Eine Ferienwohnung in Tarifa befindet sich in der südlichsten Stadt des europäischen Festlands. Das Surferparadies liegt in der Provinz Cádiz im spanischen Andalusien. Während die Altstadt mit ihrer mittelalterlichen Mauer zum Bummeln und Besichtigen einlädt, gibt es am feinsandigen Strand reichlich Action für Wassersportler. Zur Stärkung servieren die urigen Lokale und schicken Cafés die Spezialitäten der Region. Wer Strandurlaub mit Kultur kombinieren will, der ist in einem Ferienhaus in Tarif hervorragend aufgehoben. In der Nachbarschaft liegen viele historische Städte, die bequem per Mietwagen oder mit dem öffentlichen Bus besucht werden können. Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Tarifa!

Weiterlesen
Tarifa,
Datum beliebig, 2 Personen

Alles Wichtige zum Urlaub in der Ferienwohnung in Tarifa

Der Küstenort Tarifa zieht Urlauber nicht nur wegen des traumhaften Sandstrandes und den Wellen an, sondern auch mit seiner lockeren Atmosphäre und den zahlreichen Unternehmungsmöglichkeiten in der Umgebung.

Auf Entdeckungstour in Tarifa

Tarifa begeistert mit einem malerischen Ortskern mit weißen Häuserfassaden und verwinkelten Gassen. Der breite, naturbelassene Sandstrand ist das Ziel von Wassersportlern und Sonnenhungrigen. Vor der Küste treffen nicht nur Atlantik und Mittelmeer aufeinander, sondern auch der Westwind Poniente und der Ostwind Levante. Durch dieses Phänomen entsteht ein Eldorado für Wind- und Kitesurfer, die man zahlreich vom Ufer aus beobachten kann. Des Weiteren bietet eine Ferienwohnung in Tarif den perfekten Ausgangspunkt für Bootstrips nach Tanger in Marokko. Mehrmals täglich legen die Schiffe ab und erreichen nach circa einer Stunde den afrikanischen Kontinent. Für Naturliebhaber werden Touren zur Wal- und Delfinbeobachtung offeriert. Zur Straße nach Gibraltar mit den lustigen Affen sind es nur 14 Kilometer. Außerdem können die interessanten Städte Cadiz und Sevilla in Form von Tagesfahrten angesteuert werden.

Große Auswahl an Ferienhäuser in Tarifa

Trotz des detaillierten Auswahlprozesses haben es viele Vermieter mit ihren Ferienwohnungen in Tarifa in das Sortiment von atraveo geschafft. Urlauber dürfen auf Qualität und Sicherheit der Unterkünfte vertrauen. Im Angebot sind kleinere Wohnungen, in denen Paare die schönsten Stunden des Jahres verbringen. Zudem gibt es auch größere Anwesen mit mehreren Schlafzimmern, die sich ideal für Familien und Gruppen mit mehreren Personen eignen. Zur Grundausstattung aller Unterkünfte zählen eine gut ausgestattete Küche oder Kochnische sowie ein oder mehrere private Badezimmer. Viele Wohneinheiten bieten zusätzlich Fernseher mit Satellitenempfang und Waschmaschine an. Auch kostenloses Internet ist häufig in den Ferienhäusern in Tarifa vorhanden. Je nach Geschmack und Bedürfnissen finden Gäste Ferienhäuser für Windsurfer mit Meerblick sowie Wohnungen mit eigenem Pool bei atraveo.

Kulinarische Köstlichkeiten in Andalusien

Feinschmecker können in ihrer Ferienwohnung in Tarifa die regionalen Spezialitäten selbst zubereiten. Alternativ flanieren sie durch die Gassen der malerischen Altstadt und besuchen eines der zahlreichen Restaurants oder Cafés. Der Start in den Tag wird mit dem gerösteten Brot Tostada oder dem besonders weichen Weißbrot Mollete zum Milchkaffee Café con Leche zelebriert. Belegt sind die Getreideerzeugnisse entweder deftig mit Olivenöl, Käse, Schinken und Tomate oder süß mit Marmelade sowie Honig. Besonders an heißen Sommertagen wird die kalte Gemüsesuppe Gazpacho serviert. Wie in ganz Spanien wird auch in Andalusien die Reispfanne Paella mit Hühnchen oder Meeresfrüchten gegessen. Eine der beliebtesten Delikatessen der Einheimischen ist der Kartoffelsalat Ensaladilla Rusa mit Thunfisch, Ei, Möhren, Oliven, Erbsen und Mayonnaise. Erzeugnisse, die in alle Welt exportiert werden, sind Serrano-Schinken und der Likörwein Sherry.

Urlaub in einer Ferienwohnung in Tarifa

Individualreisende und Urlauber mit dem Wunsch nach Privatsphäre und Flexibilität fühlen sich in Ferienhäusern in Tarifa besonders wohl. Die Surfer schnappen sich bereits zum Sonnenaufgang ihr Board und stürzen sich in die Fluten. Frühstück gibt es dann, wenn der Hunger kommt und nicht nach vorgegebenen Essenszeiten. Tagsüber geht es an den Strand oder zu Ausflügen in die Region. Gäste der Appartements können kommen und gehen, wie es ihnen passt. Sie verpassen weder das Abendessen, noch müssen sie sich an den Öffnungszeiten einer Rezeption orientieren. Im Garten oder auf dem Balkon entspannt die ganze Familie inklusive Haustier. Besonders Eltern freuen sich über das große Platzangebot, das die Organisation erleichtert. Zudem können sie, wenn die Kinder schlafen, gemütlich im Wohnraum oder auf der Terrasse zusammensitzen und romantische Stunden verbringen.

Beliebte Orte in der Umgebung

Zahara de los Atunes ist ein hübscher Fischerort an der Costa de la Luz. Der kilometerlange, helle Sandstrand ist ein Magnet für Badeurlauber. Das Dorf ist bekannt für den Thunfisch, weshalb auf den Speisekarten der Restaurants köstliche Gerichte mit dem frischen Fang des Tages stehen. Wer abends gerne ausgeht, wird sich über das bunte Angebot an Bars und Clubs freuen. Conil de la Frontera ist ein malerischer Küstenort mit weiß getünchten Häusern, kleinen Gassen und quirligen Plätzen. Am breiten Strand entspannen Sonnenanbeter und erfrischen sich mit einem Sprung ins kühle Nass. Der familienfreundliche Badeort Rota begeistert mit geschichtsträchtigen Bauwerken wie der Burg El Castillo de Luna sowie gepflegten Stränden mit einer schönen Uferpromenade zum Spazieren.

Die perfekte Jahreszeit für einen Urlaub in Tarifa

Ideal für einen Strandurlaub mit Wassersport sind die Monate von Juni bis Oktober. Dann genießen Urlauber die Zeit in der Ferienwohnung in Tarif in vollen Zügen. Die Sonne scheint bei durchschnittlich rund 25 Grad und mit Niederschlägen ist kaum mehr zu rechnen. Selbst wenn im August das Thermometer die 30-Grad-Marke knackt, sorgt die Brise vom Meer für ein angenehmes Klima. Wer zu Rad- oder Wandertouren sowie Ausflügen aufbricht, der wird die milden Temperaturen im Frühling und Herbst schätzen. Zwischen März und Mai hat es mittags etwa 22 Grad, wodurch selbst eine ausgiebige Besichtigungstour kein schweißtreibendes Erlebnis wird. Im Winter ist mit frühlingshaftem Wetter zu rechnen.

Die Anreise zur Ferienwohnung in Tarifa

Am einfachsten und schnellsten gelangen Urlauber von Mitteleuropa mit dem Flugzeug nach Südspanien. Die nächstgelegenen Airports der Ferienhäuser in Tarifa befinden sich bei Jerez de la Frontera und Malaga. Es gibt zu beiden Flughäfen Direktverbindungen ab Deutschland. Damit sind Reisende in rund drei Stunden am Ziel. Die Distanz von Jerez nach Tarifa beträgt etwa 122 Kilometer. Von Malaga sind es circa 153 Kilometer bis zum Urlaubsort. Von den Flughäfen kommen Gäste entweder mit einem Mietwagen oder dem öffentlichen Bus zu ihrem Ferienhaus in Andalusien am Meer. Alternativ besteht auch die Option, ab Deutschland mit dem eigenen Auto anzureisen. Dafür benötigt man je nach Abfahrtsort etwas mehr als einen vollen Tag als reine Fahrtzeit.