Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 579 Bewertungen

Ein Ferienhaus in Pego verspricht abwechslungsreichen Familienurlaub am azurblauen Meer der Costa Blanca. In der spanischen Kleinstadt und Gemeinde bei den hügeligen Tälern von Pego entspannen Sonnenanbeter an pulverweißen Stränden. Zum Entdecken für Aktive liegen die Berge der Provinz Valencia mit dem Serra de Mustalla im Norden und der Serra del Migdia im Süden malerisch um das Mittelmeergebiet. Zum Naturpark Marjal de Pego-Olivia spazieren Naturfreunde vom Ferienhaus in Pego während Kulturliebhaber die historischen Sehenswürdigkeiten der Ortschaft für sich entdecken.

Weiterlesen
Pego,
Datum beliebig, 2 Personen

Pego: Ferienhaus in malerischer Umgebung

Das kleine verträumte Pego wird landschaftlich von Meer und Bergen geprägt und heißt somit für Aktivreisende und Erholungssuchende gleichermaßen willkommen: Während Sie vom Ferienhaus in Pego bald an die nördlichen Ausläufer der pulsierenden Costa Blanca gelangen, haben Sie Hügel und Felsen der Marina Alta im Norden der Provinz Alicante sogleich vor der Haustür.

Wasserspaß für Familien an der Küste

Für aktive Wassersportler ist die weite Costa Blanca ein Genuss. Packen Sie das Surfbrett, Wakeboard oder Kite auf das Mietauto bei Ihrer Ferienwohnung in Pego und freuen Sie sich auf erstklassige Windbedingungen und ausgelassen Spaß am Mittelmeer. Zwischen Oliva und der Ortschaft Els Poblets bei Denia am Les Deveses Strand warten zwei Kiteschulen auf Sie, wo Sie auch als Anfänger diesen herrlichen Sport auf der hohen Gischt oder sanften Wellen ausprobieren können. Familien mit Kindern lieben zudem bei fünf Kilometer Länge die Weite des 100 Meter breiten Strandes, der mit weichem Pulversand und schmalem Dünengürtel für Entspannung sorgt. Der seicht ins Meer abfallende Badeabschnitt ist ein beliebter Platz zum Sandburgen bauen oder Volleyball spielen. Als Alternative zum Meer können Sie natürlich auch folgendes machen: Ein Ferienhaus mit weitem Pool und bequemen Liegestühlen buchen.

Pego: Ein Paradies für Mensch und Natur

Les Valls de Pego umgeben die gleichnamige Kleinstadt und bieten dank ihrer bergig-hügeligen Szenerie das ideale Wanderparadies – mit oder ohne Hund. Die schönen Bergfelsen Sierre de Bernia beispielsweise ziehen sich von West nach Ost über 11 Kilometer mit herrlichen Ausblicken auf die Mittelmeerküste Spaniens. Wer genügend Ausdauer hat, kann jeden Tag eine Etappe von seinem Ferienhaus in Pego durch das beinahe 2.000 Hektar große Gebiet durchwandern. Ihr geliebter Vierbeiner wird Ihnen den Auslauf danken. Den höchsten Punkt der Täler Pegos erreichen Sie in Jalon bei beinahe 1.200 Meter. Von der Bergkette der Sierra Mostalla, Migdia und Segaria können Sie ein Paradies für Vogelkundler und Naturfreunde besichtigen: Das Sumpfgebiet Marjal Pego-Oliva ist eine ehemalige Salzwasserlagune, die von den fließenden Gewässern Bullent, Vedat und Racons sowie Molinell gespeist wird. Das 1.290 Hektar große Gebiet wurde nicht wegen seines Artenreichtums zum Sondervogelschutzgebiet erklärt und überrascht zudem mit traditionellem Reisanbau.

Kultur in der Gemeinde Pego

Kulturinteressierte können quasi direkt auf der Geschichte dieser bedeutenden Gemeinde wandeln. Archäologische Funde bezeugen eine frühe Besiedlung zwischen 4.000 und 2.000 vor Christus. Nicht nur die Araber waren in den Tälern von Pego. Fundstücke am Hügel Tossalet de Almela stammen aus der Römerzeit. Heute besichtigen Sie vor Ort die sehenswerte Barock-Kapelle Ecce homo aus dem Jahre 1776 mit ihrer eindrucksvollen Kuppel und kleinem Glockenturm, die einst Pilgern den nötigen Unterschlupf gewährte. Schönstes und auffälligstes Wahrzeichen der idyllischen Kleinstadt ist für viele Ferienwohnung-Besucher die Ambra Burg. Sie finden Sie in südwestlicher Richtung von der Stadtmitte aus. Das sehenswerte Baumonument liegt auf dem Gebirgskamm der Motana de Abra, von wo aus Sie nach Ihrem Kunstausflug weiter zum Ebo-Tal spazieren können. Ehemals befand sich hier eine christliche Siedlung. Bevor um 1280 das Dorf Pego langsam entstanden ist, wohnte man in Häusern, die von den Burgmauern umschlossen wurden.

Ausflüge zwischen Tal, Meer und Großstadt

Wanderer und Spaziergänger erleben die Natur beim Besuch des sumpfige Landschaftsgebiets Parque Natural del Marjalde Pego-Oliva. Einst eine ehemalige Salzwasserlagune ist das weitflächige Gebiet mit Kanälen und Quellen durchzogen und bietet für Flora und Fauna eine der artenreichsten Gebiete des Mittelmeerraumes. Dank der Nähe zum Meer können Sie bei einem längeren Ferienwohnung-Aufenthalt von Denia an der Costa Blanca einen Inselabstecher nach Ibiza unternehmen. Ein eindrucksvolles Kontrastprogramm zum beschaulichen Pego ist das pulsierende Benidorm. Nehmen Sie von Pego die Landstraße CV 715 und erleben die Großstadt an der Küste mit der einprägsamen Architektur: Sie hat weltweit die gößte Hochhausdichte und erinnert viele Besucher an die Skyline von Manhattan in den USA, was ihr den Beinamen "little Manhatten" verschaffte.

Reiseklima für Pego in Alicante

In Pego ist das Klima mild bei Durchschnittstemperaturen um 18 Grad Celsius. Besucher, die während ihres Aufenthaltes Natur und Badevergnügen genießen wollen, reisen in der wärmsten Jahreszeit an: In den Monaten Juli und August sind bei elf Sonnenstunden täglich warme Temperaturen garantiert, die im August auch schon mal die 32 Grad-Grenze erreichen können. Erfreuchlicher Weise lockt dann auch das Mittelmeer mit Wassertemperaturen um 24 , sodass zu dieser Zeit viele Familien die Küstenorte der Costa Blanca aufsuchen. Weil es im Oktober relativ schnell abkühlt, sind Küste und Inland kaum besucht und Wanderfreunde kommen nun nach Pego. Steht die Sonne gut, können noch Spitzenwerte um 26 erreicht werden.

Anreise zur Ferienwohnung in Pego

Von vielen deutschen Städten gehen täglich Flüge zum Alicante-Elche Airport. Der Flughafen, kurz El Altet genannt, ist ein wichtiges Drehkreuz in Spanien. Die Weiterreise zu Ihrem Ferienhaus in Pego können Sie mit einem Mietauto fortsetzten, das Sie idealerweise vor Reiseantritt gebucht haben. Wählen Sie diese Option, sind Sie auch vor Ort flexibel und können Ihre Ausflüge leicht planen. Die Strecke vom Flughafen zu Ihrer Fewo legen Sie in circa eineinhalb Stunden zurück. Eine Busverbindung zwischen dem Alicante-Elche-Airport und Pego besteht, die die Fahrzeit entsprechend verlängert: Sie nehmen die Route über die AP 7 mit Stopps in Benidorm und Denia.