Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 31. Januar 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 1893 Bewertungen

Ferienhäuser in der Provinz Pistoia: Thermen und Kunst für einen schönen Urlaub

Eine der kleinsten Provinzen der Toskana zieht Jahr für Jahr Besucher aus aller Welt an, die Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Provinz Pistoia buchen, um unbeschwerten Urlaub zu genießen und historische Sehenswürdigkeiten der Region zu entdecken. Dabei stehen meistens ebenso Ausflüge in die Weinregionen auf der Urlaubsagenda wie der Genuss der vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten. Zwar liegt die Provinz im Hinterland der Toskana, doch gelangen Urlauber sehr schnell an die Mittelmeerküste, um ihr Ausflugsprogramm mit erholsamen Tagen an wunderbaren Stränden zu komplettieren. Zauberhafte und geräumige Studios, Appartements oder Ferienwohnungen in der Provinz Pistoia liegen auch in der Hauptstadt selbst, da sie viel Sehenswertes zu bieten hat.

Weiterlesen
Pistoia,
Datum beliebig, 2 Personen

Von Ferienwohnungen in der Provinz Pistoia zu den Ausflugszielen der Region

Pistoia, Provinzhauptstadt und kulturelles Zentrum, wurde bereits im 2. Jh. v. Chr. gegründet. Der Domplatz mit der Kathedrale von San Zeno, die Chiesa della Madonna dell´Umiltà und das mit Keramikbildfriesen geschmückte Ospedale del Ceppo sind Bauwerke, die die Besucher Pistoias immer wieder in Erstaunen versetzen. Etwa 5 Kilometer entfernt besichtigen sie in Santomato di Pistoia den bekannten Skulpturenpark Villa Celle, in dem im Englischen Garten und der Fattoria di Celle ein Querschnitt von Bildhauer- und Installationsarbeiten italienischer und internationaler Künstlerinnen und Künstler gezeigt wird. 16 Kilometer östlich von Pistoia und dem Ferienhaus in der Provinz Pistoia liegt der Kurort Montecatini Terme, eines der berühmtesten Heilbäder Italiens und bekannt für die Architektur des Art-Nouveau-Stils. Die Gemeinde Pescia, etwa 12 Kilometer nordwestlich von Montecatini Terme, wurde durch „Die Abenteuer des Pinocchio“ von Carlo Collodi bekannt, der in der Nähe wohnte. In früheren Zeiten war Pescia auch Zentrum der Seidenraupenzucht. Heutzutage exportiert sie als „Die Blumenstadt“ wunderbare Nelken und andere Gewächse z.B. nach Belgien. Vier Kilometer in nördlicher Richtung erreicht man Pietrabuona, ein malerisches Dorf inmitten der sanften Hügellandschaft.

Sehenswertes in der Provinz Pistoia

Vom Ferienhaus in der Provinz Provinz Pistoia gelangt man nach etwa 15 Kilometern nach San Baronto, falls man in der Provinzhauptstadt wohnt. In diesem schon fast abgeschiedenen Ort inmitten der Monte Albano-Region atmet man durch und unternimmt ausgiebige Wanderungen im Arno-Tal. Von hier sind es nur noch 12 Kilometer über eine kurvenreiche Panoramastrecke bis nach Vinci, dem Geburtsort von Leonardo da Vinci. Etwa 40 Kilometer nördlich von Pistoia erreicht man über Cireglio, San Marcello Pistoiese Italien und La Lima den Ort Cutigliano, umgeben von einer wildromantischen Gebirgslandschaft, die sich perfekt hoch zu Ross oder mit dem Mountainbike erkunden lässt. Anschließend genießt man in einem der kleinen Gasthäuser oder Restaurants die typische Küche dieser atemberaubenden Region Italiens.

Beliebte Regionen