Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 14 Bewertungen

Ferienhausurlaub in Salerno

Viele Urlauber haben die Vorstellung, nach einem erlebnisreichen Urlaubstag auf dem Balkon oder der Terrasse zu sitzen und dem Sonnenuntergang über dem Meer zuzuschauen. Ein Wunsch, der mit einer Ferienwohnung in Salerno wahr werden kann. Die Stadt befindet sich direkt an der Mittelmeerküste in Kampanien, der südwestlichen Mittelmeerküste Italiens. Ein Ferienhaus in Salerno ist aber auch ohne Meerblick bei Sonnenuntergang durchaus attraktiv. Liegt die Stadt doch in der Mitte zwischen den Ausgrabungsstätten von Paestum und Pompei sowie Positano an der Amalfiküste. Der Bungalow in Salerno ist somit ein idealer Ausgangspunkt für die unterschiedlichsten Besichtigungstouren.

Weiterlesen
Salerno,
Datum beliebig, 2 Personen

Salerno, eine an Sehenswürdigkeiten reiche Region

Dabei sollte man jedoch nicht Salerno selbst vergessen, eine Stadt in Italien mit jahrhundertelanger Tradition und vielen sehenswerten Attraktionen. So wurde beispielsweise die hoch über die Stadt hinaus ragende Arechi-Burg, von der man den gesamten Golf von Salerno inklusive der Stadt, besichtigen kann, bereits im 7. Jahrhundert vom Grafen Arechi II. erbaut. Graf Arechi gründete seinerzeit ebenfalls die, in ganz Europa berühmte, Ärzteschule von Salerno. Ein Teil des Bereiches ist heute als Museum zugänglich. Wer eine Ferienwohnung in Salerno am Stolz der Salernitaner, der Lungomare Trieste, der Meerespromenade anmieten konnte kann sich glücklich schätzen. Es ist ein unvergleichliches Erlebnis, wenn man über die Promenade, die an die Flaniermeilen der Französischen Riviera erinnert, spaziert und sich in einer der vielen Cafés und Bars setzt und dem Treiben zuschaut, bevor man den Abend auf der eigenen Terrasse ausklingen lässt.

Das ideale Feriendomizil - ein Ferienhaus in Salerno

Auch der mittelalterliche Kern von Salerno, das Stadtzentrum, kann sich sehen lassen. Man kann sich auch heute noch das vor Jahrhunderten, zur Blütezeit, hier herrschende Treiben der Märkte vorstellen, wenn man durch die "Strasse der Händler" spaziert. Diese Straße ist bis heute die wichtigste Einkaufsstraße der Stadt. Eine Augenweide für jeden Touristen ist die Kathedrale von Salerno, der Duomo. In der normannischen Zeit, etwa um 1100, begonnen, ist sie dem Evangelisten Matthäus geweiht, dessen Reliquien in der Krypta aufbewahrt werden. Schon diese Kathedrale ist es wert, sich ein Ferienhaus in Salerno zu mieten und hier einige Tage in Italien zu verweilen. Die Sarkophage aus der römischen Zeit, die gotische Madonnenstatue, das romanische Eingangsportal, die Kanzeln und ihre Mosaikdekorationen und der Glockenturm im normannisch-arabischen Stil faszinieren jeden Besucher. Dies umso mehr, wenn man sich im Umland noch mit Amalfi, Positano oder dem mittelalterlichen Stadtkern von Cetara beschäftigt.

Beliebte Regionen

Beliebte Orte