumen die Promenade und in den Weinkellern finden Weinliebhaber edle Tropfen vom Pelješac. In den Konobe am Hafen und in den romantischen Gassen laden herzliche Gastgeber zu frischem Fisch und saftigem Fleisch vom Grill ein. Gut gestärkt besuchen kulturinteressierte Urlauber das Schifffahrtmuseum, in dem byzantinische Münzen und eine Vielzahl von Seemannsutensilien zu bestaunen sind. Darüber hinaus lohnt sich ein Ausflug ins 2 Kilometer entfernte Franziskanerkloster mit der Kirche Madonna der Engel, das am Hang des Eliasberges 150 Meter über dem Meeresspiegel thront. Laut der Geschichte grüßten die Seefahrer vom Meer aus die "Mutter der Engel" mit Sirenen, worauf die Franziskaner mit Glockengeläut antworteten. Zu beachten ist hier: Zwischen 12:00 und 16:00 Uhr bleibt das Kloster geschlossen.

Vom Ferienhaus in Orebic nach Dubrovnik der Geschichte auf der Spur

Urlauber flanieren in Orebic entlang der schmucken Kapitänsvillen, die an die glorreiche Seefahrerära Ende des 18. Jh. in Dalmatien erinnern. Ein weiteres Ziel in Süddalmatien ist Korcula, der angebliche Geburtsort des venezianischen Kaufmanns Marco Polo. Erwägen Sie auf dem Pelješac einen Spaziergang auf das Nakovana Plateau. Dort liegt auch die Nakovana-Höhle, in der von Archäologen 2.200 Jahre alte Fundstücke der Illyrer entdeckt wurden. Außerdem ist es von Orebic aus nicht weit in die kroatische Hauptstadt Dubrovnik mit der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt in den historischen Festungsmauern. Die Besucher steigen die Stufen der Festung Lovrijenac hinauf und löschen ihren Durst mit Trinkwasser aus dem großen Onofrio-Brunnen, der den Bau des Wassersystems im Jahr 1438 symbolisiert. Am besten eignet sich eine private Stadtführung, um die Geschichten hinter den historischen Mauern Dubrovniks zu erfahren.

Mildes Klima: Erholung in einer Ferienwohnung in Orebic

Für den Urlaub in einer Ferienwohnung am Strand ist Orebic bestens geeignet. Ob Sie selbst kochen oder die frisch zubereiteten Speisen in den zahlreichen Konobe kosten – Gemüse, Fleisch und Seafood sind von hervorragender Qualität und im sonnigen Mittelmeerklima schmeckt es doppelt gut. Zwischen Mai und Oktober betragen die durchschnittlichen Temperaturen 24 bis 31 Grad. Das Wasser des adriatischen Meeres lädt von Juni bis Oktober mit Temperaturen über 20 Grad zum Schwimmen ein. Mieten Sie eine Ferienwohnung in Orebic also vorzugsweise in den warmen Monaten, finden Sie ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Sommerurlaub vor. Wanderurlauber wählen für Touren durch grüne Wälder und fruchtbare Täler oftmals Frühjahr oder Herbst, da das Klima dann milder ist.

Viele Wege führen nach Orebic

Mit dem Flugzeug sind Sie schnell in Orebic angekommen. Der internationale Flughafen Dubrovnik liegt 130 Kilometer entfernt. Von Berlin aus beträgt die Flugzeit beispielsweise 2 Stunden, von Wien rund 1 Stunde. Ebenso existieren Flugverbindungen nach Split. Von dort aus nehmen Sie einen Mietwagen und setzen mit der Fähre in etwa 6 Stunden nach Korcula über. Die zweite Fährüberfahrt Richtung Orebic dauert 20 Minuten. Zu Ihrer Ferienwohnung reisen viele Urlauber von Deutschland oder Österreich auch mit dem eigenen Auto an. Sie setzen mit der Fähre von Ploce, ca. 135 Kilometer südlich von Split, in ungefähr 1 Stunde nach Trpanj im Norden der Halbinsel Pelješac über. Fahren Sie über das Festland, führt die Route durch Bosnien.

Edle Tropfen vom Pelješac: Kroatischer Weinanbau mit Tradition

Über den Pelješac führt eine der bekanntesten Weinrouten Kroatiens. Auf dem Weg von Orebic über Potomje bis Ston kehren Weinfreunde in zahlreiche Kellereien ein und probieren die traditionsreichen Rotweine Dingac, Postup oder Faros, die aus der Traube Mali Plavac gekeltert werden. In der Region an der Südküste wachsen die Reben teilweise an steilen Hängen und die Winzer lesen die Trauben von Hand. Der Fokus liegt auf Rotwein, jedoch sind auch feine, weiße Tropfen aufzuspüren: z.B. Pošip, der in ganz Kroatien beliebt ist. Im Anschluss laden traumhafte Naturbuchten zum Baden ein – vergessen Sie Ihr Strandtuch nicht. Entspannte Gourmets lassen sich im Anschluss im Hafen von Mali Ston Austern frisch aus der Aufzuchtstation servieren und genießen in legerem Ambiente dazu ein Glas Wein vom Pelješac.