Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 163 Bewertungen

Ein Urlaub in einer Ferienwohnung in Regen ist ideal für alle, die die Natur lieben und gerne draußen sind. Von dem Ort im Bayerischen Wald kann man Wanderungen starten, Kanu fahren oder Langlaufski-Touren machen. Im Ort gilt es auch die Ruine Weißenstein zu erkunden, eine alte Burg, die den ganzen Ort überblickt. Der Kurpark und der Waldschmidtpark laden zu langen Spaziergängen ein und im Ortskern lockt der mittelalterliche Stadtplatz mit seinem Marienbrunnen zum Verweilen. Buchen Sie Ihre Ferienwohnung in Regen aus dem großen Angebot von atraveo und erleben Sie einen erlebnisreichen Aufenthalt.

Weiterlesen
Regen,
Datum beliebig, 2 Personen

Den Bayerischen Wald im Urlaub in der Ferienwohnung in Regen entdecken

Die Stadt Regen liegt im Bayerischen Wald am gleichnamigen Fluss und ist ein staatlich anerkannter Luftkurort. Sie lockt vor allem Natur- und Kulturliebhaber mit ihren vielen ausgeschilderten Wanderwegen und Parks sowie spannenden Museen, die die traditionelle Kultur der Region in den Vordergrund stellen.

Wanderparadies Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald ist ein Wanderparadies. Bei einem Urlaub in einem Ferienhaus in Regen kann die Umgebung auf den vielen ausgeschilderten Wegen in der Gemeinde erkundet werden. Im Ort gibt es sogar einen Naturlehrpfad, auf dem vor allem kleine Wanderer Wissenswertes über das Ökosystem Bayerischer Wald lernen können. Wer hoch hinaus möchte, hat die Auswahl zwischen vielen spannenden und herausfordernden Gipfelwanderungen, zum Beispiel auf den Haidel oder den Almberg. Der höchste Berg des Bayerischen Waldes, der Große Arber, ist sogar 1.455 Meter hoch und von oben hat man eine unglaubliche Aussicht. Möchte man nicht die anstrengende Wanderung auf sich nehmen, so gibt es auch eine Bergbahn, die bis auf den Gipfel fährt.

Winterurlaub in der Ferienwohnung in Regen

Auch im Winter hat Regen viel zu bieten. Anspruchsvolle Skigebiete können mit kurzer Anfahrtszeit erreicht werden und der Ort selbst bietet mehrere Langlaufrouten durch den Wald. Die Ausrüstung hierfür kann in Regen gemietet werden und so können Sie diese Sportart einfach einmal für ein paar Tage ausprobieren. Auch Winterwanderungen haben ihren ganz eigenen Charme. In der Umgebung von Regen sind mehrere Winterwanderrouten ausgeschildert, sodass man im Schnee auch nicht den Weg verliert. Bei einem Spaziergang durch den Wald mit den schneebedeckten Ästen lauschen Sie den gedämpften Klängen der Natur und kommen einmal so richtig zur Ruhe. Besonders schön ist eine Wanderung entlang des Flusses Regen im Schnee, wenn die Ufer vom Eis bedeckt sind.

Abenteuerliche Erkundungen der Ruine Weißenstein

Ein besonderes Highlight eines Urlaubs im Ferienhaus in Regen, vor allem mit Kindern, ist der Besuch der Ruine Weißenstein. Die Felsenburg steht auf einem fast 800 Meter hohen Quarzfelsen und wacht über die ganze Gemeinde. Heute befindet sich in der Burg ein Museum über den Dichter Siegfried von Vegesack, der lange Zeit hier sein Zuhause hatte und die legendenumwobene Burg kann besichtigt werden. Von ihren hohen Türmen aus hat man einen weiten Blick über den Bayerischen Wald und das Vorland. Um die Burg herum wurde ein Naturschutzgebiet ausgerufen, da hier seltene Arten wachsen und vor allem der Quarzfelsen, genannt der Pfahl, etwas ganz Besonderes ist. Ein Spaziergang um den Koloss herum macht den Tag auf der Ruine Weißenstein perfekt.

Kultur in Regen – Museen und Feste

Bei einem Aufenthalt in einer qualitativ hochwertigen und zuvor geprüften Ferienwohnung in Regen, sicher gebucht über atraveo, können Sie jedoch nicht nur die Natur erkunden, sondern es gibt auch einige kulturelle Highlights zu sehen. Im Landwirtschaftsmuseum locken viele Ausstellungsstücke aus der Region, die das traditionelle Leben im Bayerischen Wald illustrieren. Im Gläsernen Wald stehen Bäume aus Glas – ein einmaliges Kunstwerk in der Stadt Regen, das jährlich weiterhin wächst. Sehr auf das Brauchtum bedacht werden in Regen auch Umzüge und Feste geschätzt. Am bekanntesten ist hier wohl der Osterritt mit 400 Pferden und das Pichelsteinerfest, das größte Fest in der Region. Ein ganz besonderes Highlight ist eine Führung durch einen der 21 Bier- und Eiskeller, die es in Regen gibt. Dem Anlass entsprechend wird die Führung mit einem eiskalten Glas Bier abgeschlossen.

Tagesausflüge von Regen

Bei einem Tagesausflug von Regen kann Langfurth im Bayerischen Wald besucht werden. Der kleine Ort mit einer besonders schönen Pfarrkirche liegt direkt unter dem Gipfel des Berges Brotjacklriegel, der zu einer Besteigung einlädt. Ebenfalls einen Abstecher wert ist der Ort Haidmühle. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Österreich und ist ein guter Ausgangspunkt, um den umliegenden Bayerischen Wald zu erkunden. Vom Gipfel des 1.167 Meter hohen Haidel bietet sich eine unglaubliche Aussicht. Mit urbanem Charme lockt die Stadt Waldkirchen. Hier können verschiedene Museen wie das Museum Goldener Steig besucht und auf einem Spaziergang eine Vielzahl von Kirchen sowie der mittelalterliche Marktplatz erkundet werden.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in einer Ferienwohnung in Regen

Regen ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Reiseziel. Im Sommer liegen die durchschnittlichen Temperaturen bei 21 Grad Celsius und sind damit auch zum Wandern noch sehr angenehm. Im Winter kann man mit Schnee und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt rechnen, sodass dem Skivergnügen nichts im Wege steht. Der Januar, Februar und März sind die kältesten Monate des Jahres in Regen. Bei Aufenthalten im Herbst kann man noch Glück haben und tagsüber lange Sonnenstunden erleben. Im Herbst ist es auch besonders schön, da sich die Blätter der Bäume färben und der Bayerische Wald in einem Farbspektakel erstrahlt.

Anreise zum Urlaub in der Ferienwohnung in Regen

Wenn Sie zu Ihrem Urlaub in der Ferienwohnung in Regen mit dem Auto anreisen, um vor Ort unabhängig zu sein, dann können Sie bis Regensburg über die Autobahn fahren. Von dort geht die Fahrt über Bundes- und Landstraßen weiter, bis Sie die Stadt Regen selbst erreichen. Wird der Zug als Reisemittel gewählt, so geht die Reise zuerst bis Plattling, im Anschluss fährt die Waldbahn bis Regen weiter. Bei einer Anreise mit dem Flugzeug ist der nächstgelegene Flughafen Nürnberg. Um Regen zu erreichen, fahren Sie mit dem Zug oder einem Mietwagen bis zu Ihrem endgültigen Ziel weiter.