Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

Reiseziele England: Die besten Reiseziele für den Ferienhausurlaub in England

Eine Vielzahl spannender Reiseziele in England macht einen Ferienhausurlaub auf der Insel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Freuen Sie sich auf saftig grüne Hügellandschaften, sonnen Sie sich an feinsandigen Stränden und besichtigen Sie spannende Städte. Das zu Großbritannien gehörende Land begeistert mit zauberhaften Küstenorten, geschichtsträchtigen Bauwerken und reizvollen Nationalparks. Egal, ob Reisende ihr Ferienhaus auf einer Insel im Ärmelkanal, im sonnenverwöhnten Cornwall, in der Millionenmetropole London oder in einer der aufregenden Städte Nordenglands buchen: Hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Als Selbstversorger sind Ferienhausurlauber ganz flexibel und können ihre Ferien nach ihren Wünschen gestalten. Genießen Sie die Unabhängigkeit und lassen Sie sich vom Charme Englands verzaubern.

Großstadtfeeling in London

Zu den Top Reisezielen in England zählt die britische Hauptstadt London. Die Millionenmetropole an der Themse begeistert mit renommierten Museen, berühmten Bauwerken und gepflegten Parkanlagen. Besichtigen Sie die Wahrzeichen Londons, wie etwa die Tower Bridge, den Glockenturm Big Ben oder die Straßenkreuzung Picadilly Circus mit ihren bunten Leuchtreklamen. Sehenswert ist ebenso der Buckingham Palace, die Residenz der Königsfamilie. Dort findet täglich um die Mittagszeit die Wachablösung statt: ein Spektakel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Wer sich nach etwas Ruhe sehnt, dem empfiehlt sich ein Spaziergang durch den weitläufigen Hyde Park. Lohnenswert ist ebenso ein Besuch in den Kew Gardens im Südwesten Londons. Der königliche botanische Garten reizt mit exotischen Pflanzenarten aus allen Erdteilen und prächtigen viktorianischen Gewächshäusern.

Reiseziele in Englands sonnigem Südwesten

Einige der beliebtesten Reiseziele in England befinden sich im südwestlichen Landesteil. Die Region ist für ihr mildes Klima, ihre herrlichen Küsten und charmanten Städte bekannt. Hervorzuheben für einen Urlaub im Ferienhaus ist hierbei die Grafschaft Cornwall. Hier erwartet die Urlauber idyllische Natur wie aus einem Rosamunde Pilcher Film. Spazieren Sie durch gemütliche Küstenorte wie die kleine Künstlerstadt St. Ives mit ihren Ateliers und Kunstgalerien. Bei Wassersportlern sehr populär sind die Strände von Cornwall, wie etwa der Porthmeor Beach, der ideale Bedingungen für Surfer bietet. Eine große Auswahl an Ferienhäusern am Strand wird ebenso in der Grafschaft Devon geboten. Unternehmen Sie dort auch Ausflüge in die Hügellandschaft von Dartmoor mit ihren Heideflächen und Schafherden.

Urlaub im südöstlichen Teil des Landes

Ihren Ferienhausurlaub in Südengland können Sie beispielsweise in der hippen Küstenstadt Brighton verbringen. Nur eine Stunde südlich von London befinden sich hier ein breiter Sandstrand und ein historischer Pier. Brighton ist ein guter Ausgangspunkt, um im South Downs Nationalpark zu wandern. Die imposanten Kreidefelsen Seven Sisters bieten einen faszinierenden Anblick und einen eindrucksvollen Kontrast zum Grün der Wiesen und zum Blau des Meeres. Naturfreunde lieben ebenso die Grafschaft Kent, die gerne als der „Garten Englands“ bezeichnet wird. Die Herrenhäuser und Schlösser von Kent warten mit liebevoll angelegten Gärten und Parks auf, die vor allem im Frühling und Sommer mit einem farbenfrohen Blütenmeer locken.

Die Isle of Wight

Eines der empfehlenswertesten Reiseziele in England ist die Isle of Wight. Die entspannte Insel im Ärmelkanal liegt rund 6,4 Kilometer vor der Küste der Grafschaft Hampshire. Besichtigen können Sie dort die ehemalige Ferienresidenz von Königin Victoria, die sich einst in das diamantförmige Eiland verliebte. Dank des Golfstroms sind die Temperaturen hier überraschend warm, sodass auf der Isle of Wight sogar Palmen gedeihen. Das Landschaftsbild wird bestimmt von immergrünen Weiden, weißen Kreidefelsen und reetgedeckten Farmhäusern. Machen Sie ausgedehnte Strandspaziergänge, baden Sie am goldfarbenen Shanklin Beach oder genießen Sie den Sandown Beach mit seinem Vergnügungspier. Beliebte Ausflugsziele auf der Isle of Wight sind darüber hinaus der Vergnügungspark The Needles Landmark Attraction sowie der Isle of Wight Zoo, der unter anderem weiße Tiger beherbergt.

Zentralengland erkunden

Wälder, Schlösser und malerische Städte – nicht nur die Küstenregionen, auch Zentralengland hat Urlaubern einiges zu bieten. Einer der Reisetipps für England ist die Gemeinde Stratford-Upon-Avon in Warwickshire. Dies ist der Geburtsort von William Shakespeare, dessen Geburtshaus und ehemalige Schule lassen sich heute besichtigen. Der Ort lockt zudem mit gut erhaltenen Fachwerkhäusern und lädt zu romantischen Spaziergängen entlang des Flusses Avon ein. Im Herzen Englands begrüßen des Weiteren die traditionsreichen Universitätsstädte Cambridge und Oxford die Reisenden. Trinken Sie in Oxford leckere heiße Schokolade, besichtigen Sie die Oxford University und besuchen Sie das New College, das als Kulisse für die Harry Potter Filme diente. In Cambridge lohnt ein Bummel durch den Botanischen Garten mit seinen Orangerien, Seen, Wasserfällen und Steingärten. Einen atemberaubenden Blick über die Stadt verspricht der Castle Hill, ebenso wie der Kirchturm der Great St. Mary's Church neben dem Marktplatz.

Reiseziele in Englands wildromantischem Norden

Nordengland war einer der wichtigsten Schauplätze der industriellen Revolution und Städte wie Manchester oder Liverpool haben noch heute ein typisches Arbeiterflair. Fußballfans kommen bei einem Spiel von Manchester United auf ihre Kosten und Kunstliebhaber können die ikonische Galerie The Lowry besuchen. Berühmt für sein ausschweifendes Nachtleben ist Newcastle upon Tyne. York fasziniert mit seinen engen, mittelalterlichen Gassen, den sogenannten Snickelways. Neben diesen kulturell reizvollen Städten bietet der Norden Englands einige der verlockendsten Naturlandschaften Großbritanniens. Ein typisch englischer Anblick erwartet Ferienhausurlauber in den Yorkshire Dales mit ihren kleinflächigen, grünen Feldern, die von pittoresken Steinmauern getrennt sind. Bereisen Sie auch den Peak District, den ersten Nationalpark des Landes. Erleben Sie die Einsamkeit auf den Hochplateaus, auf denen Sie nur gelegentlich einigen freilaufenden Schafen begegnen und unternehmen Sie eine Bootstour durch den unterirdischen Kanal Speedwell Cavern.

Geheimnisvolle Seenlandschaften im Lake District Nationalpark

Zu den besten Reisezielen Englands für einen Urlaub im Ferienhaus gehört auch der Lake District. Die von der Eiszeit geformte Landschaft mit ihren Gletscherseen, Berghängen voller Wildblumen, Felsen, Wasserfällen und urigen Dörfern ist ein wahres Naturparadies. Kein Wunder also, dass der Lake District schon zahlreiche Schriftsteller inspirierte, darunter William Wordsworth und Beatrix Potter.