300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 1085 Bewertungen

Dänemarks Nordseeküste begeistert ihre Besucher mit traumhaften Landschaften, insbesondere den beeindruckenden Dünen und weiten Stränden. Ihren Urlaub können freizeitorientierte Besucher zum Beispiel in einem Ferienhaus in Ulfborg in Jütland verbringen. Hier erwarten die Reisenden diverse Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten. Nur wenige Schritte genügen und man befindet sich bereits am Wasser. Die paradiesische Halbinsel Vedersö Klit verlockt dabei zu ausgiebigen Ausflügen. Wer mit der Familie, Freunden oder dem Partner anreist, sichert sich mit einem Ferienhaus in Ulfborg ein hohes Maß an Unabhängigkeit und Flexibilität. Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus in Ulfborg!

Weiterlesen
Ulfborg,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhaus in Ulfborg: Dänemarks malerische Nordseeküste entdecken

Wer ein Ferienhaus in Ulfborg gebucht hat, der verbringt seinen Urlaub an der nordwestlichen Küste Jütlands. Ein ruhiges Ambiente, traumhafte Strände und diverse Freizeitangebote machen die Region so spannend für Reisende.

Das Strandleben in Ulfborg

Ulfborg befindet sich am Rande der beiden Freizeit- und Naherholungsgebiete Vedersö Klit und Vester Husby. Diese Ausflugsziele bestechen mit malerischen Landschaften und verlocken Urlauber zu erholsamen Wanderungen über die Dünen der Region. Daneben gehören natürlich die Strände zu den Attraktionen der Umgebung. Nur wenige Meter von Ihrem Ferienhaus mit Meerblick entfernt, können Sie bereits in der Nordsee baden. Erwachsene entspannen hier gerne auf Liegen oder im Strandkorb. Die Kinder begeben sich begeistert auf Muschelsuche oder üben sich beim Sandburgenbau als Architekten. Bemerkenswert sind die vielen Freizeitangebote an der Strandpromenade. So befindet sich in Ulfborg das Sportcenter Vestjydsk Fritidscenter mit vielen spannenden Angeboten. Des Weiteren können Sie Souvenirshops, Sportverleihe und regionaltypische Gaststätten finden.

Wassersport und Freizeit

Die Voraussetzungen für windabhängige Sportarten sind an der dänischen Nordseeküste geradezu ideal. Freuen Sie sich beispielsweise auf die erstklassigen Surfreviere in der Nähe von Ulfborg. Mehrere Wassersportschulen bieten Ihnen Geräteverleihe, aber auch Lehrgänge für diese Aktivität an. Im Trend ist darüber hinaus das Kiten, bei dem Sie sich mit einem Lenkdrachen über das Wasser ziehen lassen. Erhaschen Sie dabei spektakuläre Perspektiven auf Jütlands Dünen. Die Häfen rund um Ulfborg offerieren zudem spannende Segeltörns mit erfahrenen Skippern. Die Sportart lässt sich zudem im Rahmen von Kursen erlernen. Wer bereits einen Segelschein besitzt, erkundet die Region am besten auf eigene Faust. Preiswerte Mietmöglichkeiten stehen vor Ort bereit. Weiterhin ist Ulfborg ein hervorragendes Terrain zum Süß- und Salzwasserangeln.

Jütland für Kulturliebhaber

Das Wahrzeichen schlechthin ist die Ulfjkaer Kirke, die Kirche der Stadt. Sie prägt mit ihrer nordischen Architektur aus roten Ziegelstauen das Antlitz des Ortes und begeistert zudem mit dem bezaubernden Glockenspiel. Auf reichlich Tradition blickt der Markt von Ulfborg zurück. Um 1840 gegründet, verspricht er bis heute tolle Einkaufsmöglichkeiten. Urlauber können hier ökologische Lebensmittel von den Bauernhöfen der Umgebung einkaufen. Diese bereiten Sie bequem und einfach in der Küche Ihres Ferienhauses in Ulfborg zu. Neben Gemüse und Fleisch sind Kleidung, Sonnenbrillen, Schmuck und Souvenirs aus Keramik auf dem Markt erhältlich. Zudem werden Bierzelte sowie Fahrgeschäfte aufgebaut und Livemusik sorgt für beste Stimmung. Abgehalten wird das Volksfest stets am vorletzten Wochenende im August.

Kulinarische Tipps

Jütland ist für seine ökologische Landwirtschaft weit über Dänemark hinaus bekannt. Wer hochwertig und lecker essen möchte, besucht am besten eine der vielen Landgaststätten mit eigenem Bauernhof. Dort bereitet man Ihnen beispielsweise den berühmten dänischen Schweinebraten zu, der mit brauner Soße und Kartoffeln serviert wird. Die Nähe zum Meer verlockt natürlich auch dazu, Fischgerichte zu probieren. Gebratene Schollen und Makrelen sowie geräucherte Aale sind unwiderstehliche Leckerbissen. Als kleinen Snack für zwischendurch können Sie sich des Weiteren Nordseekrabben und Matjes gönnen. Die Häppchen werden meist auf das dunkle Smörrebröd, den Klassiker der dänischen Küche, gelegt und mit Eigelb übergossen. Zutaten finden Sie in vielen Geschäften und auf den Bauernmärkten – versuchen Sie sich selbst an den dänischen Rezepten in der Küche Ihres strandnahen Ferienhauses in Ulfborg.

Ein Ferienhaus in Ulfborg mieten

Bei TUI Villas werden Sie schnell bei der Suche nach einem Ferienhaus in Ulfborg fündig. Durchstöbern Sie ganz einfach das umfangreiche Sortiment, in welches es nur hochwertige und vertrauenswürdige Angebote vor Ort schaffen. Sauberkeit und Qualität wird bei der Zusammenstellung besonders großgeschrieben. Genießen Sie Ihre Zeit mit dem Partner in einer stilvoll eingerichteten Ferienwohnung am Strand von Ulfborg. Sie erblicken am Abend atemberaubende Sonnenuntergänge von der Terrasse oder dem Balkon. Oftmals sind Extras wie eine Sauna oder ein Whirlpool vorhanden. Familien buchen meist einen geräumigen Bungalow, in dem man mehrere Zimmer vorfindet. Die Kinder können so bereits schlafen gehen, während die Eltern noch bei einem Glas Wein im Wohnbereich zusammensitzen. Eine Küche ist standardmäßig vorhanden.

Reiseziele in der Umgebung

Rund um Ulfborg können Sie in den Naherholungsgebieten Vedersö Klit und Vester Husby Ihren Urlaub verbringen. Auch hier warten beschauliche Dünen und bezaubernde Strände auf Sie. Die Voraussetzungen sind ideal zum Kiten und Surfen. Weiter südlich sind Hvide Sande und Henne Strand echte Top-Reviere für einen Ferienhausurlaub in Jütland. Zudem begeistert Bjerregard mit seinen Ferienwohnungen in der Nähe der Küste. Kulturinteressierte Urlauber können mit der Bahn nach Esbjerg fahren, wo es neben nordischen Kirchen und Kontorhäusern den Hafen und mehrere Museen zu besichtigen gibt. Vor den Toren Esbjergs breitet sich zudem das Wattenmeer mit Inseln wie Röm und Fanö aus.

Urlaub bei bestem Wetter

Für einen Badeurlaub in einem Ferienhaus in Ulfborg sind die Sommermonate ideal. Die meisten Reisenden kommen zwischen Juni und August in die Region, wenn die Temperaturen bei etwa 21 Grad Celsius liegen. Die Nordsee erwärmt sich dann auf bis zu 18 Grad Celsius und bietet beste Voraussetzungen für ein erfrischendes Bad. Wassersportler nutzen zudem die guten Winde im Frühjahr und Herbst für ihr Hobby. Optimal sind die Bedingungen von Ende März bis Juni sowie von August bis Oktober. Die Winter sind deutlich kühler und von Werten um den Gefrierpunkt geprägt.

Anreise zu einer Ferienwohnung in Ulfborg

Für die Anreise zu Ihrem Ferienhaus in Ulfborg nutzen Sie am besten den Flughafen in Billund. Auf dem zweitgrößten Airport Dänemarks landen viele Maschinen aus Deutschland, unter aanderem aus Städten wie Düsseldorf, Frankfurt am Main und Berlin. Für die Weiterreise mieten Sie sich einen Leihwagen und begeben sich zunächst auf die Bundesstraße 18 nach Herning. Bei Holstebro finden Sie den Abzweig nach Ulfborg. Für die insgesamt 95 Kilometer benötigen Reisende etwa anderthalb Stunden. Ohne Auto fährt man mit dem Zug über Esbjerg. Ulfborg liegt an der Bahnstrecke in Richtung Struer und ist somit bestens an den Schienenverkehr in Dänemark angebunden. Esbjerg wiederum erreichen Sie aus Norddeutschland mit dem Zug.