Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 1385 Bewertungen

Selce besitzt als Feriendestination eine mehr als hundertjährige Tradtion, denn der Bäderbetrieb begann bereits im Jahre 1894. Seit diesem Zeitpunkt gilt Selce offiziell als Seebad und zieht bis heute Erholungssuchende aus aller Welt an, die ihre Ferienhäuser in Selce buchen. Gemeinsam mit den Orten Jadronovo, Dramalj und Crikvenica bildet Selce ein etwa 8 Kilometer langes Ferienzentrum in der Kvarner Bucht, mit allen Möglichkeiten, die sich Badeurlauber, natur- und historienbegeisterte Menschen sowie sportlich ambitionierte Feriengäste wünschen. Auch Gäste, die ihrem Körper Gutes tun und bei Therapien und Massagen entspannen möchten, buchen Wohnungen, Bungalows oder Ferienhäuser in Selce, denn auch als Kurort hat sich das Seebad einen bedeutenden Namen verschaffen können.

Weiterlesen
Selce,
Datum beliebig, 2 Personen

Schöne Ferienwohnungen in Selce an der Kvarner Bucht

In einer Ferienwohnung in Selce verbringen Sie einen erholsamen Badeurlaub an der Riviera Crikvenica an der Kvarner Bucht. Das ehemalige Fischerdorf, das fast mit der Nachbarortschaft Crikvenica zusammenwächst, bietet nicht nur traumhafte Badestrände, sondern auch eine naturbelassene Umgebung, in der Sie vielen verschiedenen Sportarten nachgehen können. Die rund 2.500 Einwohner starke Gemeinde bietet mit flach abfallenden Fels- und Kieselstränden vor allem für Familien mit Kindern alles, was das Urlauberherz begehrt. Doch auch Naturliebhaber und sportliche Gäste schätzen die Ferienwohnungen in Selce, von denen aus sie herrliche Spaziergänge im Sonnenuntergang am Meer unternehmen können.

Selce: Malerische Hafenstadt an der Kvarner Bucht

Das geschäftige Zentrum der Kleinstadt Selce, die direkt an der kroatischen Adriaküste liegt, bildet das lang gezogene Hafenbecken, an dem sich kleine einheimische Tavernen und Konobas aneinanderreihen. Tagsüber kaufen Sie direkt bei den Fischern frische Meeresfrüchte, die Sie in der Küche Ihrer Ferienwohnung in Selce nach lokalen Rezepten zubereiten können. In den Abendstunden treffen sich Gäste und Einheimische bei einem Glas Wein in den inhabergehführten Restaurants am Hafen.

Badeurlaub in einer Ferienwohnung in Selce

Badegäste, die ein Ferienhaus am Strand mieten, entscheiden sich oft für Unterkünfte, die nicht nur direkt an der nächsten flach abfallenden Bucht liegen, sondern sogar selbst über einen eigenen Gartenanteil mit Pool verfügen. So können Sie sich bequem zuhause erfrischen oder sich zu den Einheimischen am gepflegten Kieselstrand gesellen. Zu den besten Bademöglichkeiten der Stadt gehört der Strand Poli Mora. An dem Feinkieselstrand erwarten Familien mit Kindern ein abwechslungsreiches Animationsprogramm und die große Wasserrutsche Aqua Gun. Auf bequemen Liegen entspannen die Erwachsenen, während es bei Wassersportarten, wie Parasailing oder Wasserski, rasant zur Sache geht. Alternativ besuchen Sie den Strand Rokan, an dem Sie ebenfalls gegen eine geringe Gebühr Liegen und Sonnenschirme mieten können. Da auch hier das Wasser seicht abfällt, kommen Familien mit kleinen Kindern gerne an den Feinkieselstrand mit betonierten Liegeflächen. Ein Höhepunkt für Badeurlauber sind die ruhigen Buchten südlich von Selce. Hier können Sie ungestörte Stunden verbringen. Oder Sie besuchen die Meerwasserpools im Stadtgebiet.

Sehenswürdigkeiten und Kirchengebäude in Selce

Nutzen Sie Ihr Ferienhaus in Selce als Ausgangspunkt, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Kleinstadt zu entdecken. In der Pfarrkirche der Heiligen Katharina zum Beispiel, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, begeistert ein aus Marmor gefertigter Hochaltar des Künstlers Pietro Rizzi die Besucher. Eine herrliche Aussicht auf das Tal von Vinodol haben Sie hingegen von der Kirche des Heiligen Georg aus. Sehenswert ist außerdem die Kapelle des Heiligen Fabian und Sebastian mit dem im neubarocken Stil gestalteten Innenraum. Die Votivkirche stammt ebenfalls aus dem 19. Jahrhundert. Ein beeindruckendes Denkmal, das bis heute an die lange Tradition des Olivenanbaus in Selce erinnert, ist die Olivenpresse Toc. Diese wurde aus Steinen einer alten römischen Ruine erbaut. Besichtigen können Sie zum Beispiel ein monolithisches Steinrad, die Presse und mehrere Stein- und Holzgefäße, in denen das Öl aufbewahrt wurde.

Ferienwohnungen in Selce für Aktivurlauber

Einen sportlichen Urlaub in Kroatien starten Sie von Ihrem strandnahen Ferienhaus aus. Entlang der Küste der Kvarner Bucht gehören Tauchen und Schnorcheln zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Wie nur noch an wenigen Stellen sonst herrscht hier nämlich ein besonderer Fisch- und Pflanzenreichtum unter Wasser. Bei den Tauchschulen der Stadt buchen Sie geführte Tauchgänge oder Schnupperkurse. An Land lädt nicht nur die romantische Uferpromenade Selces zu Spaziergängen im Abendrot ein: Um Land und Leute kennenzulernen, nutzen Sie am besten das gut ausgeschilderte Wanderwegenetz rund um die Ortschaft. Auch auf einigen Radwegen entdecken Sie die Riviera von Crikvenica und ihr Hinterland. Familien mit Kindern finden im Stadtgebiet Kinderspielplätze, eine kleine Minigolfanlage und das Boccia-Spielfeld am Spielplatz Matkino. So finden junge und alte Gäste stets spannende Freizeitbeschäftigungen, bei denen Sie schnell neue Bekanntschaften schließen.

Auf ausgedehnten Radtouren kann man von seinem Ferienhaus in Selce aus die Orte in der näheren Umgebung erkunden. Hierzu gehören Benici, Novi Vinodolski, Bribir, Kostelj, Blaskovici oder Grižane.

Die Umgebung von Selce entdecken

An der Kvarner Bucht, die eingebettet zwischen der Halbinsel Istrien und der Region Dalmatien an der kroatischen Adriaküste liegt, erwarten Sie bis zu 2.500 Sonnenstunden im Jahr und ein besonders windgeschütztes Klima, dank der hohen Gebirgszüge im Hinterland. Pittoreske Städte, eine naturbelassene Flora und Fauna und kleine vorgelagerte Inseln machen die Region zu einem wahren Urlaubsparadies. Die Kleinstadt Crikvenica zum Beispiel, die direkt an Selce angrenzt, steht bereits seit 125 Jahren für kroatisches Flair und Charme im Rahmen eines unvergesslichen Badeurlaubs. Unzählige Strände und Sehenswürdigkeiten bringen Schwung in Ihre Reise an die Kvarner Bucht. Am Eingang zur Brücke, die zur Insel Krk führt, liegt die Hafenstadt Kraljevica auf der Halbinsel Oštro.

Die beste Reisezeit für die Kvarner Bucht

Wer einen Badeurlaub in einer Ferienwohnung in Selce plant, der kommt am besten in den warmen Sommermonaten von Juni bis September nach Kroatien. Bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius finden Sie in der Adria Erfrischung. Die lauen Abende verbringen Gäste und Einheimische gerne gemeinsam in den kleinen Konobas am Hafen. Für einen Aktivurlaub beim Radfahren und Wandern buchen Sie Ihr Ferienhaus in Selce am besten zwischen April und Mai oder ab Oktober, wenn das Thermometer nur noch rund 25 Grad Celsius anzeigt. Zu dieser Zeit finden Sie auch besonders günstige Angebote für die Ferienwohnungen in Selce.

Ihr Weg an die kroatische Adriaküste

Die Kleinstadt Selce zeichnet sich durch eine besonders günstige Verkehrsanbindung aus: Durch die Nähe zum Verkehrsknotenpunkt Rijeka müssen Sie für eine Anreise mit dem eigenen Auto ab zum Beispiel München mit einer Fahrtzeit von knapp 6 Stunden rechnen. Kommen Sie aus Österreich, dann erreichen Sie Ihre Ferienwohnung in Selce über gut ausgebaute Autobahnen noch schneller. Wer gerne ohne eigenen Pkw an die Kvarner Bucht reist, der profitiert von dem nahegelegenen Flughafen Rijeka. Mit dem Taxi oder Bussen geht es vom Terminalgebäude bequem bis zu Ihrem etwa 30 Kilometer entfernten Ferienhaus in Selce.

Beliebte Regionen