Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 5226 Bewertungen

Nicht ohne Grund zählt das Sauerland zu den bekanntesten und beliebtesten Ferienregionen im deutschen Mittelgebirge: Die von malerischen Stauseen und mehr als 1.000 Berggipfeln geprägte Gegend versprüht neben landschaftlicher Schönheit auch sehr viel Ruhe. Ob Wandern, Radfahren, Wasser- oder Wintersport – Liebhaber so ziemlich jeder Outdoor-Aktivität kommen hier vollkommen auf ihre Kosten. Ideal eignet sich ein Urlaub im Ferienhaus im Sauerland auch für alle Wellness- und gesundheitsbewussten Gäste. Viele der romantischen Siedlungen und Städtchen sind aufgrund ihrer besonders sauberen Luft zu Erholungs- und Luftkurorten ernannt worden.

Weiterlesen
Sauerland,
Datum beliebig, 2 Personen

Eine Reise ins "Land der tausend Berge"

Die ländlich geprägte Region im südöstlichen Nordrhein-Westfalen bezaubert mit ihren idyllischen Mittelgebirgslandschaften und den damit verbundenen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Neben den mehr als 1.000 Bergen weiß die Region auch mit einem abwechslungsreichen Kultur- und Wellnessangebot zu bestechen. Die Voraussetzungen für einen Familienurlaub in Winterberg sind ebenso perfekt wie für eine entspannte Aktivreise von einer Ferienwohnung in Willingen aus.

Das Sauerland: Ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten

Die Urlaubsregion wartet mit einer Vielzahl von Landschaften auf, die sich ideal zum Wandern und Genießen der Ruhe der Natur eignen. Allen voran natürlich der Naturpark Sauerland Rothaargebirge, der als zweitgrößtes Landschaftsschutzgebiet seiner Art in ganz Deutschland gilt. Doch auch etwas unbekanntere und kleinere Naherholungsgebiete wie der ebenso mystische wie familienfreundliche Naturpark Arnsberger Wald sind einen Besuch wert. Sehr sportliche Aktivurlauber versuchen sich auf Teilstrecken einer der gut ausgebauten Fernwanderwege der Region. Sehr beliebt ist dabei der Diemelsteig. Der 63 Kilometer lange Weg bietet unvergessliche Ausblicke auf den Diemelsee und Umgebung. Gäste, die lieber mit dem Mountainbike unterwegs sind, finden in der Bike Arena Sauerland eine Vielzahl toller Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Von wohltuenden Heilstollen und uralten Höhlen

So malerisch die Landschaften des Sauerlandes sind, so faszinierend ist das, was sich unter der Erdoberfläche verbirgt. Zahlreiche verwunschene Höhlen und Grotten prägen die Gegend. Fünf von ihnen, darunter die Heinrichshöhle in Hemer und die Bilsteinhöhle in Warstein, sind als Schauhöhlen für Besucher geöffnet. Besonders hervorzuheben ist zudem die 1868 entdeckte Dechenhöhle in Iserlohn, die aufgrund ihrer Größe und von Tropfsteingebilden geprägter Schönheit zu den spektakulärsten im ganzen Sauerland zählt. Gäste, die nicht nur die atemberaubende Ästhetik der unterirdischen Wunderwelten genießen, sondern auch die gesundheitsfördernde Wirkung dieser Orte erleben möchten, besuchen den Heilstollen Nordenau. Der therapeutische Nutzen, des in dem ehemaligen Schieferstollen vorherrschenden Mikroklimas, konnte sogar durch wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt werden.

Individualität in der Ferienwohnung im Sauerland erleben

Ein Urlaub in einer Ferienwohnung im Sauerland ist die wohl beste Art, diese herrliche Region auf besonders authentische Weise zu erleben. Familienreisende dürfen sich auf großzügige Häuser in ruhiger Lage freuen. Der eigene Garten wird dabei nicht nur von Urlaubern mit Kindern geschätzt, sondern auch von denjenigen Besuchern, die ihren Hund mit in die Ferien nehmen. Besonders angenehm: Endlos viele Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge mit ihrem treuen Vierbeiner befinden sich vielerorts direkt vor der Haustür. Insgesamt verspricht ein Urlaub in einem Ferienhaus im Sauerland ein hohes Maß an Flexibilität: Dem großen Angebot an tollen Unterkünften ist es zu verdanken, dass Sie sowohl ländlich gelegene Häuschen, als auch Apartments in einer der romantischen Städte im Sauerland mieten können.

Skierlebnis und Weihnachtsbäume – Winterspaß im Sauerland

Die Pisten des Sauerlandes liegen nicht nur zentral in Deutschland und sind damit schnell zu erreichen, sie liegen auch wunderschön. Die Skisaison im Sauerland dauert von Dezember bis März. Um den Spaß im Schnee zu garantieren, sind auch moderne Beschneiungsanlagen und Geräte zur Präperation der Pisten im Einsatz. In den beiden bekanntesten Skiregionen des Sauerlandes, Willingen und Winterberg finden Sie zahlreiche Skilifte und Abfahrtspisten, sowie Langlaufloipen und Winterwanderwege. Auch einige kleinere Wintersportregionen, wie etwa Brilon mit seiner besonders sanft abfallenden Piste und besonders schönen Langlaufloipen oder Schmallenberg mit seinen besonders langen Abfahrtspisten haben ihren Charme. Wählen Sie die Region, die zu Ihren Urlaubswünschen passt. Vielleicht verbringen Sie auch einmal eine weiße Weihnacht im Sauerland! In der Region, aus der die meisten Weihnachtsbäume Deutschlands kommen, hat das Schlagen des eigenen Weihnachtsbaumes Tradition. Das wird ein unvergessliches Erlebnis für Ihre Kinder, durch den winterweißen Hang zu stapfen, den eigenen Baum auszusuchen und dann in die festliche Ferienwohnung zu bringen.

Empfehlenswerte Reiseziele im Sauerland

Als eine der beliebtesten und vielseitigsten Urlaubsregionen im Sauerland gilt Winterberg und Umgebung. Vor den Toren der Stadt befindet sich unter anderem der berühmte Kahle Asten, der mit über 840 Metern zu den höchsten Gipfeln im ganzen Sauerland zählt. Im Sommer laden gut ausgebaute Wege wie der Rothaarsteig zum Wandern ein. Im Winter warten 83 Ski- und Rodelpisten auf die Besucher. Auch in Willingen wird Erholung in der Natur großgeschrieben. Rund um die Stadt befinden sich die fünf höchsten Berge des Sauerlandes. Außerdem locken eine Sommerrodelbahn und ein Besucherbergwerk die Urlauber. Einen abwechslungsreichen Urlaub erleben Sie in Schmallenberg und Sorpetal. Bestaunen Sie die unzähligen historischen Fachwerkhäuser oder erkunden Sie die Landschaft bei einer Radtour auf dem familienfreundlichen SauerlandRadring.

Das schönste Reisewetter für einen Urlaub im Ferienhaus im Sauerland

Ein Aufenthalt in einem Ferienhaus im Sauerland ist zu jeder Jahreszeit ein ganz besonderes Erlebnis. Das perfekte Reisewetter hängt vor allen Dingen davon ab, wie Sie Ihren Urlaub gestalten möchten. Für Wintersportler, die die Pisten der Wintersport-Arena Sauerland kennenlernen möchten, empfiehlt sich eine Reise zwischen Dezember und Februar. Hohe Niederschlagsraten in Kombination mit Temperaturen, die im Durchschnitt konstant unter dem Gefrierpunkt liegen, sorgen für tolle Bedingungen zum Skifahren, Snowboarden und Winterwandern. Radfahrer und Wanderer ziehen die Sommermonate vor, wenn es mit bis zu 18 Grad Celsius angenehm warm wird. Dabei ist es selbst im Sommer angemessen, wetterfeste und warme Kleidung dabei zu haben: Insbesondere in den höheren Lagen im Rothaargebirge kann es zu recht plötzlichen Wetterumschwüngen kommen.

Tipps für eine entspannte Anreise zum Ferienhaus im Sauerland

Viele Ferienhäuser im Sauerland lassen sich hervorragend per Bus oder Bahn erreichen. In Berlin und Göttingen beispielsweise starten mehrmals täglich günstige Fernbusse. Etwas schneller geht die Anreise mit Schnellzügen wie ICEs und ICs vonstatten, die die Urlaubsgegend von vielen größeren deutschen Städten aus ansteuern. Für Gäste, die großen Wert auf Flexibilität und Unabhängigkeit legen, empfiehlt sich hingegen die Anfahrt mit dem Auto. Von Norden aus gelangen Sie dabei zum Beispiel über die A1 bzw. A45 in die Ferienregion. Urlauber, die aus den südlichen Landesteilen anreisen, nutzen in der Regel die A5.

Traditionsreiche Produkte: Bier und Käse aus dem Sauerland

Mit Veltins, Krombacher und Warsteiner haben gleich drei international bekannte Brauereien ihren Sitz im schönen Sauerland. Urlauber haben die Möglichkeit, bei einer Besichtigung der Produktionsstätten alles über die Herstellung der traditionsreichen Hopfengetränke zu erfahren. Auch kleinere Hersteller wie die Altenrüthener Hausbrauerei bieten Touren, Bierseminare und -verköstigungen an. Wem der Sinn nicht nach alkoholischen Getränken steht, der kann beispielsweise eine der zahlreichen Käsereien der Region besuchen. Eine besondere lokale Delikatesse ist dabei der Atta-Käse, der in den Tiefen der gleichnamigen Höhle reift. Der regionstypische Bauernkäse kann unter anderem in der Sauerländer Bauernkäserei Löffler verköstigt und erworben werden.