Toskana-Urlaub: Tipps für Strandtouristen, Naturliebhaber und Rotweinfreunde

Individualität, organisatorische Freiheit und Privatsphäre erwarten Sie mit einem gemütlichen Ferienhaus oder einer komfortablen Ferienwohnung in Ihrem Toskana Urlaub. Tipps hinsichtlich der ungemein vielen Ausflugsziele und Freizeitmöglichkeiten verhelfen Ihnen zu abwechslungsreichen Ferien: So finden Sie bei Spaziergängen durch die malerische Natur der Toskana nicht nur Erholung – sondern auch viele der typischen Kräuter, die Ihren gekochten Speisen in der Unterkunft einen außergewöhnlichen Geschmack verleihen. Ein guter Tropfen Chianti und das berühmte würzige Olivenöl der Region stellen weitere Höhepunkte Ihrer Mahlzeit dar. Nach ausgiebigen Wanderungen rund um Florenz oder Siena oder der Besichtigung herausragender historischer Sehenswürdigkeiten wie den Geschlechtertürmen in San Gimignano genießen Sie erholsame Entspannung in komfortablen Ferienhäusern. Diese befinden sich auch an der Küste – so bietet z.B. die Insel Elba beste Bedingungen für einen Strandurlaub in der Toskana.

Erleben Sie die Toskana pur im Urlaub: Top Tipps für Ihre unvergessliche Reise

Wenn Sie auf der Suche nach Bella Italia und Dolce Vita sind, ist ein Ferienhaus in der Toskana das passende Reiseziel. Hier erleben Sie italienisches Flair in einer Landschaft, die traumhafter nicht sein könnte. Teils wild und ursprünglich präsentieren sich die sanften Hügel, überzogen von sattgrünen Zypressen. In den mächtigen Bergen mit einer Höhe von über 2.000 Metern Höhe finden sich einsame Täler. Spazieren Sie durch die wunderschöne Natur, genießen Sie den Duft von zahlreichen Kräutern wie Basilikum, Lavendel, Salbei und Thymian. Sie können damit bestens Ihre Küche im Ferienhaus bereichern. Holen Sie sich während Ihres Toskana Urlaubs Tipps zur Zubereitung bei den Einheimischen, beispielsweise für die köstliche Gemüsesuppe Acquacotta aus Paprika, Tomate, Brot, Eier und Olivenöl.

Toskana Urlaub: Natur und Kultur genießen

Die Toskana hält neben einer großen Auswahl an Ferienhäusern fantastische Wandermöglichkeiten bereit. Auf 23.000 Quadratkilometern bietet sich eine einzigartige Naturvielfalt zum Durchqueren an – von der schroffen Bergwelt im Norden bis zur sanften Insel Elba im Süden. Die San Gimignano Runde von Podere La Fornace in der Region Siena gilt als mittelschwere Wanderstrecke. Über neun Kilometer führt sie über sanft gewellte, grüne Hügel. Die leicht begehbaren Wege erfordert kein spezielles Können, aber eine gute Kondition. Als Höhepunkt gilt der Blick auf San Gimignano mit seinen imposanten mittelalterlichen Geschlechtertürmen. 15 sind davon noch erhalten, wovon die beiden höchsten 54 und 51 Meter hoch in den Himmel ragen. Ein Abstecher in diese bei Urlaubern beliebte Stadt ist empfehlenswert. Sie erwartet ihre Besucher mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie die dreieckige Piazza della Cisterna, die von mittelalterlichen Häusern umrandet ist. Farbenprächtige Fresken finden sich im Dom Santa Maria Assunta.

Toskana Urlaub: Tipps für einzigartige Wanderlebnisse

Ein erstklassiges Wandergebiet stellt darüber hinaus das Chianti-Gebiet dar. Dieses gilt als das Kernland der Toskana. Hier gelangen Sie u.a. auf einer insgesamt fünftägigen Tour von Florenz nach Siena. Selbstverständlich sind Teilstrecken möglich, die Sie von einem Ferienhaus in der Toskana in aller Ruhe nach und nach erwandern. Sie treffen auf eine Bilderbuchlandschaft aus weitläufigen Wäldern und Wiesen, immergrünen Olivenhainen sowie zahlreichen Weinbergen. In der Blütezeit des Ginsters von Mitte Mai bis Ende Juni ist der Ausflug besonders schön. In dieser Zeit findet sich eine bunte Blumenpracht, darunter die rot leuchtenden Blüten des Mohnes. Zum Pausieren lädt die kleine, beschauliche Ortschaft Pienza im Val d'Orcia ein. Genießen Sie vor Ort ein Glas des vollmundigen Weines Chianti, er stammt aus den Anbaugebieten, die Sie bei der Wanderung durchstreifen.

Wohin im Toskana Urlaub, wenn Sie baden möchten?

Eine Vielzahl an Ferienhäusern von gehobener Qualität gibt es in Badeorten, die traumhafte Strände bieten. Zu den herausragenden Reisetipps für die Toskana gehört die Insel Elba, die ebenso über attraktive Sandstrände wie bizarre Felsküsten mit kleinen, einsamen Buchten verfügt. An der Westküste befindet sich der beliebte Strand von Patresi, von dem sich ein herrlicher Panomarablick auf Korsika und Capraia genießen lässt. Dazu sorgen die allabendlichen Sonnenuntergänge für eine überaus romantische Atmosphäre. Der Strand delle Ghiaie am nördlichen Ende der Altstadt von Portoferrairo bezaubert mit seinen glänzenden Euritsteinchen. Laut einer Sage kamen hier die Argonauten an, um das Goldene Vlies zu suchen. In dem graublauen Kies hinterließ ihr Schweiß die für den Küstenbereich typischen bunten Farben.

Weitere Toskana Urlaub Tipps für sinnliche Momente auf der Insel Elba

Elba hält neben wunderschönen Badestränden viele sehenswerte, idyllische Orte bereit. Am nordöstlichen Ende der Insel liegt der Badeort Cavo in der traditionsreichen Gemeinde Rio Marina. Dort befindet sich das außergewöhnliche Mausoleum Tonietti, das mit seinem Liberty-Stil einen malerischen Anblick bietet. Über der hübschen Felsküste vom Capo Castello bis zum Capo della Vita erheben sich die Reste einer römischen Villa aus dem 1. Jahrhundert. Die kleinste Gemeinde von Elba namens Marciana Marina erwartet Sie mit einer maritimen Atmosphäre, für die der mondäne Yachthafen und die zahlreichen bunten Häuser der Fischer sorgen. Diese ziehen ebenso wie früher ihre Boote aus dem Meer bis vor ihre Tür. Die Piazza Vittorio Emanuele gilt als beliebter Treffpunkt in der Ortschaft. Hier finden viele stimmungsvolle Dorffeiern statt, darunter das Fest der heiligen Chiara, die Schutzheilige von Marciana Marina.

Toskana Urlaubs Tipps für Weinfreunde

Zu den bekanntesten Weindörfern der Toskana zählt Greve, eine der Hauptstädte der Region Chianti. Jährlich findet hier im September die Weinmesse auf der Piazza Matteotti statt, die insbesondere dazu dient, den jeweils frischen regionalen Wein vorzustellen. Gönnen Sie sich einen schmackhaften Chianti, um mit der Familie oder Freunden einen Abend im Ferienhaus gemütlich ausklingen zu lassen. Rund um Greve gibt es unzählige Weingüter, die zu einer Besichtigung einladen, darunter das Castello di Verrazzano. Hier kommen Sie in den Genuss von Weinproben in mittelalterlichem Ambiente. Die Höhenburg stammt aus dem Ende des 15. bis Anfang des 16. Jahrhunderts, und bereits seit vielen hundert Jahren wird rund um das Anwesen Wein angebaut. Das Gut ist weit über die Grenzen hinaus für seinen Chianti-Classico-Wein berühmt.

Beste Reisezeit für Ihren Toskana Urlaub

Die Toskana ist aufgrund ihres ganzjährig milden Klimas zu jeder Zeit für einen Urlaub geeignet. Die komfortablen Ferienhäuser sind in der Regel ganzjährig buchbar, Sie können darauf vertrauen, dass diese rund um das Jahr Gemütlichkeit bieten. Im Dezember präsentieren sich viele Städte kunterbunt und prächtig geschmückt. Weihnachtsmärkte, darunter in Florenz und Montepulciano, laden in stimmungsvollem Flair zu einem Bummel zwischen Handwerks- und Glühweinständen ein. Die Sommermonate von Juni bis September bieten sich für Sonnenbäder und Badefreuden bei durchschnittlichen Höchstwerten von über 30 Grad Celsius ein. Frühling und Herbst mit Werten von 15 bis 25 Grad Celsius eignen sich perfekt für vielfältige Städtereisen und ausschweifende Wanderungen.