Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 14. Februar 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.2/5 aus 535 Bewertungen

Willkommen in der Olympiaregion Seefeld: Ferienhäuser in Seefeld in Tirol

Als Olympiaregion ist Seefeld weltbekannt und so zieht es Aktivsportler im Sommer wie im Winter nach Tirol; aber auch Erholungssuchende und Gäste, die sich in ihrer Freizeit entspannen und ihre Seele baumeln lassen möchten, kommen auf ihre Kosten, denn wunderbare Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Seefeld in Tirol warten bereits auf sie. Malerische Bauernhöfe und Anlagen bieten Studios und Appartements für jeden Geschmack. Familien mit Kindern oder Freunde und Bekannte reisen ebenfalls gerne nach Seefeld, denn auch größere Wohnungen und Ferienhäuser stehen hier zur Verfügung. Häuser und Ferienwohnungen in Seefeld in Tirol besitzen den günstigen Standort, um bequem die Umgebung zu erkunden und im Winter auf die angesagten Ski- und Snowboardpisten zu gelangen.

Weiterlesen
Seefeld in Tirol,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Seefeld in Tirol bieten maximales Urlaubsfeeling

Seefeld gehört zu den bekanntesten Urlaubszielen und Wintersportzentren Österreichs. Mehrmals war die Gemeinde Austragungsort olympischer Wettkämpfe. Umgeben von grandiosen Bergmassiven wie dem Wetterstein- und dem Karwendelgebirge liegt Seefeld nur etwa 17 Kilometer von Innsbruck entfernt. Bekannte Nachbarorte sind Leutasch, Scharnitz, Zirl, Reith und Telfs. Urlaubsgäste mit einem Ferienhaus in Seefeld in Tirol können sich bequem zu Fuß den malerischen Ort und die imposante Wallfahrtskirche St. Oswald anschauen, die im Inneren beeindruckende Wandmalereien präsentiert. Wahrzeichen von Seefeld ist die Seekirche Hl. Kreuz, auch als „Seekirchl“ bekannt, eine Votivkirche mit hochbarockem und achteckigem Zentralbau, den eine Kuppel ziert. Seefeld wird aufgrund seiner Schneesicherheit auch als das „Sibirien Tirols“ bezeichnet, so dass Jahr für Jahr die Besucherzahlen steigen. Skibusse verbinden die beiden alpinen Skigebiete Rosshütte und Gschwandtkopf miteinander, die unter dem Namen „Ski-Arena Seefeld“ zusammengefasst werden. Weitere wunderbare Winteraktivitäten in und um Seefeld sind Rodeln, Snowrafting, Schlittenfahrten, Eisstockschießen, Schneeschuhwandern und Schlittschuhlaufen.

Seefeld in Tirol ist auch im Sommer gut besucht

Gäste, die die Sommermonate bevorzugen, um in einem Ferienhaus in Seefeld in Tirol ihren Urlaub zu genießen, haben fast endlos viele Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Hier locken Golfplätze, Tennisanlagen, Reitausflüge sowie Erlebnisbäder und glasklare Bergseen. Wer eher ausgedehnte Wanderungen, Kletterabenteuer oder Rad- und Mountainbike-Exkursionen liebt, kommt in dieser atemberaubenden Ferienregion Österreichs bestens auf seine Kosten, denn etwa 650 Kilometer gut ausgeschilderter Routen bieten angenehme Wandertouren, sportliche Radwege und atemberaubende Klettersteige. Mit dem Wagen lassen sich das Zillertal und seine faszinierende Nachbarschaft ebenfalls gut erkunden. Von Seefeld gelangt man über Scharnitz und Mittenwald nach Garmisch-Partenkirchen, und Abstecher nach Innsbruck und Kufstein sind ebenfalls möglich.