300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.3/5 aus 2804 Bewertungen

Bei einem Urlaub im Ferienhaus in Ungarn lernen Sie den Binnenstaat mitten in Europa von seiner schönsten und vielfältigsten Seite kennen. Ungarn ist besonders bei Städtereisenden beliebt. Gerade seine Hauptstadt Budapest zieht zahlreiche Urlauber aus der ganzen Welt an. Ungarn ist außerdem für den Balaton und die Stadt Siofok bekannt. Beide Regionen sind aufgrund des regen Nachtlebens und der vielen unterschiedlichen Clubs und Bars vor allem bei jungen europäischen Partyurlaubern gefragt. Der Balaton hat zusätzlich an Bekanntheit erlangt, weil er gerne mit der Partyinsel Mallorca verglichen wird und als der "Ballermann von Ungarn" gilt.

Weiterlesen
Ungarn,
Datum beliebig, 2 Personen

Badeurlaub im Ferienhaus am Balaton in Ungarn

Der Balaton (zu deutsch: Plattensee) liegt in Westungarn und stellt den größten Binnensee Mitteleuropas dar. Die Ungarn sowie zahlreiche europäische und internationale Urlauber verbringen am Balaton vor allem einen Party- oder Badeurlaub. Die Ungarn betrachten den Balaton aufgrund seiner Größe und dem kristallklaren Wasser, in dem man hervorragend baden kann, als ihr Meer. Aufgrund seiner Lage und den abschirmenden Gebirgen rundherum weist Ungarn ein relativ trockenes Kontinentalklima auf. Das bedeutet, dass die Winter sehr kalt und die Sommer sehr warm sind. Aus diesem Grund ist die optimale Reisezeit für alle, die Urlaub am Strand machen wollen, in den Sommermonaten. In dieser Zeit erreicht sowohl die Außentemperatur als auch die Temperatur des Wassers um die 30°C. Damit Sie unabhängig von anderen die Gegend in Ungarn erkunden könne, buchen Sie am besten eine Ferienwohnung über atraveo. Hier finden Sie eine Übersicht über hochwertige Unterkünfte, die von privaten und lokalen Anbietern vermietet werden, und können das für Sie passende Appartement oder Ferienhaus wählen.

Ungarns Hauptstadt Budapest – Eine Ferienwohnung im „Paris des Ostens“

Die beliebteste Stadt Ungarns für einen Städtetrip ist bei Urlaubern Budapest. Budapest ist nicht umsonst eines der beliebtesten Reiseziele von Städtereisenden. Mit seiner großzügigen, beeindruckenden Architektur und seinem besonderen Flair mit den vielen Kaffeehäusern und kulturellen Zentren ist Budapest Paris ganz ähnlich. Flanieren Sie entlang der großen Boulevards und über die wunderschönen Donaubrücken, von denen die Kettenbrücke die bekannteste ist. Besuchen Sie die Museen der Stadt und den berühmten Burgberg, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Erholen Sie sich dann in einem der Parks oder einem der vielen Thermalbäder mit zahlreichen Wellnessangeboten.

Im Umkreis von Budapest sollten Sie auf jeden Fall in Gödöllö den großen Barockpalast von Kaiserin Sissi besichtigen. Für Familien mit Kindern bietet sich ein Besuch in den Budaer Bergen an, wo eine Kindereisenbahn und eine Zahnradbahn für Vergnügen sorgen.

Etwa zweieinhalb Autostunden von Budapest entfernt können Sie Pécs, die Kulturhauptstadt Europas 2010, besichtigen. Hier finden Sie beeindruckende, bis zu 2000 Jahre alte geschichtliche Zeugnisse, wie frühchristliche Gräber und osmanische Moscheen.

Ungarn, ein Wellness-Land

In Ungarn gibt es besonders viele heilsame Thermalquellen und die zahlreichen Thermalbäder haben eine lange Tradition. Besonders beeindruckende und luxuriöse Bäder finden sich in Budapest. Ein exklusives Badeerlebnis bietet auch der natürliche Thermalwassersee im Kurort Héviz, der sogar im Winter warm ist. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der von Thermalquellen geformte Höhlenteich in Miskolc-Tapolca, der stilvoll in das Angebot eines Wellness-Thermalbades eingebunden wurde. Beide Attraktionen sind nur wenige Kilometer vom Plattensee entfernt.

Ungarn bietet jedoch nicht nur fantastische Möglichkeiten für heilsames Baden und Wassersport. Das Reiten gehört untrennbar zur ungarischen Kultur. Ob in die weiten Landschaften der ungarischen Puszta oder durch die Hügel von Transdanubien, in Ungarn gibt es zahlreiche Reitangebote. Vielleicht besuchen Sie auch einmal das berühmte Lipizzaner Gestüt in Szilvásvárad in Nordungarn.

Anreise ins Ferienhaus in Ungarn

Ungarn grenzt direkt an Österreich. Der Balaton ist von München in etwa sieben Stunden Fahrtzeit zu erreichen und auch von Berlin aus sind es nur rund acht bis neun Autostunden. Je nachdem woher Sie anreisen und wo sich Ihr Ferienhaus befindet, ist eine Anreise mit dem Auto problemlos möglich und auch die gängigste und einfachste Form nach Ungarn zu gelangen. Je nach genauen Herkunftsort führen die Routen zum Ferienhaus von Deutschland aus entweder durch Oberösterreich und über Wien nach Ungarn oder durch Tschechien und über die Städte Prag und Brünn.

Auch per Flugzeug ist Ungarn per Direktflug zu den Flughäfen bei Budpaest oder Sarmellek (Flughafen Balaton) einfach zu erreichen. Die Flugzeit beträgt etwa 90 Minuten. Je nachdem wie beweglich Sie am Ferienort sein wollen, bietet sich vor Ort dann das Anmieten eines Wagens an, eventuell auch vorab per Internet.