Urlaub am Wasser: Reise-Highlights für Ferien mit Kindern in Deutschland

Strandkörbe auf Usedom Ferien mit Kindern in Deutschland erleben hat unendlich viele Vorteile: Sie müssen nicht in die Ferne schweifen, um wunderschöne Strände am Meer und kristallklare Badeseen zu entdecken. Eine kurze Anreise hält den Nachwuchs bei Laune, weiterhin sind Sprachbarrieren ausgeschlossen. Der Standard bei den Ferienhäusern und Ferienwohnungen, die im ganzen Land in den attraktivsten Regionen zu finden sind, ist hoch. atraveo bietet Ihnen geprüfte Unterkünfte, ein sicheres Buchen ist ebenso garantiert wie höchste Qualität. Deutschland ist unzweifelhaft äußerst vielfältig, paradiesische Inselwelten erwarten Sie ebenso wie die lebhaften Küstengebiete an der Nord- und Ostsee. Hinzu kommen unzählige Badeseen in charmanten Naturlandschaften, sei es inmitten von Bergen oder flachen Heidegebieten. Auch die Wasserqualität in den Flüssen der Städte wird stetig verbessert, sodass Reisende bei der Besichtigung von herausragenden Sehenswürdigkeiten zwischendurch Abkühlung finden. Lassen Sie sich von den nachstehenden Tipps für Ihren Individualurlaub mit Kindern in Deutschland inspirieren!

Ferien mit Kindern in Deutschland: die besten Tipps für einen abwechslungsreichen Familienurlaub

Eine Unterkunft am Strand ist der Traum vieler Familien für Ferien mit Kindern am Meer in Deutschland. Der große Spielplatz liegt direkt vor der Tür, jederzeit lassen sich Badefreuden genießen. Zahlreiche Ferienhäuser besitzen einen eigenen Zugang zum Strandbereich, wie beispielsweise auf der Ostseeinsel Usedom, die bis zu 1.906 Sonnenstunden im Jahr verzeichnet. 40 Kilometer Küste erwartet Gäste der Insel, hier planschen die Jüngsten sicher im flachen Wasser. Viele Strandabschnitte stehen unter Aufsicht von ausgebildeten Rettungsschwimmern. Ein tolles Ausflugsziel für Groß und Klein stellt auf Usedom die Phänomenta in Peenemünde dar: Die interaktive Ausstellung beinhaltet mehr als 200 naturwissenschaftliche und physikalische Exponate, wobei anfassen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht ist.

Faszinierende Vielfalt auf Deutschlands Nordseeinseln

Großer Beliebtheit erfreuen sich die Nordseeregionen, das Wattenmeer stellt ein einzigartiges Freizeitparadies in Deutschland für Familien mit Kindern dar. Besonders die autofreien Inseln Baltrum, Juist, Helgoland, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge ermöglichen Eltern einen entspannenden Urlaub, während der Nachwuchs seine Freiheit genießt. Auf der Suche nach Bernsteinen, Muscheln und weiteren Schätzen im Schlick des Wattes vergeht die Zeit wie im Flug. Langeoog verfügt über insgesamt 14 Kilometer Strand, Sandburgen bauen und erfrischende Meerbäder stehen hier an erster Stelle. Zu den Höhepunkten während der Familienferien zählt das Beobachten der niedlichen Robben auf dem Osterhook, am Ostzipfel der Insel.

Auch die Festlandküste begeistert

Auf dem Festland erfreut sich der Timmendorfer Strand in der Lübecker Bucht großer Beliebtheit. Unendlich viel Spiel und Spaß prägen hier den Urlaub mit Kindern in Deutschland am Wasser. Neben erfrischenden Bädern in der Ostsee erwarten Reisende tolle Ausflugsziele wie das beliebte Aquarium SEA LIFE. Das Beobachten der vielfältigen Bewohner des Meeres wie Haie, Riesenrochen und Clownfische findet bei Erwachsenen wie Kindern großen Anklang. Der Timmendorfer Strand bietet außerdem eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten: Stand-up-Paddeln, Surfen, Segeln, Wakeboarding und Wasserski halten ganz nach individuellem Geschmack erholsame oder lebendige Erlebnisse auf dem Wasser bereit. Individualität finden Sie auch in Bezug auf Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die sich über die ganze Lübecker Bucht verteilen.

Badeerlebnisse in der Lüneburger Heide

In den Ferien mit Kindern in Deutschland können Sie beispielsweise in der Lüneburger Heide viele Aktivitäten an frischer Luft in schönster Natur erleben. Bei kleinen, kindgerechten Wanderungen durch die sanfte Hügellandschaft mit weitläufigen Wiesen findet der Nachwuchs ausreichend Platz zum Herumtollen. Im Schatten eines üppig grünen Baumes ein kleines Picknick genießen, stellt gleichfalls ein außergewöhnliches Erlebnis für viele Kinder dar. Die Lüneburger Heide verfügt über zahlreiche Strandbäder an einladenden Gewässern, darunter der Behringer Brunausee in Bispingen. Im Schatten der mächtigen Bäumen können Besucher rund um den See wandern. An der Südseite befindet sich eine einladende sandige Badebucht mit Spielplatz. Zu den bekanntesten Ausflugszielen der Region gehört der Serengeti Park in Hodenhagen. Über 40 Fahrgeschäfte und mehr als 1.500 freilaufende Tiere sorgen für aufregende Stunden.

Vielfältige Ferien mit Kindern in Deutschland am See

Mit einer Vielzahl an Freizeitaktivitäten erwartet das Sauerland seine Gäste, das ebenfalls ein großes Angebot an exklusiven Ferienwohnungen bereithält. Zum einen ist die Region für Ihre Badegewässer bekannt, die mehr als Erfrischung bieten. Im Biggesee steht ein mit Luft gefüllter riesiger Gummischlauch bereit, der sogenannte Blob. Sitzt ein Mutiger auf dem einen Ende und springt ein Gleichgesinnter auf das andere, wird ersterer hoch in die Luft katapultiert. Eine atemberaubende Aussicht und ein faszinierendes Freiheitsgefühl bieten Heißluftballonfahrten, die an vielen Orten im Sauerland angeboten werden, darunter in Meschede-Grevenstein. Viel Spaß für die ganze Familie ermöglichen Kanufahrten auf einem der Seen, wobei die geführten Mehrtagestouren inklusive Grillabende ein besonderes Erlebnis für Kinder darstellen.

Ferien mit Kindern in Deutschland: Entdecken Sie den Bodensee

In Deutschland gibt es weit über 12.000 Seen, viele verfügen über Strandbäder und Wassersportmöglichkeiten. Der Bodensee gehört zu den beliebtesten Reisezielen bei Familien, denn er bietet neben sauberem Wasser unzählige Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung. Eine kleine Berühmtheit stellt das Ravensburger Spieleland mit acht aufregenden Themenwelten dar. Ob spannungsgeladenes Alpin-Rafting, das verrückte Labyrinth oder bei der Schokoladenherstellung, lebhafter Freizeitspaß steht an erster Stelle. Zu ausgiebigen Kletterfreuden im Urlaub am Bodensee laden unter anderem die Abenteuerparks in Kressborn und Immenstaad ein. Eine Tour über Hängebrücken und Seilrutschen in den Wipfeln der Bäume ist für die Eltern ebenfalls ein tolles Erlebnis.

Deutschland ist perfekt für Ferien mit Kindern am Wasser

Möchten Sie Ihren Urlaub in einer komfortablen Ferienwohnung Ihres Vertrauens mit dem lebhaften Ambiente einer Stadt verbinden, können Sie selbst dort teilweise Strandfeeling an idyllischen Flüssen genießen. In der Isar in München lassen sich sogar Badefreuden erleben (Bitte vorher über die erlaubten Badestellen informieren). Zudem hält die bayerische Metropole vielfältige Ausflugsziele bereit. Der Tierpark Hellabrunn erfreut sich mit seinen unzähligen Tieren, darunter Elefanten, Tiger, Nashörner und Giraffen, größter Beliebtheit bei Familien mit Kindern. Bei den Tierparkführungen und Fütterungen erfahren Besuch darüber hinaus viel Wissenswertes über die Fauna im Zoo. Viel Abwechslung bietet der Besucherpark am Münchener Flughafen mit Kinderspielplatz, Minigolf und historischen Flugzeugen.

Erstklassige Erlebnisbäder

Auf Wasser brauchen Urlauber bei weniger schönem Wetter während der Ferien mit Kindern in Deutschland nicht zu verzichten. Erlebnisbäder gibt es wie Sand am Meer, darunter beispielsweise die Therme Erding. Hier kann sich der Nachwuchs auf 2.500 Rutschenmetern, die für Groß und Klein rasante und ruhige Rutschpartien bereithalten, so richtig austoben. Das Wellenbad ist gleichfalls beliebt, darüber hinaus steht eine Vielzahl an Entspannungseinrichtungen, wie die großzügig geschnittene Saunalandschaft, zur Verfügung. Das Erlebnisbad Wonnemar Sonthofen erwartet seine Gäste mit Rutschbahnen, einem 25-Meter-Sportbecken und einer Kinderwelt mit Piratenschiff. Ein weiteres Highlight stellt der Panoramablick auf die Allgäuer Bergwelt dar, unter anderem vom Außenbecken aus.