Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 28. März 2021

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 486 Bewertungen

Entspannung pur im Ferienhaus in Uckermark

Die malerische Uckermark ist eine historische Landschaft im Nordosten Deutschlands. Zu einem großen Teil liegt die Uckermark im Osten Brandenburgs. Dank der Lage inmitten fantastischer Natur und unweit der polnischen Grenze erfreut sich die Region auch bei Touristen an großer Beliebtheit. Wer das Gebiet ohne Zeitdruck entdecken möchte, sollte sich für eines der idyllisch gelegenen Ferienhäuser in Uckermark entscheiden. Die gemütlichen Ferienhäuser in Uckermark sind ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge, bieten jedoch auch erholsame Ruhe und sind für all jene Urlauber, die dem Alltag für einige Tage entfliehen möchten, genau das Richtige.

Weiterlesen
Uckermark - Barnim,
Datum beliebig, 2 Personen

Uckermark und ihre Bedeutung für den Tourismus

Die historische Provinz Uckermark im Bundesland Brandenburg wurde seit ihrer ersten Erwähnung in Schriftquellen sowohl von den Herzögen von Pommern als auch den Brandenburger Markgrafen heiß umstritten. Durch den Vertrag von Landin im Jahr 1250 fiel den Brandenburger Markgrafen schließlich die ganze Uckermark zu. Erst nach dem Frieden zu Wittstock fast 200 Jahre später wurde die Uckermark endgültig zu einem Teil Brandenburgs. Im 17. Jahrhundert erschwerten Missernten, Krankheiten und Kriege das Leben in der Region. Erst im 18. Jahrhundert begann eine Phase des Wiederaufbaus, doch mit dem Siebenjährigen Krieg zwischen 1756 und 1763 kamen neue Kriegslasten auf die Bevölkerung zu. Der heutige Landkreis Uckermark ist nicht mehr mit der historischen Provinz Uckermark identisch. Vor allem den sehenswerten Großschutzgebieten in der Umgebung ist es zu verdanken, dass der Tourismus in der historischen Uckermark mehr und mehr wächst. Die gut ausgestatteten Ferienhäuser in der Uckermark sind zudem ein beliebter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

Das Ferienhaus in der Uckermark als Ausgangspunkt für interessante Touren nutzen

Urlauber, die mehr von der Region sehen möchten, bevorzugen es, ihren Urlaub in einem der Ferienhäuser in Uckermark zu verbringen. Das Highlight der historischen Uckermark und der Umgebung sind die wunderschönen Naturschutzgebiete, wie die Norduckermärkische Seenlandschaft, der Müritz-Nationalpark und das Ruppiner Wald- und Seengebiet. Beliebt ist die Region in Deutschland jedoch auch aufgrund der raschen Erreichbarkeit des Nachbarlands Polen. Neben den Naturfreunden kommen in der Uckermark jedoch auch Kulturinteressierte voll auf ihre Kosten. Das pittoreske Schloss Boitzenburg, die Ruine einer gotischen Feldsteinkirche in Lychen, die St.-Maria-Magdalenen-Kirche in Templin und die Kirche von Lübbenow sind nur ein paar der Bauwerke, die in der historischen Provinz entdeckt werden können. Neben den vielen interessanten Bauwerken und der fantastischen Landschaft erwarten Touristen auch eine Reihe von Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Puppentheaterfestival, ein Mittelalterfest und mehrere interessante Ausstellungen.