300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 1309 Bewertungen

Ferienhäuser an der Riviera di Levante, östlicher Teil der atemberaubenden ligurischen Riviera

Ferienhäuser an der Riviera di Levante liegen meist in den Küstenregionen des Mittelmeers, denn Strände und Badebuchten sind atemberaubend und weltbekannt. Gäste, die hier Urlaub machen, möchten sich vom Alltagsstress erholen und für ein paar Tage oder Wochen die Seele baumeln lassen. Und was liegt näher, als zu diesem Zweck eines der geräumigen Appartements oder ein großes Ferienhaus an der Riviera di Levante zu reservieren? Wer es etwas abgeschiedener liebt, wählt ein Haus in den Bergdörfern oder ein kleines Studio auf einem Bauernhof: perfekte Ausgangspunkte für ausgedehnte Wanderungen und den Besuch der großen Naturschutzgebiete.

Weiterlesen
Riviera di Levante,
Datum beliebig, 2 Personen

300 Kilometer Küste laden zum Urlauben ein: Ferienwohnungen an der Riviera di Levante

Die Riviera di Levante erstreckt sich von Genua im Norden bis in den Süden der Provinz La Spezia. Gute Straßenanbindungen sorgen dafür, dass die Region auch für die Bewohner Italiens gut zu erreichen ist und sie hier überwintern oder den Urlaub verbringen können. Genua eignet sich sehr als Ort für eine Ferienwohnung an der Riviera di Levante. Sie ist nämlich nicht nur Hauptstadt der Region Liguriens, sondern auch von historischer Bedeutung. Die UNESCO erklärte 2006 die Altstadt zum Weltkulturerbe, denn Prachtstraßen und Bauten aus Barock und Renaissance sind spektakulär. Im Laufe der Jahre wurden viele der Palazzi restauriert, man schuf einen Übergang von der Altstadt zum Hafen und verbreiterte die Via di San Lorenzo. Zur Provinz Genua gehören Gemeinden wie Pieve Ligure, Sori, Recco, Camogli, Santa Margherita Ligure, Sestri Levante und Zoagli. Typisch für die Riviera di Levante sind die teilweise schroffen Felsküsten, an die sich die kleinen malerischen Orte schmiegen. Dann folgen Badebuchten, die man teilweise nur mit dem Boot erreicht. Und schließlich sind es die wunderbaren Sandstrände, die die Besucher faszinieren.

La Spezia und Cinque Terre: Faszinierende italienische Riviera

La Spezia oder Spèza ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Italiens. Gemäßigtes Klima und relativ warme Winter sorgen dafür, dass viele Gäste aus aller Welt diesen Ort für ein Ferienhaus an der Riviera di Levante wählen. Hinzu kommt noch die pittoreske Lage auf mehreren Hügeln, die ihm, zusammen mit palmengesäumten Straßen und historischen Bauwerken mediterranes Flair und einen ganz besonderen Charme verleihen. Ganz in der Nähe befindet sich der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Nationalpark Cinque Terre, eines der bekanntesten Naturschutzgebiete an der Riviera, das die fünf Dörfer Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare einschließt und so seinen Namen erhielt. Wanderwege führen entlang malerischer Dörfer und gewähren spektakuläre Ausblicke auf die romantische Steilküste und Buchten. An der Ostseite des Golfs von La Spezia, den man auch Golfo dei Poeti nennt, liegt Lerici. Man sagt, Lord Byron habe ihn von Porto Venere aus durchschwommen.