Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 18. April 2021

Traumurlaub auf den Balearen: Die schönsten Orte von Mallorca

Bucht auf Mallorca Mit atraveo entdecken Sie die schönsten Orte auf Mallorca und erleben unvergessliche Erlebnisse. Kulturinteressierte, Strandurlauber und Familien mit Kindern kommen hier garantiert auf ihre Kosten. Die größte der Baleareninseln ist in erster Linie für ihre abwechslungsreiche Natur, die atemberaubenden Strände und tollen Partylocations bekannt und beliebt. Neben Wandern, Sonnenbaden und Klettern gibt es noch viele weitere, attraktive Unternehmungen, die auf die Urlauber warten. Die Funparks beispielsweise sorgen dafür, dass auch bei Kindern niemals Langeweile aufkommt. Riesige Wellenschwimmbäder und meterlange Wasserrutschen bieten jede Menge Spaß für Kinder und Erwachsene. In der Hauptstadt Palma befinden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die jeden sofort in ihren Bann ziehen.

Wo ist Mallorca am schönsten?

Die sonnige Insel Mallorca ist unter anderem für ihre romantischen Buchten und malerischen Strände so beliebt. Verteilt auf 100 Ferienorte laden breite Sandstrände mit türkisfarbenem Wasser zum Entspannen und Baden ein. Die Cala en Tugores ist ein 200 Meter langer, versteckt gelegener Paradiesstrand und befindet sich in der Ortschaft Colonia de Sant Jordi. Zusätzlich gibt es in dieser Region auch Kies- und Felsstrände, an denen Sie hervorragend schnorcheln und tauchen können. Im Süden der Insel begeistert die Bucht Caló des Moro vor einer imposanten Steilküste mit glasklarem Wasser. Rund um ein komplett ausgestattetes Ferienhaus auf Mallorca gibt es noch viele weitere Naturschönheiten und malerische Fischerdörfer, die zu einem Besuch einladen.

Beeindruckende Landschaft rund ums Ferienhaus auf Mallorca

Sehr beliebt ist ein Ausflug zur berühmten Drachenhöhle an der Ostküste. Hier spazieren Urlauber am größten unterirdischen See Europas entlang und bestaunen die beeindruckenden Stalaktiten und Stalagmiten. Surreal geformtes Karstgestein wartet hier auf Besucher. Ein ganz besonderes Highlight ist der Garten Botanicactus bei Ses Salines. An dem Ort der Superlative werden Kakteen in ihrem ursprünglichen ökologischen Umfeld präsentiert, sodass Natur- und Pflanzenliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

Auf zu den schönsten Orten auf Mallorca

Einer der schönsten Orte auf der Insel ist ohne Zweifel das Dorf Valldemossa. Hier verbrachten im Winter 1838/39 bereits Frédéric Chopin und George Sand eine unvergessliche Zeit. In dem berühmten Ort wurde außerdem die einzige Heilige Mallorcas, Catalina Tomàs, geboren. Wer Valldemossa besucht, sollte auf jeden Fall eine Coca de Patata in einer der traditionellen Bäckereien probieren. Das köstliche Kartoffelgebäck bringt sogar Einheimische dazu, viele Kilometer weit zu fahren. Ein weiterer sehenswerter Ort ist Sóller, in dem sich die atemberaubende Bucht Sa Calobra befindet. Umrahmt von hohen Felsen endet hier der Sturzbach Torrent de Pareis. Erreichbar ist dieser über eine mehrstündige Wanderung, mit dem Boot oder mit dem Auto. Ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus auf Mallorca sollte auch einen Besuch des Bergs Puig de Randa beinhalten. Dieser befindet sich im Süden der Insel bei der Ortschaft Algaida, wo die drei Klöster Santuari de Nostra Senyora de Gràcia, Ermita de Sant Honorat sowie Santuari de Nostra Senyora de Cura beheimatet sind. Von der Spitze des Berges haben Sie einen herrlichen Panoramablick über die ganze Insel.

Vom Osten in den Norden

Im Osten Mallorcas gibt es feine Sandstrände und idyllische Buchten. Vom ehemaligen Kloster Santuari de Sant Salvador in der Nähe von Felanitx haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Mittelmeer. Schmuck- und Perlenliebhaber werden die Perlenfabrik in Manacor lieben. Im Norden der Insel befinden sich zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in einer reizvollen Landschaft. Pollenca beispielsweise beheimatet eine schöne Bucht zum Segeln, im Nachbarort Alcudia gibt es neben einem langen Sandstrand eine mittelalterliche Stadtmauer. Ebenfalls sehenswert ist der Naturpark s’Albufera, der zwischen Alcúdia und Can Picafort liegt und mit über 200 Vogelarten ein tolles Ausflugziel für die ganze Familie ist.

Die schönsten Orte auf Mallorca in der Inselmitte und im Westen

Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Inselmitte mieten, erwartet Sie ein traditionelles, unberührtes Landleben. Im schönen Ort Sineu beispielsweise findet jeden Mittwoch ein Markt statt, der sich durch die ganze Ortschaft zieht. Die mittelalterliche Architektur sorgt für ein ganz besonderes Flair und lädt zum Erkunden und Verweilen ein. Im Westen Mallorcas erstreckt sich eine wilde Küsten- und Felslandschaft mit romantischen Bergdörfern. Deià zum Beispiel ist ein Rückzugsort für Künstler und Prominente.

Wandern Sie durch eine herrliche Landschaft

Sollten Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus auf Mallorca für einen Wanderurlaub mieten wollen, eignet sich die Serra de Tramuntana hervorragend dazu. Diese zieht sich entlang der gesamten Nordwestküste Mallorcas und ist mit gut präparierten Wegen versehen. Als Ausgangspunkt bietet sich der Wallfahrtsort Santuari de Santa Maria de Lluc nahe Escorca an. Eine ebenfalls schöne Region zum Wandern ist das Cap de Formentor (der nördlichste Punkt der Insel). Von dessen Aussichtspunkt Mirador del la Nao haben Sie einen hervorragenden Blick auf das Mittelmeer.

Urlaub in einem Ferienhaus am Strand – auch die Kultur kommt nicht zu kurz

Natürlich hat Mallorca noch viel mehr zu bieten als nur Strände und eine schöne Landschaft. Die Hauptstadt Palma ist ein Hotspot für kulturelle Sehenswürdigkeiten, Ausstellungen und Galerien. Im renommierten Kunstmuseum Es Baluard erhalten Sie einen detaillierten Einblick in die klassische Moderne mit Werken von Picasso, Matisse und Miró sowie in die zeitgenössische Kunst. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie einen Besuch des Wahrzeichens der Insel, der gotischen Kathedrale La Seu und des imposanten Schlosses Bellver. Sehenswert ist auch der traditionelle Ort Artá im Nordosten, in dem man das Gefühl hat, die Zeit ist stehen geblieben. Nur wenige Kilometer von hier entfernt befindet sich die malerische Klosteranlage Ermita de Betlém, von der aus Sie eine atemberaubende Aussicht über die Insel haben.

Der Flughafen Palma de Mallorca ist nur acht Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt. Von hier erreichen Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in den schönsten Orten Mallorcas mit einem Leihwagen, Taxi oder mit einem Bus.