300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 66296 Bewertungen

Im österreichischen Bundesland Tirol bietet atraveo Ihnen eine Auswahl von eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen an. Tirol gehört europaweit zu den beliebtesten Reisezielen für einen Ferienhausurlaub – und das liegt neben der breiten Auswahl an tollen Feriendomizilen auch an den ganzjährig guten Urlaubsmöglichkeiten, die das Land zu bieten hat. Steht im Frühling, Sommer und Herbst ein gleichermaßen von Erholung und aktivem Naturerleben geprägter Urlaub in der schönen Tiroler Berglandschaft auf dem Programm, so sind es in den Wintermonaten vor allem die idealen Bedingungen für einen ereignisreichen Skiurlaub, die Urlauber immer wieder aufs Neue für Tirol begeistern.

Weiterlesen
Tirol,
Datum beliebig, 2 Personen

Erkunden Sie die Highlights der Ferienregion Tirol

Unabhängig davon, ob Sie einen erlebnisreichen Kurztrip oder einen ausgedehnten Urlaub planen: In den attraktiven Angeboten von atraveo finden Sie mit Sicherheit eine komfortable Ferienwohnung in Tirol, in der Sie sich direkt rundum wohlfühlen. Verbringen Sie Ihren nächsten Traumurlaub zwischen schneebedeckten Berggipfeln und historischen Sehenswürdigkeiten in lebhaften Städten.

Familienurlaub in Tirol

Der Hochseilgarten Sillian ist ein beliebtes Ausflugsziel für jene, die den Nervenkitzel und das Abenteuer lieben. Gut gesichert überwinden Sie in luftigen Höhen schwankende Seilbrücken. Auch im Wildpark Assling in Osttirol geht es lebhaft zu: Hier leben Wildkatzen und Greifvögel, Mufflons, Steinböcke und Wisente. Einige der Tiere dürfen sogar gefüttert und gestreichelt werden. Auf der benachbarten Sommerrodelbahn sausen Eltern und Kinder lachend talwärts. Im Schlossmuseum Landeck im Westen Tirols erhalten Kulturinteressierte spannende Einblicke in das Alltagsleben längst vergangener Zeiten. Außerdem ist das mittelalterliche Schloss Landeck regelmäßig Veranstaltungsort stimmungsvoller Musikveranstaltungen und Kulturevents. Mehr als 150 abwechslungsreiche Themenwege bieten Ihnen in Tirol die Möglichkeit, Natur- und Kulturgenuss in harmonischer Weise miteinander zu verbinden, so beispielsweise auf dem knapp 5km langen Vater Unser Weg im Tannheimer Tal.

Den Bergsommer in Tirol erleben

Genießen Sie zwischen Mai und Oktober die Schönheit der Tiroler Alpen während eines Ferienhausurlaubs. Erklimmen Sie einzelne Berge (zu Fuß oder mit der Seilbahn), erkunden Sie die prächtige Natur im Rahmen der ein oder anderen Wanderung oder veranstalten Sie nach einer schönen Tour mit dem Mountainbike ein gemütliches Picknick vor dem Panorama schneebedeckter Alpengipfel. Besonders für einen Familienurlaub eignet sich eine Reise nach Tirol – und mit einem Ferienhaus auf einem Bauernhof haben Ihre Kinder gleich noch mehr spannendes zu entdecken. Am Achensee und den anderen Tiroler Seen ist zudem ein schöner Badeurlaub in prächtiger Alpenkulisse möglich. Aber auch adrenalingeladen kann es bei einem Urlaub in Tirol zugehen: Wie wäre es beispielsweise mit einer spannenden Kletterpartie in einem Berghang, reißendem Riverrafting auf den Tiroler Flüssen oder spektakulärem Paragliding durch die Täler?

Schöne Gegenden, um den Bergsommer in Tirol zu erleben, sind unter anderem der Nationalpark Hohe Tauern, die Kitzbüheler Alpen, das Karwendel oder die Wildschönau. Vielversprechend sind  auch die vielen großen und kleinen Tiroler Täler, wie beispielsweise das Zillertal, das Ötztal, das Pitztal, das Paznauntal, das Stubaital oder das Oberinntal.

Tirol: Skispaß auf den Hängen und Pisten

Die Skigebiete Tirols gehören zu den besten und beliebtesten weltweit. Ob Skifahren, Snowboarden, Rodeln oder Skilanglauf – auf den Abfahrten und in den Loipen der Tiroler Berge lassen sich spannende und ereignisreiche Winterferien verbringen. Abends können Sie dann den Tag auf der Piste bei einem prasselnden Kaminfeuer in Ihrem Ferienhaus Revue passieren lassen oder beim Apres Ski im nächsten Ort gleich wieder Gas geben. atraveo bietet Ihnen in den Tiroler Skigebieten eine breite Auswahl an Skihütten und Ferienappartements an. Viele der Hütten verfügen zudem über mehrere Schlafzimmer und bieten mehreren Personen Platz, so dass man auch problemlos mit einer größeren Gruppe oder zwei oder drei Familien zusammen reisen und so besonders unterhaltsame Ferien verbringen kann. Schöne Wintersportgebiete in Tirol sind unter anderem: Ski Zillertal 3000, Zillertal Arena, Silvretta-Arena, Brixental-Wilder Kaiser, Hippach-Mayrhofen, Ötztalarena-Sölden und – vor allem bei Anhängern des Skilanglaufs besonders beliebt – die Olympiaregion Seefeld.

Vom Ferienhaus in Tirol aus noch mehr unternehmen

Neben Bergen und Tälern, Bergsommer- und Skiferien hat Tirol noch einiges mehr zu bieten. Entdecken Sie beispielsweise die schönen Städte und Dörfer des österreichischen Bundeslandes. Die Landeshauptstadt Innsbruck lockt beispielsweise mit dem Alpenzoo und dem Schloss Ambras, Kufstein beeindruckt mit seiner Altstadt und der Festung Kufstein und in Ischgl und Kitzbühel trifft sich alljährlich die nationale und internationale Prominenz während der Wintermonate zum Sehen und Gesehen werden und verwandelt die eigentlich beschaulichen Kleinstädte dann zu Hot Spots des internationalen Jet-Sets.

Lohnenswert ist auch ein Ausflug über den Brennerpass ins italienische Südtirol mit hübschen Orten wie Meran und Bozen. Auch nach Vorarlberg mit dem schönen Bregenzerwald und ins Salzburger Land, wo der Nationalpark Hohe Tauern weiter geht und die Mozartstadt Salzburg lockt, ist es nicht weit.

Hots gschmeckt? – Erkunden Sie die Besonderheiten der Tiroler Küche

Weggn mit Goggelen, also Brot mit Eiern, Kaasspatzln mit knackigen Röstzwiebeln und der magere Rohkäse Graukaas: Das ist Kulinarik auf tirolerisch. Auch die in der Gusseisenpfanne angebratenen Brotklöße Kaaspressknedl, serviert mit Sauerkraut, Zwiebeln und Käse, sind ein fester Bestandteil der Tiroler Küche. Ob im Haubenrestaurant oder beim Knödelfest: Die traditionellen Gerichte sind bodenständig und deftig. Auch Süßschnäber dürfen sich auf zahlreiche Schmankerl und verführerische Mehlspeisen freuen. In der Wanderpause auf der urigen Alm schmeckt eine Tiroler Marend einfach köstlich: Die Brettljause besteht aus würzigen Kaminwurzen, Käse, Merrettich und ofenwarmem Brot. Nach dem Essen wird Ihnen in Tirol gerne ein Selberbrennta, ein selbstgebrannter Schnaps oder ein Verlängata, eine Tasse Kaffee serviert.

Ihr Reisewetter: Sommersonne und Winterzauber

Das gemäßigte Klima Tirols unterliegt nicht zuletzt der unterschiedlichen Höhenlagen und Landschaftsformen wegen mehreren, nämlich kontinentalen, mediterranen und atlantischen Einflüssen. Während sich in den Tälern bereits ab März die ersten Frühlingsboten zeigen, betreiben Aktivurlauber in den Höhenlagen noch bis in den Mai hinein den Wintersport. Die einzelnen Jahreszeiten sind meist deutlich ausgeprägt: Freuen Sie sich auf feuchte Sommer, trockene Herbsttage und schneereiche Winter. In den Monaten Juli und August zeigt das Thermometer Spitzenwerte bis zu 25 Grad Celsius, beispielsweise in Innsbruck oder im Zillertal. In der kalten Jahreszeit, besonders im Dezember, Januar und Februar, ist Frau Holle in Tirol fleißig: Jetzt ist die Zeit gekommen für romantische Fackelwanderungen, eine Pferdeschlittenfahrt durch die tief verschneite Landschaft und aufregende Wintersporterlebnisse. Tipp: Handschuhe und Mütze nicht vergessen, denn die Temperaturen sinken teils deutlich unter den Gefrierpunkt.

Die einfachste Anreisemöglichkeit ins eigene Ferienhaus in Tirol

... ist die Fahrt mit dem eigenen Pkw. Damit stellen Sie unter anderem sicher, dass Sie auch abgelegene Häuser und Hütten problemlos erreichen können. Die gängigste Route von Deutschland aus führt durch Bayern und dann von Rosenheim aus über die Inntalautobahn entlang von Kufstein und Wörgl. Alternative Routen führen vom Allgäu über den Fernpass oder vom Bodensee aus durch Vorarlberg und über den Arlbergpass nach Tirol. Letztere Route bietet sich auch für Reisende aus der Schweiz an.

Züge verkehren regelmäßig von München aus in Richtung Innsbruck und von dort oft weiter nach Italien. Auch aus allen anderen Teilen Österreichs bestehen regelmäßige Zugverbindungen, beispielsweise von Salzburg, der Steiermark und Kärnten aus. Einen internationalen Flughafen, der unter anderem regelmäßig von Frankfurt und Wien aus angeflogen wird, gibt es bei Innsbruck.