300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.8/5 aus 821 Bewertungen

Die Costa Brava gehört zu den bekanntesten Ferienzielen Spaniens. Eine große Auswahl an Unterkünften lockt die Besucher aus aller Welt, die vom Appartement, dem Studio oder ihrem Bungalow entspannte Strandferien genießen oder interessante Ausflüge in die Umgebung unternehmen möchten. Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Roses liegen unweit der Grenze nach Frankreich und südlich des Parque Natural Cap de Creus. Unterkünfte im traditionell spanischen Stil sorgen für unbeschwerte Urlaubstage und viele schöne Erinnerungen. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Roses haben daher die ideale Lage, um das Land und seine Bewohner kennenzulernen.

Weiterlesen
Roses,
Datum beliebig, 2 Personen

Traumhafter Strandurlaub in Ihrer Ferienwohnung in Roses

Mitten in Katalonien, an der traumhaften Costa Brava, bezaubert die spanische Stadt Roses mit ihrem Jahrhunderte alten Stadtzentrum und ihren langen Sandstränden. Eine Ferienwohnung in Roses zu mieten, bietet Ihnen einen privaten Rückzugsort und das Gefühl, an der spanischen Küste ein zweites Zuhause zu haben. In und um Roses herum gibt es eine reiche Auswahl an Stränden. Familien können gemütliche Strandtage verbringen, Paare die kulturellen Highlights der Region erkunden und Wanderfreunde durch die malerischen Pyrenäen spazieren. Die angenehme Mischung aus Strandbesuchen, Naturabenteuern und Kulturvergnügen macht Roses zu einem perfekten Ort für einen Ferienhausurlaub.

Strandvergnügen, wilde Natur und künstlerisches Flair

Um ein Ferienhaus am Meer zu mieten, ist Roses der perfekte Ort. Ob feiner Sandstrand mitten im Zentrum der Stadt oder romantische Kieselsteinbuchten an der zerklüfteten Steilküste: die Costa Brava wartet mit einer großen Auswahl an Stränden auf. Die wilde Natur der Pyrenäen und die Lagunen des Nationalparks Aiguamolls de l’Empordà sind für Naturliebhaber ein Muss. Aber auch kulturell kommen Sie in Roses und Umgebung auf Ihre Kosten. Die kleinen Orte, die sich ans azurblaue Mittelmeer schmiegen, waren im frühen zwanzigsten Jahrhundert Ziele vieler berühmter spanischer Künstler wie Pablo Picasso und Salvador Dalí. Ein Ferienhaus in Roses bietet Ihnen nicht nur einen heimeligen Rückzugsort, sondern auch den Komfort einer eigenen Küche, in der Sie die Köstlichkeiten Spaniens nachkochen können – und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Erlebnisreiches Familienparadies in Ihrer Ferienwohnung in Roses

Ein Ferienhaus in Roses an der Costa Brava zu mieten, stellt besonders für Familien eine gute Alternative zum Hotelurlaub dar. Die Stadt und ihre Umgebung sind voller Attraktionen und Angebote, die Kinder wie Erwachsene begeistern. Im Zentrum von Roses liegt der 550 Meter lange Sandstrand La Punta. Der Weg vom Ferienhaus zum Strand bleibt so angenehm kurz und auch für kleine Kinder gut zu bewältigen. Im Sommer wird am La Punta ein Kinderspielplatz sowie ein Kinderprogramm angeboten. Für Jugendliche ist das vielfältige Wassersportangebot wie auch der Wasserpark Aquabrava attraktiv. Der nahe gelegene Nationalpark Cap de Creus lädt zu spannenden Familienausflügen ein. Mit dem Tren Turistic Roses Express können Sie den Park mit der Eisenbahn durchqueren und die faszinierende Landschaft bewundern. Wer es etwas sportlicher haben möchte, kann eine erlebnisreiche Kajaktour nach Cap de Creus oder in den Naturpark Aiguamolls de l’Empordà unternehmen.

Roses, ein Ort mit langer Vergangenheit

Im „Parc Megalític des Roses“ erfährt man Interessantes über die Historie der Besiedelung. Aufgrund vieler Funde geht man davon aus, dass sich bereits in der Frühgeschichte die ersten Bewohner hier niederließen. Drei große Dolmen aus der Zeit um 3000 v. Chr. imponieren den Besuchern. Die Ortschaft Roses liegt unmittelbar an der Halbinsel Cap de Creus, die den östlichsten Punkt Spaniens bildet. Gäste gelangen zu Fuß zur Zitadelle mit historischem Museum und zum Stadttor aus dem 16. Jahrhundert. Vom Aussichtspunkt auf dem Puig Rom bietet sich ein atemberaubender Blick über die Bucht bis zu den Pyrenäen. Nachbarorte von Roses sind Empuriabrava, Cadaqués, Palau Saverdera und El Port de la Selva. La Selva de Mar begeistert mit historischen Sehenswürdigkeiten wie den „Dolmen de la Taula dels Lladres“ aus der Zeit zwischen 4000 bis 2000 v. Chr. und der „Capella de Sant Sebastià estrella“ aus dem 12. Jahrhundert.

Kulturvergnügen der besonderen Art

Die mittelalterliche Zitadelle Ciutadella de Roses, die am Rand der Altstadt thront, ist eine eindrucksvolle Fundstätte archäologischer Relikte verschiedenster Epochen. Ein entspannter Spaziergang führt Sie auf den Stadthügel herauf, den Puig Rom, von dem aus die Sicht über die alte katalanische Stadt und über die Landschaft atemberaubend ist. Durch die Straßen der Altstadt zu schlendern, auf dem Plaça Catalunya spanische Tapas zu verspeisen und das Jugendstilrathaus zu bewundern, ist genau das Richtige für einen romantischen Pärchenurlaub. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist ein Besuch in dem von dem Maler Salvador Dalí selbst entworfenen und eingerichteten Teatre-Museu Dalí in der nahe gelegenen Stadt Figueres. Dieses Juwel surrealistischer Kunst entführt den Museumsbesucher in die Welt der Träume und beeindruckt mit eindrucksvoll platzierten Kunstwerken und fantastischen Plastiken. Hier spazieren Sie nicht einfach durch Räume mit Gemälden an den Wänden, in diesem Museum ist jeder Raum für sich stehend ein eigenes Kunstwerk.

Surfen, Segeln und Schlauchbootfahren

Die vielfältigen Wasserportmöglichkeiten machen eine Ferienwohnung in Roses zu einem anziehenden Urlaubsziel für diejenigen, die Abenteuer dem Sonnenbaden vorziehen. Verschiedene Windsurf- und Segelschulen bieten Kurse für Anfänger sowie auch für Fortgeschrittene an. Wer schon einen Segelschein besitzt, kann sich ein Segelschiff oder einen Katamaran mieten und auf eigene Faust die atemberaubende Küste der Costa Brava erkunden. Auch der recht neue Sport des Stand Up Paddlings ist eine großartige Alternative zum Sonnenbaden. Abenteuerlustige können sich auf einem Bananenschlauchboot rasend schnell durch die blauen Fluten ziehen lassen oder mithilfe eines Flyboards über der Meeresoberfläche schweben. Mit einem Schiff oder einem Jet Ski über die glatte Wasseroberfläche zu gleiten und den salzigen Geschmack des Meeres auf den Lippen zu schmecken, beflügelt Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Für diejenigen, die die faszinierende Unterwasserwelt des kristallklaren Mittelmeeres näher kennenlernen möchten, bieten Tauchschulen Tauchgänge und -kurse an. Übrigens befindet sich in Empuriabrava, nur fünf Kilometer von Roses entfernt, die größte Marina Europas.

Attraktive Reiseziele an der Costa Brava

Neben Roses hat die Costa Brava noch eine Menge anderer Urlaubsziele, die sich für einen Ferienhausurlaub am Strand bestens eignen. Der Ort Calella de Palafrugell, der wegen seines karibischen Flairs und den romantisch im Hafen liegenden Fischerbooten verzaubert, bietet ruhige Idylle und buntes Kleinstadtleben in Einem. Auch die bei Malern und Dichtern beliebte Stadt Tossa de Mar hält einige Überraschungen bereit, wie zum Beispiel das Patronatsfest Sant Pere mit Sardana-Tänzen und katalanischer Musik und die malerisch gelegene Altstadt Vila Vella. Ein reizendes Ziel für einen Individualurlaub ist die Stadt Blanes, die an der südlichsten Spitze der Costa Brava liegt. Sie besticht mit ihren malerischen Stränden, einem botanischen Garten und dem Fischereihafen mit der Auktionshalle La Llotja.

Naturerlebnisse in der Nähe der Costa Brava

Wer seinen Strandurlaub mit interessanten Ausflügen kombinieren möchte, wird nicht umhin kommen, vom Ferienhaus in Roses Abstecher in das beeindruckende Hinterland zu unternehmen, denn die vielen Nationalparks bieten ausgedehnte Wandermöglichkeiten durch grandiose Landschaften. Hierzu zählt natürlich der „Parc Naturel Régional des Pyrénées Catalanes“, der Frankreich mit Spanien verbindet. Bis zu 3000 Metern Höhe erreichen die eindrucksvollen Bergmassive, die Wanderer und Kletterer aus aller Welt in ihren Bann ziehen. Ein weiterer interessanter Naturpark ist der „Parque Natural de la Zona Volcànica de la Garrotxa“ in der Nähe von Olot. Von Roses erreicht man ihn über Figueres und Navata nach etwa 65 Kilometern.

Beste Reisezeit für Sonnenanbeter

Die beste Reisezeit, um eine Ferienwohnung in Roses für einen Badeurlaub zu mieten, ist von April bis Oktober. In den Frühlingsmonaten von März bis Mai sind die Sonnenstunden reichlich und die frisch erwachte, blühende Natur lädt zu Wanderungen und Kajaktouren ein. Juli und August sind die heißesten Monate und locken Strandliebhaber und Sonnenanbeter an die paradiesischen Strände der Costa Brava. Bis in den Spätsommer und Herbst hinein bleibt das Badewetter bestehen. In Blanes ist eine besondere Attraktion das Stadtfest, das Ende August zu Ehren der Stadtpatronen Santa Anna und Sant Joaquim mit einem Feuerwerk-Wettbewerb gefeiert wird. Im Oktober sinken die Temperaturen etwas ab, und es bleibt weiterhin überwiegend trocken.

Anreise zur Ferienwohnung in Roses

Das an der spanischen Westküste gelegene Roses ist von Deutschland und Österreich aus leicht zu erreichen. Eine Anreise mit dem PKW bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Stopps einzulegen, außerdem sind Sie vor Ort beweglich. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie nach Roses gelangen. Der nächste Bahnhof liegt im 30 Kilometer entfernten Figueres. Von dort aus verkehren stündlich Busse nach Roses. Die preiswerteste Variante, um zu Ihrer Ferienwohnung in Roses zu kommen, ist eine Reise mit dem Fernbus. Eine ebenfalls günstige und komfortable Alternative stellt die Anreise per Flugzeug dar. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Barcelona und in Perpignan.