300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 1629 Bewertungen

Die Porec-Riviera, die sogenannte Porestina, erstreckt sich über rund 60 Kilometer an der Westküste von Istrien. Schon seit Jahrzehnten gehört diese Region zu den beliebtesten Urlaubszielen am Mittelmeer. Das Unterkunftsangebot ist riesig. Die meisten Objekte sind an der touristisch fast komplett erschlossenen Küste zu finden, aber es lohnt sich auch, im Hinterland nach einer Unterkunft Ausschau zu halten. Dort stehen zum Beispiel luxuriöse Landhäuser mit Pool und Sauna sowie Ferienhäuser zwischen Wäldern und Wiesen zur Verfügung. Zu den Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Porec und Umgebung zählen aber auch Studios für zwei Personen, Appartements in weitläufigen Ferienanlagen am Meer und familiengerechte Ferienwohnungen in Strandnähe. Eines der vielen Ferienhäuser in Porec passt perfekt zu Ihren Urlaubsträumen!

Weiterlesen
Porec,
Datum beliebig, 2 Personen

Unterhaltsamer Ferienhausurlaub in Poreč

Möchten Sie Ihren Urlaub flexibel, unabhängig und gemeinsam mit Ihren Liebsten gestalten, so ist eine Ferienwohnung in Poreč die ideale Wahl. Die im Nordwesten der Region Istrien gelegene Stadt lockt mit ihrem unverwechselbaren italienischen Charme und der endlos schimmernden Adria. Familien mit Kindern, Paare und Hundebesitzer gleichermaßen erfreuen sich am abwechslungsreichen Freizeitangebot für Groß und Klein. Architektonische Meisterwerke aus der Römerzeit, zahlreiche Fels- und Kiesstrände, die ins kristallklare Wasser der Adria führen, sowie Ausflüge in die faszinierende Natur rund um die romantische Küstenstadt – all das und vieles mehr erwartet Sie in Poreč.

Entdecken Sie römische Relikte von Ihrer Ferienwohnung in Poreč aus

Eine historische Altstadt, epochale Bauwerke aus längst vergangenen Zeiten und willkommene Bademöglichkeiten an sauberen Kiesstränden – all das ist von einer zentral gelegenen Ferienwohnung in Poreč aus problemlos zu erreichen. Das italienische Ambiente, kombiniert mit der einzigartigen kroatischen Gastfreundschaft, garantiert für einen unvergesslichen Aufenthalt in der istrischen Küstenstadt.

Die sommerliche Stadt Poreč wartet für seine Besucher mit einem hervorragenden Angebot an kulturellen Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten sowie Badestränden auf und wurde deswegen bereits mehrfach ausgezeichnet. Zu den zahlreichen historischen Schätzen dieses Ortes gehört unter anderem die malerische Altstadt, durch die man am besten auf dem Decumanus, der alten römischen Straße, flaniert. Vergessen Sie während Ihres Aufenthalts in der Altstadt nicht, der vollständig erhaltenen Euphrasius-Basilika einen Besuch abzustatten. Diese gehört seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe und stellt eines der beeindruckendsten Beispiele byzantinischer Kunst in Europa dar. Ebenso besichtigen sollten Sie bei dieser Gelegenheit den Platz Trg Marafor, wo sich zu römischen Zeiten das Forum für öffentliche Versammlungen befand. Noch heute sind Teile des antiken Straßenpflasters zu bewundern. Ein besonderes Highlight ist die Insel Sveti Nikola, die nur etwa 500 Meter südlich von Poreč liegt und in den Sommermonaten regelmäßig von Passagierbooten angefahren wird. Von hier aus genießen Sie einen einzigartigen Ausblick auf die Halbinsel, schlendern durch die schattigen Pinienwälder oder besichtigen den im Jahr 1402 errichteten Leuchtturm.

Die perfekte Ferienwohnung am Meer mieten

Wer seinen Urlaub schon immer einmal in einer Finca in Istrien verbringen wollte, findet für sich und seine Lieben bei TUI Villas mit Sicherheit das passende Objekt. Von Ihrem Ferienhaus in Poreč haben Sie bequem Zugang zu allen Freizeitangeboten, die Ihnen die alte römische Stadt zu bieten hat. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Aufenthalt in trauter Zweisamkeit, gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Freund oder aber mit der ganzen Familie verbringen möchten – Poreč erwartet Sie mit seinem einzigartigen italienischen Ambiente. Besucher, denen der Sinn nach ausgedehnten Strandspaziergängen und entspanntem Badevergnügen steht, kommen hier voll auf ihre Kosten: Poreč verfügt über zahlreiche Strände, die mit der Blauen Flagge ausgezeichnet sind, einem internationalen Gütesiegel für Sauberkeit und Badequalität des Wassers. Der Kieselstrand Borik etwa bietet alles, was für einen ausgelassenen Familientag am Meer dazugehört – Kinderspielplätze, Kinderanimation, Cafés und Restaurants mit istrischen Spezialitäten. Wer es ein wenig abgeschiedener und ruhiger mag, besucht die wilden Strände und Buchten nördlich von Poreč. Hier ist an den Stränden Mali Maj oder Saladinka auch das Baden mit Hund möglich.

Ihr Aufenthalt im Urlaubsparadies Poreč

Mit einer Ferienwohnung in Poreč befinden Sie sich direkt im Mittelpunkt aller freizeitlichen Gestaltungsmöglichkeiten, die Sie während Ihres Urlaubs an der Adriaküste wahrnehmen können. Jeder, der seinen Aufenthalt in der sommerlichen Stadt individuell und aktiv gestalten möchte, hat die Qual der Wahl. Während gut beschilderte Rad- und Wanderrouten Naturliebhaber ins grüne Umland von Poreč locken, ruft das Meer mit seinen versunkenen Schätzen und verführt zu Tauch- und Schnorchelgängen. Wer sich in den heißen Sommermonaten nach niedrigen Temperaturen sehnt, besucht die geheimnisvolle Baredine-Höhle. Diese ist mit dem Auto nur 15 Minuten von Poreč entfernt und stellt mit ihren eindrucksvollen Kammern voller Stalagmiten und Stalaktiten ein unvergessliches Ausflugsziel für die ganze Familie dar. Für kulinarisch interessierte Urlauber lohnt es sich, die zahlreichen istrischen Spezialitäten wie zum Beispiel mit Trüffeln verfeinerte Pastagerichte oder Istarski tris – eine Kombination aus drei hausgemachten Nudelsorten – zu kosten.

Rund um Ihre Ferienwohnung in Poreč

Kroatiens westlichsten Punkt bildet das beschauliche Umag direkt an der Grenze zu Slowenien. Mit dem Auto nur etwa 40 Minuten von Poreč entfernt eignet sich die Stadt mit ihrer idyllischen Altstadt und den herrlichen Kiesstränden für alle, die eine etwas ruhigere Atmosphäre bevorzugen. Genau zwischen Poreč und Umag befindet sich das einstige Fischerdorf Novigrad, das durch italienisches Ambiente, fangfrische Meeresfrüchte und seine lange Hafenpromenade besticht. Diese zieht sich rund um den Stadtkern und verleiht dem ehemaligen Bischofssitz sein einmaliges Flair. Das Binnenland von Istrien kann mit Momjan glänzen, das sich südlich der slowenischen Grenze befindet. Durch die Hügellage des Dorfes erhält man einen einzigartigen Ausblick auf das Landesinnere und das Meer.

Die ideale Reisezeit für Poreč

Das mediterrane Klima in Poreč sorgt dafür, dass die Stadt im Westen Kroatiens das ganze Jahr über einen Besuch wert ist. Gerade die Sommermonate Juli und August, in denen tagsüber durchschnittlich 28 bis 29 Grad Celsius herrschen, eignen sich perfekt für einen entspannenden Badeurlaub. Im Juni und September belaufen sich die Temperaturen auf etwa 24 bis 25 Grad Celsius – immer noch warm genug, um das türkisfarbene, kristallklare Wasser der Adria zu genießen oder aber das angenehme Wetter für Sightseeing zu nutzen. Wanderfreunde besuchen die Stadt am besten im Frühling oder Herbst, wenn die Natur in und um Poreč zu Spaziergängen und Trekkingtouren einlädt.

So gelangen Sie zu Ihrem Ferienhaus in Poreč

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die istrische Küstenstadt an der Adria zu erreichen. Zu den beliebtesten Anreiseoptionen gehören die Ankunft per Flugzeug und mit dem eigenen Auto. Die Region um Poreč verfügt mit ihren beiden Flughäfen in Pula beziehungsweise Portoroz über zwei exzellente Verbindungspunkte, deren komfortable Flughafentransfers Sie direkt nach Poreč bringen. Für Autofahrer eignet sich ab Deutschland oder Österreich die Route über Italien und Slowenien, die Sie über die malerischen Städte Udine, Trieste und Koper an die kroatische Grenze in Kastel führt. Von dort aus gelangen Sie auf dem Istrischen Ypsilon problemlos an die Westküste Istriens und damit an Ihr Urlaubsziel Poreč.

Beliebte Regionen