Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 915 Bewertungen

Die klaren Gewässer Norditaliens gehören zu den schönsten Reisezielen für einen Urlaub in einer elegant eingerichteten Ferienwohnung. In Pieve di Ledro am Ledrosee können sich die Besucher z.B. über die herrlichen Landschaften des Trentinos und Südtirols freuen. Das spiegelglatte Wasser bildet einen traumhaften Kontrast mit den grün bewaldeten Bergen der Alpenausläufer. Den Blick auf diese einzigartige Kulisse genießt man am besten von einer Ferienwohnung in Pieve di Ledro aus. Dieses bietet Ihnen zudem reichlich Platz und Privatsphäre für sich und mitreisende Kinder, Partner und Freunde. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohung oder Ihr Ferienhaus in Pieve di Ledro.

Weiterlesen
Pieve di Ledro,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnung in Pieve di Ledro: Bergsee im Trentino

Pieve di Ledro ist ein idealer Ort, um Wanderungen, Erholung am Strand und Badespaß zu kombinieren. Die Region zeichnet sich durch ihre landschaftliche Vielfalt aus und bietet ihren Gästen zahlreiche Entfaltungsmöglichkeiten. Mit einem Ferienhaus mit Seeblick setzen Sie dabei auf Unabhängigkeit und Individualität.

Strand- und Badeort Pieve di Ledro

Wer seine Zeit in einem Ferienhaus in Pieve di Ledro verbringt, erreicht nach wenigen Schritten bereits das Ufer des Ledrosees. Das Gewässer begeistert mit seinem kristallklaren Wasser und im Sommer angenehm warmen Temperaturen. Am Ufer können die Feriengäste baden gehen und sich auf einer der Sonnenliegen entspannen. Vorteilhaft ist, dass die Seeseite, an der Pieve di Ledro liegt, angenehm windgeschützt ist. Auf dem Gewässer herrschen dagegen exzellente Voraussetzungen für windabhängige Wassersportarten. Viele Reisende begeben sich mit dem Segelboot auf den Ledrosee und lernen die Grundlagen der Aktivität kennen. Im Rahmen eines Kurses kann man sogar den Segelschein ablegen. Spaß und traumhafte Aussichten sind zudem bei Surf- und Kitetrips garantiert.

Ausflüge in die Berge

Neben dem Wasser sind die Berge der Alpenausläufer im Trentino und Südtirol eines der Highlights auf Reisen in eine Ferienwohnung in Pieve di Ledro. Von dem Dorf aus können Sie sich zu ausgiebigen Wanderungen rund um den See und hinauf zu eindrucksvollen Aussichtspunkten begeben. Von Mai bis September werden geführte Touren im Rahmen des Wanderprogramms Escursioni Natura angeboten. Einen halben Tag lang zeigen regionale Reiseführer Familien mit Kindern die schönsten Ausflugsziele in der Umgebung. Geschichtlich interessant sind die immer noch vorhandenen Wehranlagen, die während der kriegerischen Konflikte zwischen Österreich und Italien in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet wurden. Das Ledrotal bietet im Übrigen auch erstklassige Voraussetzungen für gemütliche Radtouren entlang des Seeufers.

Kulturelle Highlights in Norditalien

In der Altstadt von Pieve di Ledro bewundern die Besucher historische Bauwerke wie die bereits im 13. Jahrhundert erstmals erwähnte Kirche Mariä Verkündigung. An der Hauptsprache zählt das Rathaus zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Im Inneren können Sie den malerischen Betsaal St. Josef besichtigen. Betreten kann man den Raum über ein weißes Portal aus dem 17. Jahrhundert. Das Pharmaziemuseum in der Apotheke Foletto bietet seinen Gästen einen interessanten Einblick in die Geschichte von Chemie und Medizin. Beeindruckend sind vor allem die historischen Arbeitsgeräte aus dem 19. Jahrhundert. In der Umgebung von Pieve di Ledro können Sie von der Ferienwohnung mit Seeblick aus die UNESCO-geschützte Pfahlbausiedlung Molina bereisen. Die Überreste der Ortschaft sind über 4.000 Jahre alt.

Kulinarische Tipps für die Ferien am Ledrosee

Im Tal des Ledrosees können Sie vor allem die bodenständige Trentiner Küche ausprobieren. Typisch für die Region ist die Kartoffelpolenta, die als Beilage oder Hauptgericht serviert wird. Ein weiterer Klassiker sind die Caponec, die in Weinblätter eingewickelten Häppchen aus geriebenem Brot, Käse, Kräutern und Eiern. Aus dem böhmischen Raum sind über Tirol die Knödel ins Ledrotal gekommen und erfreuen sich bis heute großer Beliebtheit. Sie werden z.B. zu Braten und Eintopfgerichten gereicht. Oftmals isst man die Gnocchi boemi auch als süße Variation mit Zimt, Butter und Zucker. Peverà ist wiederum ein aus altem Brot, Salami, Fleischbrühe, Olivenöl und Käse hergestellter Fladen, der zwei Stunden auf kleiner Flamme gekocht und mit Maispolenta genossen wird. Probieren Sie die regionalen Speisen selbst in der Küche der Ferienwohnung in Pieve di Ledro aus.

Ferienwohnung in Pieve di Ledro finden

Wenn Sie nach einem Ferienhaus in Pieve di Ledro suchen, wenden Sie sich am besten an atraveo. Auf der Webseite durchstöbern Sie das umfangreiche Angebot an Objekten vor Ort und können sich sicher sein, dass es sich ausschließlich um hochwertige Partner in Norditalien handelt. Lediglich die besten Appartements schaffen es in das engere Sortiment. Die Vielfalt hochwertiger Ferienwohnungen in Pieve di Ledro ist sehr groß und bietet jedem Urlauber die passende Option. Für Familien sind beispielsweise geräumige Bungalows empfehlenswert. Es sind mehrere Schlafzimmer und ein getrennter Wohnbereich vorhanden. Von Terrasse oder Balkon blicken die Gäste über den malerischen Ledrosee. Paare bevorzugen meist ein etwas kleineres Ferienhaus mit gemütlicher und stilvoller Einrichtung. Extras wie ein Whirlpool oder eine Sauna machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Reiseziele in der Nähe

Der kleine, beschauliche Ledrosee liegt nur wenige Minuten vom deutlich größeren Gardasee entfernt. Dieser ist für seine erstklassigen Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der ganzen Welt bekannt. Gemeinden wie Riva del Garda, Limone, Malcesine und Salò zählen zu den besten Reisezielen entlang des Ufers. Lohnenswert ist der Aufstieg zum Gipfel des Monte Baldo. Etwa 100 Kilometer trennen Sie in einem Ferienhaus in Pieve di Ledro vom Iseosee, der vor allem mit seiner Insel Monte Isola ein interessantes Fotomotiv bildet. Ein weiteres bekanntes Gewässer Norditaliens ist der Idrosee westlich des Lago di Garda, der mit seinem besonders sauberen Wasser fasziniert. Probieren Sie bei einem Aufenthalt den bekömmlichen Fisch aus dem See.

Das beste Wetter abpassen

Für eine Reise mit Badespaß in Pieve di Ledro bietet sich vor allem der Sommer an. Von Juni bis August herrschen angenehm warme Außentemperaturen von bis zu 29 Grad Celsius. Im Wasser erwarten Sie etwa 20 Grad Celsius. Für Wander- und Radtouren sind auch die Frühlingstage mit den aufblühenden Alpenwiesen empfehlenswert. Sie können dann mit Werten von maximal 22 Grad Celsius rechnen. Im Herbst zeigt das Thermometer zwischen 12 und 24 Grad Celsius an. Im Winter sinken die Werte auf etwa sechs bis 12 Grad Celsius herab. Mit passender Kleidung kann man zu Wanderungen aufbrechen und in der Umgebung sogar Ski fahren.

Anreise zu einer Ferienwohnung in Pieve di Ledro

Für die Anreise mit dem Flugzeug nutzen Urlauber am besten einen der gut frequentierten Airports in Oberitalien. Eine gute Anbindung bietet beispielsweise Verona, von wo es nur 100 Kilometer bis zur Ferienwohnung in Pieve di Ledro sind. Angesteuert wird die Stadt u.a. von Berlin, Köln, Hamburg und Frankfurt aus. Alternativ bieten sich Bergamo in 140 Kilometern und Mailand Malpensa in 230 Kilometern Entfernung an. Hinauf in die Berge abseits des Gardasees gelangen Sie über die Schnellstraße SS240, welche Sie gebührenfrei nutzen können. Alternativ bieten Bahn- und Busunternehmen Reisen in Richtung Gardasee an, wo Sie auf den Überlandbus wechseln.