Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 1867 Bewertungen

Cognac schlürfen in einem Ferienhaus in Poitou-Charentes – französische Lebensart pur!

Im Westen liegt La Rochelle an der Atlantikküste, im Osten das durch Porzellan berühmt gewordene Limoges – und mittendrin warten traumhafte Ferienhäuser in Poitou-Charentes auf ihre Mieter. Die Hauptstadt der Region heißt Poitiers. Wer hier seine Ferien verbringt, muss natürlich auch Cognac zum Sonnenuntergang auf der Terrasse genießen, denn das feine Getränk steht ebenfalls für diesen Teil Frankreichs, der ansonsten überwiegend von der Landwirtschaft lebt. Die Stadt Cognac liegt keine 30 Kilometer südlich und ist somit von jedem Ferienhaus in Poitou-Charentes aus schnell erreichbar – ein Pflichtbesuch, denn in der Stadt Cognac kann die Herstellung des Branntweines genau beobachtet werden: Der französische Weißwein wird „gebrannt“ und so zum „Branntwein“, dem Cognac. Unter anderem hat die wohl berühmteste Marke „Remy Martin“ hier ihren beeindruckend-schönen Firmensitz in alten Gemäuern. Aber auch viele andere Unternehmen öffnen ihre Kellergewölbe für interessierte Besucher.

Weiterlesen
Poitou-Charentes,
Datum beliebig, 2 Personen

Die Ferienhäuser in Poitou-Charentes bestechen schon durch ihre historische Bauweise

Auffällig sind in dieser Region die meist historischen, restaurierten Gebäude, in denen sich Appartements und Wohnungen mieten lassen; aber auch die Häuser, gebaut aus Stein mit wunderschönen Fassaden, bunten Fensterläden und alten Ziegeldächern, umgeben von blumigen Gärten, werden den Abschied schwer machen, wenn die Ferientage vorbei sind. Fast immer liegen die Ferienhäuser in Poitou-Charentes freistehend auf großzügigen Grundstücken, so dass ungestörtes Relaxen in diesem Frankreich-Urlaub garantiert ist. Wie Filmkulissen muten die Villen und Ferienhäuser in Ile d'Oleron und Charente-Maritime an! Reisende, die lieber unter Leuten sind, finden eine schicke, moderne und liebevoll eingerichtete Ferienwohnung in Poitou-Charentes, denn auch Feriendörfer mit Badelandschaften, Kinderbetreuung und Animation sind in dieser Region ausreichend erbaut worden, beispielweise in Saint-Georges-d´-Oléron.

Raus aus dem Liegestuhl – in Poitou-Charentes gibt es nämlich noch viel zu entdecken!

Folgende Städte sollten Urlauber, die Frankreich so richtig kennen lernen wollen, in jedem Fall besuchen: Cognac – wegen des gleichnamigen Branntweins. Limoges – um das Porzellanmuseum und die Markthallen zu sehen. Rochefort – dieser Ort steht für eine der letzten, großen Schwebefähren, die 1900 von Ferdinand Arnodin erbaut worden ist, um die Städte Rochefort und Échillais zu verbinden. Heute dürfen sie nur noch Fußgänger und Radfahrer überqueren – welch ein Erlebnis! Glücklich der, der sich ein Ferienhaus in Poitou-Charentes mietet...