300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 986 Bewertungen

Sie planen einen Urlaub an der Adria? Dann lassen Sie von unserem Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Rosolina Mare überzeugen. Die Halbinsel am Po-Delta ist eine beliebte Urlaubsregion und verfügt über eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur mit Hotels, Campingplätzen sowie Resorts und Feriendörfern. Dort befinden sich auch die meisten der Ferienwohnungen in Rosolina Mare. Sie haben die Auswahl unter Appartements mit Pool, praktischen Studios und charmanten Wohnungen unter Pinien. Zu den Ferienhäusern zählen unter anderem zweckmäßig eingerichteten Bungalows, moderne Reihenhäuser und Villen mit Gartengrundstück. Was alle Objekte gemeinsam haben: Sie liegen nur wenige Schritte vom Wasser entfernt.

Weiterlesen
Rosolina Mare,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub am Wasser: eine Ferienwohnung in Rosolina Mare

Verbinden Sie in einem Ferienhaus in Rosolina Mare Ihren Urlaub am Meer mit einem ausgiebigen Kulturangebot von Architektur bis Kunst. Entlang der Küste Venetiens erkunden Sie malerische Strände und speisen in traditionellen Restaurants. Probieren Sie örtliche Gerichte wie Caprese und Fritto di Porcini. Zudem erleben Sie in Naturparks wie dem Parco regionale del Delta del Po hautnah die Flora und Fauna Norditaliens. Ihre Abende verbringen Sie in intimer Atmosphäre in Ihrem eigenen Appartement.

Ihre Ferienwohnung in Rosolina Mare liegt in der italienischen Provinz Rovigo, die den südlichen Teil von Venetien bildet. Wasser ist in dieser Gegend das alles beherrschende Thema: die Provinz Rovigo wird von zwei großen Flüssen durchquert, dem Po und der Etsch. An der Adriaküste Italiens befindet sich das weitverzweigte Po-Delta, das größtenteils zu einem Naturpark gehört. Etwas nördlich davon liegt die Halbinsel Rosolina Mare, umgeben Meer und Lagune. Die dicht bewaldet und etwa 8,5 Kilometer lange Landzunge bietet alles, was zu einem Mittelmeerurlaub gehört: lange Strände, schattige Pinien und jede Menge Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben, ob beim Tennis, Reiten oder in einem Wasserpark. Sollten Sie Abwechslung vom Strandleben suchen: Venedig liegt nur etwa 50 Kilometer entfernt.

Buchen Sie ein Ferienhaus in Rosolina Mare und gestalten Sie Ihren Reiseablauf individuell. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten in einem der Restaurants am Strand oder versuchen Sie sich in Ihrer eigenen Küche an italienischen Spezialitäten. Egal, ob ein Stadtbummel durch nahegelegene Orte wie Porto Viro oder ein entspannter Tag am Strand: Mit TUIvillas.com entdecken Sie Ihre spontane Seite und werden zu Ihrem eigenen Reiseleiter. Auf TUIvillas.com helfen Ihnen vertrauensvolle Ansprechpartner bei der Suche nach Ihrer hochwertigen Ferienwohnung. Die Vermittlung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit lokalen Agenturen sowie privaten Anbietern und es gelten hohe Ansprüche an Qualität und Service.

Der Naturpark vor der Haustür der Ferienwohnungen in Rosolina Mare

Aber vielleicht steht Ihnen der Sinn eher nach einem Ausflug in die Natur als in die Lagunenstadt. Die Provinz Rovigo beherbergt mit dem Po-Delta eine einzigartige Landschaft. Der Parco Regionale del Delta del Po ist eine Welt aus Landzungen, Flussarmen, Inselchen, Schilf und Fischgewässern, Lebensraum für mehr als 370 Vogelarten, unter ihnen Flamingos, Purpur- und Graureiher. Das Naturparadies lässt sich per Motorboot, Kajak oder Kanu erkunden. Durch den Park führen auch zahlreiche Rad- und Wanderwege. Tor zum Delta ist Adria, die Stadt, die der Küste ihren Namen gegeben hat. Noch ein paar Kilometer weiter landeinwärts liegt Rovigo, Hauptort der Provinz, der vor allem wegen seiner Renaissance-Paläste einen Besuch wert ist. Eine Ferienwohnung in Rosolina Mare ist also nicht nur für Strandfans und Sonnenanbeter eine gute Urlaubsadresse in Italien.

Ihr Urlaub am Mittelmeer in Rosolina Mare

Die Region rund um Ihr Ferienhaus in Rosolina Mare bietet Ihnen einige Freizeitmöglichkeiten im Norden von Italien. In Rosolina Mare selbst genießen Sie einen ruhigen Küstenort, an den ein etwa 9km langer Strand anschließt. Es empfiehlt sich ein Abstecher in das nahe Fischerdorf Porto Caleri, das für seine vorzüglichen Gaststätten und Cafés bekannt ist. In der pulsierenden Metropole Padua können Sie beispielsweise den Prato della Valle besuchen. Dieser Platz im Zentrum der Stadt ist der größte öffentliche Platz Italiens und verfügt über verschiedene Brunnen und Skulpturen. Von hier aus gelangen Sie schnell an Orte wie die historische Altstadt, wo Bauwerke wie die Basilica di Santa Giustina stehen. In der Stadt Ferrara wiederum können Sie das Castello Estense besichtigen. Die Burg stammt aus dem 14. Jahrhundert und diente einem örtlichen Adelsgeschlecht als Residenz. Das Gebäude beherbergt heute ein Museum, das sich mit der Geschichte der Region befasst.

Vom Ferienhaus in Rosolina Mare "Klein Venedig" entdecken

Die abwechslungsreiche Landschaft am Etschdelta beherbergt eine einzigartige Flora und Fauna. In den Sommermonaten herrscht hier Badewetter pur, aber auch die Monate imHerbst und Frühling lohnen sich für den Urlaub in einem Ferienhaus in Rosolina Mare, an der adriatischen Ostküste. Nicht weit entfernt lockt ein Besuch in Chioggia, sozusagen der kleinen Schwester von Venedig. Der Ort ist ebenfalls auf Pfählen errichtet. Kein Wunder, dass die Gemeinde im Süden der Bucht auch "Klein-Venedig" genannt wird. 

Der Vena-Kanal trennt die malerische Altstadt in zwei Hälften und selbstverständlich spielt das Meer eine wichtige Rolle: Chioggia nennt den größten Fischmarkt Italiens sein Eigen, ein Besuch wird zum unterhaltsamen Erlebnis. Lohnende Fotomotive in Chioggia sind unter anderem die Porta di Santa Maria Assunta und die neun Brücken, die den Vena-Kanal überspannen. 

Rosolina Mare - Kultur, Weinberge und Gemüseanbau begeistern

Ariano nel Polesine ist eine Gemeinde in der norditalienischen Provinz Rovigo. Das Dorf liegt am Ufer des Po di Goro, einem der fünf größten Kanäle im Mündungsdelta des Pos. Die Historie von Ariano nel Polesine reicht bis in die römische Zeit zurück, als es hier einen Hafen gab. Im Ortsteil San Basilio wurde eine Siedlung ausgegraben, die vom 6. Jahrhundert vor Christus an von Venetern, Etruskern und Griechen bewohnt wurde. Die erste Kirche ist gar für das 5. Jahrhundert nachgewiesen. Gleich nebenan wurde 1995 ein archäologisches Museum eingerichtet, das Funde aus dem Ort und der näheren Umgebung präsentiert.

In der italienischen Region Emilia-Romagna, rund 20 Kilometer östlich der Stadt Piacenza, liegt das Dorf Monticelli d'Ongina. Die Landschaft ist bäuerlich geprägt, besonders Knoblauch, Tomaten und Zwiebeln werden angebaut. Weinberge dominieren die Region - die Weine Barbera, Bonaria und Malvasia gehören hier zu den Favoriten. Den Ort selbst ziert ein Kastell aus Backsteinen mit vier Türmen. Ein Ferienhaus in Roslina Mare ist der ideale Ausgangspunkt, um Bella Italia von einer seiner schönsten Seite kennenzulernen.

Beliebte Regionen