Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 2092 Bewertungen

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, liegt südwestlich vor der typischen „Stiefelspitze“ Italiens. Die Insel gilt als die Perle Süditaliens und bietet Ihnen neben unberührten Landschaften auch einzigartige Sehenswürdigkeiten und viele Freizeitaktivitäten. Ein Ferienhaus auf Sizilien in Süditalien bedeutet Sonne, Strand und Meer satt. Wer hier seinen Urlaub verbringt, der kann sich auf bestes Wetter freuen, die Zeit am feinen Sandstrand genießen und im tiefblauen Meerwasser baden. Zudem bieten sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten zur Besichtigung an.

Weiterlesen
Sizilien,
Datum beliebig, 2 Personen

Urlaub im Ferienhaus auf Sizilien

Mit wunderschönen goldgelben Sandstränden und vielen historisch bedeutsamen Städten wie zum Beispiel Taormina und Segesta, ist ein Urlaub in einem Ferienhaus in Sizilien sowohl für Kulturinteressierte als auch für Badeurlauber und Entspannungssuchende ideal. Zudem ist die Insel jedes Jahr aufs Neue ein beliebtes Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Ihr Reiseziel gilt mit einer Fläche von beinahe 26.000 Quadratkilometern als die größte Insel im Mittelmeer und gehört geografisch zu Süditalien. Hier finden Sie historische Bauwerke inmitten von beeindruckender Natur.

Um einen entspannten Urlaub mit den Liebsten zu verbringen, ist ein Ferienhaus in Sizilien ideal. Es bietet viel Platz für größere Gruppen und ist somit perfekt für Familienurlaube. Ihre Finca in Süditalien könnte zum Beispiel über einen Garten mit Pool verfügen, der für Abkühlung und Erfrischung an heißen Tagen sorgt. Ein Studio oder eine Ferienwohnung in Sizilien eignet sich hervorragend für einen Urlaub in trauter Zweisamkeit oder mit Freunden. Diese haben meist Platz für vier bis sechs Personen und verfügen oftmals über eine Terrasse oder einen Balkon. Auf einigen von ihnen haben Sie einen spektakulären Blick auf die Berge oder das Meer. Sizilien ist eine wunderbar vielseitige Insel mit ebenso abwechslungsreichen Appartements und Häusern, bei denen garantiert für Jeden etwas dabei ist. Bei atraveo finden Sie eine große Auswahl an unterschiedlichsten Ferienunterkünften, die Ihnen neben Privatheit und Flexibilität auch ein unvergleichliches Gefühl von Unabhängigkeit bieten!

Sehenswertes in Sizilien

In Sizilien werden Natur, Geschichte und Tradition vereint, was sich in den vielen interessanten Orten, die es zu besuchen gibt, widerspiegelt. Den imposantesten Anblick bietet wohl der Ätna, der größte aktive Vulkan in Europa. In Ostsizilien gelegen stellt er eines der beliebtesten Ausflugsziele der Insel dar. Hier finden Sie das beeindruckende Tal Valle del Bove und die Grotta del Gelo, eine Eisgrotte mit dem einzigen Dauergletscher in diesen Breiten. Zu den vorgelagerten Inseln Siziliens zählen unter anderem die Liparischen Inseln, die durch ihre feinsandigen Strände mit kristallklarem Wasser für das perfekte Urlaubsfeeling sorgen. Im Jahr 2000 wurden sie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Gäste der Liparischen Inseln schätzen vor allem die heimische Küche, bei der vorwiegend mit Fisch und Meeresfrüchte gekocht wird. Ein weiteres Ausflugsziel, das ebenfalls zu den UNESCO-Weltkulturerbestätten zählt, ist ein Teil von Agrigent. Der archäologische Teil der Stadt ist berühmt für das Tal der Tempel, in dem sich viele geschichtsträchtige Monumente befinden. Im Südosten der Insel liegt Syrakus, eine antike griechische Kolonie.

Vielfältiges Sport- und Freizeitprogramm

Ein Urlaub in einem Ferienhaus in Sizilien ist ideal für Sportbegeisterte. Die traumhafte italienische Mittelmeerinsel ist aufgrund ihrer vielfältigen Landschaften ein wahres Paradies für Aktivurlauber. Vor allem die Regionen rund um den Vulkan Ätna oder die Madonienberge sind bei Wanderern und Radfahrern sehr beliebt. Entdecken Sie die Schönheit Siziliens auf einer geführten Route durch die sizilianischen Naturparks. Auch Wassersportler kommen in Sizilien nicht zu kurz: Die Windverhältnisse sind optimal für Wind- und Kitesurfer, während die Küste vor Taormina für seine wunderschöne Unterwasserwelt bekannt ist. Die vielen Sandstrände an der Küste laden zum Entspannen und Sonnenbaden ein. Für Kulturinteressierte bietet ein Urlaub in einem Ferienhaus in Sizilien jede Menge Möglichkeiten die Kultur und die Geschichte der Insel besser kennenzulernen. Die griechischen Tempel von Selinunte und Syrakus und die normannischen Kathedralen in Palermo sind beliebte Ausflugsziele. Zudem finden jedes Jahr eine große Auswahl an kulturellen Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel das Filmfestival von Taormina.

Beliebte Ziele

Im Badeparadies Sizilien gibt es mehrere beliebte Orte: Allen voran das nordöstlich des Vulkans liegende Taormina. Hier finden Sie neben Sightseeing auch naturbelassene Strände und jede Menge Ferienhäuser und Hotels. Die bunten Gassen der Stadt werden von zahlreichen Restaurants und Boutiquen gesäumt. Die Hauptstadt Palermo hat viele interessante historische Bauwerke zu bieten, wie zum Beispiel das imposante Teatro Massimo, in der sich die Oper der Stadt befindet. Das wohl meistbesuchte Ausflugsziel in Palermo ist der Dom von Palermo, sowie die malerische Bucht, die eine spektakuläre Aussicht auf die Bucht bietet. Gäste, die ein Appartement in Catania mieten, haben es nicht weit bis zum schönsten Strand der Region, dem San Vito lo Capo. Besonders der feine, fast weiße Sand und das türkisblaue Wasser sind bei Besuchern sehr beliebt. Sollten Sie eine Ferienwohnung in Realmonte buchen, empfiehlt es sich den Lido Rossello zu besuchen. Die ausgewaschenen Kalksteinklippen, die auch türkische Treppe genannt werden, sind hier ein beliebtes Fotomotiv. Entspannen Sie inmitten idyllischer Natur und lernen Sie Siziliens ruhige Seite kennen!

Ferienhaus in Sizilien: Die beste Reisezeit

Aufgrund der Größe der Insel ist das Klima auf Sizilien sehr unterschiedlich. Doch allgemein kann man sagen: Wenn Sie nicht hitzegewohnt sind, gelten die Monate April bis Juni als die optimale Reisezeit für Sie. In dieser Zeit liegen die Temperaturen oftmals bei circa 25 Grad Celsius — ideal für einen Badeurlaub mit der Familie. Sonnenanbeter bevorzugen den Hochsommer: Im Juli und im August betragen die Temperaturen vor allem im Süden Siziliens häufig 35 bis 40 Grad im Schatten. Bei Kulturbegeisterten ist der Monat September beliebt, da man zu dieser Zeit Sehenswürdigkeiten und Ausflüge bei milderen Temperaturen besuchen kann. Auch Aktivurlauber nutzen diese Zeit gerne, um das große Sportangebot der Insel zu nutzen!

Die Anreise nach Sizilien

Wenn Sie eine Ferienwohnung in Sizilien mieten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Reise nach Sizilien anzutreten. Bei der Anreise mit dem Auto empfiehlt es sich, ab einem gewissen Punkt vom Land aufs Wasser zu wechseln. Die kürzeste Verbindung ist von der Südspitze Kalabriens nach Messina, aber es fahren auch diverse andere Fährlinien vom Festland nach Sizilien. Neben drei großen Flughäfen, Catania, Trapani und Palermo, gibt es zudem auch zahlreiche Züge von den großen Städten Rom und Mailand. Hier werden auch Schlaf- und Liegewagen angeboten, die für mehr Komfort und Gemütlichkeiten während des Reisens sorgen.