Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 39 Bewertungen

Die Ferienhäuser in Ostuni liegen im Südosten Italiens in der Nähe der Adriaküste. Die Gemeinde in der Provinz Brindisi gehört zur Region Apulien und imponiert mit einer Lage auf drei Hügeln. Schmale Gassen, gepflasterte Straßen, eine Stadtmauer und historische weiß gekalkte Häuser prägen das Bild der Altstadt. Durch Letzteres hat Ostuni seinen Beinamen „Città Bianca“ erhalten. Nicht nur Kulturinteressierte, sondern auch Badefans kommen in dem Ort auf ihre Kosten. Lange Sandstrände und zierliche Buchten versprechen Erholung und aktiven Freizeitspaß gleichermaßen.

Weiterlesen
Ostuni,
Datum beliebig, 2 Personen

Ostuni: Ein Mix aus Kultur-, Natur- und Strandurlaub

Ostuni strotzt vor spannenden Sehenswürdigkeiten, die speziell bei einem Rundgang im antiken Zentrum entdeckt werden können. Sonnenanbeter sowie Wasserratten erfreuen sich an der Nähe zum Küstenabschnitt Marina di Ostuni und Hundebesitzer unternehmen ausgedehnte Spaziergänge im Naturpark Dune Costiere da Torre Canne a Torre San Leonardo.

Traditionelle Ferienhäuser in Ostuni

Im Herzen der Altstadt – auf dem Piazza della Libertà – liegt die sehenswerte barocke Oronzo-Säule. Weitere Attraktionen sind die Barockkirche Santa Maria Maddalena und der Bischofspalast Palazzo Vescovile. Wer sich für die altertümliche Landwirtschaft interessiert, kommt an dem Museo Civiltà Preclassica della Murgia Meridionale nicht vorbei. Doch die geschichtsträchtige Kultur kann auch in so mancher Ferienwohnung in Ostuni bestaunt werden. Wählen Sie eines der zahlreichen Rundhäuser mit kegelförmigen Dächern – ein sogenanntes Trullo –, das für die Region Apulien typisch ist. Die weiß getünchten Unterkünfte aus Naturstein wurden ab dem 17. Jahrhundert erbaut und weisen üblicherweise dicke Wänden und kleine Fenster auf. Diese Bauweise hält die Räumlichkeiten bei starker Hitze kühl und im Winter speichert sie die Wärme des Kamins im Inneren.

In Ostuni kommen Badefans definitiv auf ihre Kosten

Von dem Kern der Gemeinde aus lässt sich die süditalienische Adriaküste in etwa 8 Kilometern erreichen. So manch eine Ferienwohnung in Ostuni befindet sich jedoch außerhalb des Zentrums in unmittelbarer Nähe zum Meer. Von diesen Quartieren gelangen Sie zu Fuß in Kürze zu den bezaubernden Stränden. Das rund 20 Kilometer lange Ufer Marina di Ostuni punktet außerdem mit kristallklarem Wasser. Kein Wunder, dass die Badequalität immer wieder mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wird. Als äußerst beliebt erweist sich der kilometerlange Lido Morelli mit feinem, hellem Sand. Der naturbelassene Torre Pozzelle spricht viele Reisende mit Steilküsten, kleinen Buchten und einer mediterranen Pflanzenwelt an.

Ausflüge in die Umgebung

Der Ort Pilone ist dank seiner tollen Lage definitiv eine Tagestour wert. Er befindet sich an der Adriaküste und am Rande des Naturparks Dune Costiere da Torre Canne a Torre San Leonardo. Von Ihrem Ferienhaus in Ostuni aus erreichen Sie die Region in ungefähr 15 Autominuten. Weiße Strände, alter Wacholder und der Wachturm Torre San Leonardo aus dem 16. Jahrhundert erwarten die Besucher hier. Vor allem für Wanderer und Hundebesitzer bietet sich diese Umgebung an. Gönnen Sie sich eine Auszeit bei einem Spaziergang in der idyllischen Landschaft. Weiter weg, aber dennoch mit Sicherheit lohnenswert, ist die Grotte di Castellana, die mit mehreren Höhlen begeistert. Enge Schluchten, uralte Fossilien und atemberaubende Stalaktiten sowie Stalagmiten bereichern das Naturwunder.

Paradiesische Unterkünfte in Ostuni

Die Ferienhäuser in Ostuni trumpfen mit einzigartigen Extras auf. Diese reichen von einem privaten Pool im Garten bis hin zu einem Balkon mit direktem Blick auf die Altstadt oder einer Terrasse mit herrlichem Meerpanorama. Auf atraveo haben Sie eine große Auswahl an unterschiedlichen Quartieren. Klassische Trulli, schmucke Objekte in mediterranem Stil und beeindruckende Luxusvillen sind in Ostuni zu finden. Die Ferienoasen locken üblicherweise mit einer top Ausstattung, zum Beispiel mit einem Fernseher, kostenlosem WLAN, einer Spül- und einer Waschmaschine. Dadurch ist es den Urlaubern möglich, sich wie zu Hause fühlen. Gleichzeitig können Sie dank der hohen Privatsphäre die Seele baumeln lassen.

Eindrucksvolle Trips in umliegende Orte

Vieste befindet sich an der italienischen Adriaküste und direkt in dem großflächigen Nationalpark Gargano. Das kleine Städtchen liegt auf einem felsigen Vorgebirge, auf dessen Spitze sich der historische Dorfkern mit einer imposanten Festung erstreckt. Neben dem mittelalterlichen Zentrum schätzen Gäste besonders die langen Sandstrände.

Fischerboote im Hafen, ein Schloss mit Meerblick und ruhige, enge Gassen zeichnen Monopoli aus. Die charmante Mittelstadt hält tolle Sehenswürdigkeiten wie eine Barockkathedrale bereit. Zudem laden gepflegte Uferabschnitte zum Entspannen ein.

Carovigno ist unter anderem für seine Badeorte Pantanagianni und Specchiolla bekannt. Die Gemeinde fasziniert außerdem mit dem Castello Dentice di Frasso, einigen Befestigungstürmen an der Küste und dem Naturschutzgebiet Torre Guaceto.

Heiße Sommer und laue Winter in Ostuni

Badefans sind in Ostuni von Juni bis September genau richtig. In dieser Periode erwartet Sie eine durchschnittliche Höchsttemperatur von mehr als 25 Grad Celsius. Sonnenanbeter kommen speziell im heißesten Monat August, in dem die Temperaturen auch teilweise über 30 Grad Celsius ansteigen und das Wasser um die 24 Grad Celsius erhält. November bis März wird als der kühlste Abschnitt in der Gemeinde verzeichnet. Im kältesten Monat Januar liegen die Werte zwischen 5 und 11 Grad Celsius. Durch solche milden Winter sind Ferienhausurlaube in Ostuni das ganze Jahr über attraktiv für Besucher. Speziell Hundebesitzer und Sportler freuen sich über das gemäßigte Klima in der Nebensaison.

So gelangen Sie zu Ihrem Ferienhaus in Ostuni

Von Deutschland und Österreich aus ist Ostuni gut mit dem eigenen Fahrzeug zu erreichen. Gäste schätzen hierbei vor allem die Flexibilität und Unabhängigkeit vor Ort. Viele Unterkünfte empfangen Sie außerdem mit einem privaten Parkplatz. Eine schnellere Anreise wird durch ein Flugzeug garantiert. Dazu wählen Sie am besten den Aeroporto di Brindisi-Casale oder den Karol Wojtyla Airport in Bari, von denen Sie anschließend mit einem Taxi, dem Bus oder dem Zug in Ihr Ferienhaus in Ostuni kommen. Da die Gemeinde über einen eigenen Bahnhof verfügt, kann man auch äußerst gemütlich mit dem Zug in das Urlaubsdomizil fahren.