Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 263 Bewertungen

Rund 160 Kilometer südlich von Prag in der Tschechischen Republik können Reisende im Winter wie im Sommer kleine Unterkünfte oder auch große Ferienhäuser in Südböhmen mieten. Mit Grenzen zu Deutschland und Österreich ist diese Urlaubsregion gut zu erreichen – ohne lange Autofahrten oder aufwendige Flüge. Entlang dem Fluss Moldau und seiner kleineren Zuflüsse erfreut sich Böhmen schönster Natur: Riesige Nadelwälder wie der Böhmerwald, rund 7000 Teiche und das zum Wandern einladende Gratzener Gebirge machen die Landschaft zu einem reizvollen Urlaubsziel. Viele Orte, in denen schöne Ferienwohnungen in Südböhmen liegen, haben denkmalgeschützte Stadtzentren. In Südböhmen wird überwiegend Forst- und Landwirtschaft betrieben. Und aus Budweis stammt zum Beispiel das allseits bekannte Budweiser Bier

Weiterlesen
Südböhmen,
Datum beliebig, 2 Personen

Einladende Ferienhäuser in Südböhmen

Die Unterkünfte in der Region reichen von modernen Objekten bis hin zu klassischen Holzhäusern und romantischen Landgütern. Daneben sind auch die Standorte der Quartiere äußerst abwechslungsreich und individuell. Anwesen in einer idyllischen Landschaft mit weiten Feldern und Wäldern sind ideal für Naturliebhaber. Oder wie wäre es mit einer Lage an einem Gewässer? Manches Heim auf Zeit befindet sich in der Nähe des Lipnostausees oder am Dehthár-See. Kulturinteressierte wählen ein Urlaubsdomizil zum Beispiel im Zentrum von Krumau, auch unter dem tschechischen Namen Český Krumlov bekannt. Dessen Altstadt zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt unter anderem das riesige Schloss Český Krumlov mit einem märchenhaften barocken Theater. Zudem bestechen die Ferienwohnungen in Südböhmen mit außergewöhnlichen Extras, etwa mit einem Garten, einer Sauna oder einem Balkon mit Seeblick.

Deutsche und österreichische Touristen sind in den Ferienhäusern in Südböhmen sehr willkommen

Nicht nur Tagesgäste aus den Nachbarländern Tschechiens kommen ins schöne Südböhmen, viele bleiben für ein oder mehrere Wochen und genießen die Ruhe, aber auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten. Im Winter sind vor allem Orte wie Lipno nad Vltavou und Frymburk am Lipnostausee sehr gefragt. Sie gehören zur modernen Skisportregion im Böhmerwald. Die meisten Domizile verfügen über einen wärmenden Kamin, Skischulen locken auch Anfänger, Loipen werden präpariert für die Langläufer. Ein faszinierendes Ereignis ist jedes Jahr das Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen Lipno-Stausee. Das Befahren der elf Kilometer langen Eislaufbahn macht sicher sehr viel Spaß als das ewige Rundendrehen in der heimischen Eislaufhalle! Im Sommer wohnt es sich u.a. prächtig in Horni Plana und Cerna v Posumaví. Hier können Reisende in traumhaften, alleinstehenden und von großen Gärten (oft mit Pool) umgebenen Ferienhäusern in Südböhmen die Seele baumeln lassen, die Sonne genießen, Wander- und Radtouren unternehmen, den Böhmerwald durchstreifen oder im See baden.

Ein bezaubernder Mix aus Natur, Kultur und Attraktionen

Ruhesuchende und Hundebesitzer kommen in einem Ferienhaus in Südböhmen dank des Böhmerwaldes und des Landschaftsschutzgebietes Třeboňsko mit Sicherheit auf ihre Kosten. Wintersportler begeistert das Skigebiet rund um Lipno nad Vltavou und Kulturinteressierte reizen die zahlreichen Schlösser, beispielsweise in Jindřichův Hradec und Stráž nad Nežárkou.

Der Naturpark Třeboňsko und der Böhmerwald

Der Südböhmische Kessel, das Gratzener Gebirge und das Landschaftsschutzgebiet Třeboňsko warten mit idyllischer Natur und tollen Freizeitangeboten auf. Das Wittingauer Becken, wie das Landschaftsschutzgebiet Třeboňsko auf Deutsch heißt, zählt mit Tausenden von Teichen, faszinierenden Sümpfen, Mooren und einer artenreichen Tierwelt zu den UNESCO-Biosphärenreservaten. Im Herzen der Region liegt die sehenswerte Kurstadt Wittingau, tschechisch Třeboň, mit einer antiken Altstadt und einem traumhaften Renaissanceschloss. Der Böhmerwald lädt im Sommer zum Wandern durch das Hochmoor Seefilz auf einem Holzbohlenweg ein. Dieser lockt vor allem mit einem Lehrpfad inklusive Informationstafeln und mit einem Aussichtsturm. Im Winter kommen zahlreiche Skifahrer in den Böhmerwald, da hier die meisten Skigebiete liegen, etwa in Böhmisch Röhren, tschechisch České Žleby genannt, und Kvilda – Außergefild. Als eines der beliebtesten gilt jedoch jenes bei Lipno nad Vltavou mit beinahe zwölf Pistenkilometern, einem Snowpark und einem Slalom inklusive Zeitmessung.

Herrliche Schlösser erkunden

Im Süden vom früheren Böhmen gibt es einige kulturreiche Städte, deren historische Zentren teils unter Denkmalschutz stehen, etwa Jindřichův Hradec mit seinem Renaissanceschloss. Die Stadt Budweis (České Budějovice) begeistert vor allem mit dem größten Marktplatz Europas, in dessen Mitte der Springbrunnen Samson thront. Rundherum säumen den Platz antike Gebäude wie das barocke Rathaus. Nur wenige Schritte entfernt steht der Schwarze Turm, von dem man einen fantastischen Ausblick auf den Hauptplatz erhält. Des Weiteren sprechen die Kathedrale Sankt Nikolaus und das Salzhaus die Reisenden an. Ebenso sehenswert sind das Dorf Holašovice, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, und die Stadt Stráž nad Nežárkou (Platz an der Naser) mit ihrem renovierten Schloss aus dem 18. Jahrhundert. Als eine der schönsten Festungen gilt jedoch das atemberaubende Schloss Hluboká nad Vltavou in Frauenberg an der Moldau.

Abwechslungsreiche Aktivitäten für Jung und Alt

So manche Ferienhäuser in Südböhmen zeichnen sich durch einen Pool aus. Darüber hinaus freuen sich vor allem Familien mit Kindern auf einen Ausflug in einen Wasserpark, etwa in die Aquaworld Lipno nad Vltavou. Während sich die Kleinen in der Gegenstromanlage oder auf den Rutschen vergnügen, entspannen sich die Eltern in dem wohltuenden Whirlpool sowie in der finnischen Sauna. Für Tierliebhaber bietet sich der Zoo Hluboká an, der sich am Ufer des Sees Munický Rybnik befindet: Sehen Sie bei der Fütterung der Otter zu oder bestaunen Sie die stolzen sibirischen Tiger. Entspannungsuchende verbinden den Urlaub in einer Ferienwohnung in Südböhmen mit einem Besuch des Kurortes Bechyně. Durch entspannende Wellnessangebote wie Torfbäder und regenerative Massagen können Gäste die Seele baumeln lassen.

Wer aus dem Norden über Deutschland anreist, sollte einen Stopp in Prag einlegen

Auf dem Weg in die Ferienwohnung in Südböhmen kommen Urlauber aus dem Norden an der Hauptstadt der Tschechischen Republik, an Prag, vorbei. Ein, zwei Tage Aufenthalt in dieser europäischen Metropole sind absolut zu empfehlen. Am besten verschaffen sich Kurzurlauber einen kleinen Überblick über die „Goldene Stadt“, indem sie diese zu Fuß erwandern. Mit Hilfe von Routen-Schildern können Prag-Besucher verschiedene Gebiete auf eigene Faust und ohne Kunstführer entdecken: durch die Altstadt, über den Burgberg oder durchs jüdische Viertel der Josefstadt. Das Überqueren von Brücken über die Moldau, das Spazieren durch Parks und Gärten, entlang an Kirchen und Aussichtstürmen versteht sich von selbst!

Die beste Zeit zum Baden oder Skifahren in Südböhmen

Die wärmsten Monate in der Region sind Juli und August mit bis zu 24 Grad Celsius. Mai, Juni und September fallen mit Maximaltemperaturen zwischen 19 und 23 Grad Celsius ebenfalls noch angenehm warm aus. Vor allem Familien mit Kindern und Hundebesitzer schätzen diese milden Sommer. Von November bis März können Urlauber mit der kühlsten Periode rechnen. Die kältesten Werte werden im Dezember, Januar und Februar verzeichnet. In dieser Zeit schwanken die Temperaturen durchschnittlich zwischen minus 2 und 0 Grad Celsius. Speziell Skifahrer und Snowboarder entscheiden sich dann für ein Ferienhaus in Südböhmen und nutzen diese idealen Bedingungen für den Wintersport.

Anreise in ein Ferienhaus in Südböhmen

Von Deutschland und Österreich aus gelangen Sie mit dem Auto in wenigen Stunden in die Region, wodurch sie sich auch für einen Wochenendtrip anbietet. Als ein großer Vorteil der Anreise mit einem privaten Transportmittel erweist sich die hohe Flexibilität vor Ort. Die Anfahrt mit dem Zug oder dem Bus gestaltet sich dank guter Verbindungen ebenso bequem. Vor allem die größeren Städte Budweis, Pisek und Krumau an der Moldau werden hierbei aufgrund reichlicher Anschlüsse empfohlen. Falls Sie den Luftweg bevorzugen, wählen Sie den nächsten Flughafen in Prag, von dem Sie ein Ferienhaus in Südböhmen in Kürze erreichen.