Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 22934 Bewertungen

Vom Apennin bis ans Tyrrhenische Meer erstreckt sich in Mittelitalien die Toskana, die dank ihrer Vielfältigkeit eine der beliebtesten Urlaubsregionen Italiens ist. Für einen günstigen Familienurlaub mit Selbstversorgung finden Sie hier Ferienhäuser für jeden Geschmack, sei es entlang der traumhaften toskanischen Küste zum Baden, in geschichtsträchtigen Orten wie Pisa, Florenz oder Siena für eine Kulturreise oder in den malerischen Weinbaugebieten, Bergen und Wäldern für einen Wander- und Aktivurlaub.

Weiterlesen
Toskana,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhaus in der Toskana: Weinberge, Mittelmeer und Renaissance

Wer träumt nicht von einem charmanten Ferienhaus in der Toskana? Urlauber übernachten hier in den malerischen Weinbergen, genießen ländliches Flair und blicken weit über die grünen Hügel der Region hinab in die renaissancistischen Städte. Nahegelegene Weinchateaus und Gourmetgaststätten laden zu einem kleinen Rundgang durch die norditalienische Kulinarik ein. Wer städtisches Ambiente bevorzugt, kann sich eine Ferienwohnung in der urbanen Toskana anmieten. Florenz, Pisa und Lucca versprühen beispielsweise einen unwiderstehlichen Charme, der sich in den vielen Museen, der Architektur und dem Erbe von Künstlern wie Leonardo da Vinci und Michelangelo zeigt. Ausgiebige Wanderungen und Radtouren sowie ein Besuch bei den historischen Sehenswürdigkeiten von Städten wie Florenz und Pisa komplettieren einen erholsamen Urlaub

Für Ihre Suche nach einer Ferienwohnung in Italien nutzen Sie atraveo als vertrauenswürdigen Partner. Die breite Auswahl an hochwertigen Unterkünften ermöglicht es Ihnen, genau die passende Option für sich zu finden und diese sicher zu buchen. Viele Paare entscheiden sich beispielsweise für ein mondänes Stadtappartement in Florenz, Siena, Lucca oder Pisa. Vor der Haustür warten dann die typisch italienischen Kaffeehäuser und die berühmten Sehenswürdigkeiten auf die Urlauber. Wer einen Familienurlaub am Mittelmeer bevorzugt, entscheidet sich meist für einen geräumigen Bungalow an der Küste. Hier genießen die Reisenden ein hohes Maß an Platz und Privatsphäre. Wohn- und Schlafbereiche sind getrennt und eine integrierte Küche gibt Ihnen die Gelegenheit, sich selbst zu versorgen. Zum Wandern mieten Sie ein Ferienhaus in den Bergen an und können oftmals sogar den Hund mitnehmen.

Wiege der Renaissance: die schönsten Sehenswürdigkeiten

Florenz gehört zu den schönsten Städten in ganz Italien. Die aufwendig gestalteten Geschlechtertürme, der Dom mit seiner bordeauxroten Ziegelkuppel und das Uffizien-Museum mit den Werken von Michelangelo, Raffael, Caravaggio und da Vinci gehören zu den absoluten Highlights auf einer Reise durch die Toskana. Renaissance-Architektur können die Urlauber zudem in vielen anderen Städten der Region besichtigen. Pisa ist z.B. für seinen Schiefen Turm weit über Italien hinaus bekannt. In Lucca wurden die stilvollen Bürgerhäuser der damaligen Epoche auf den Ruinen des römischen Amphitheaters erbaut. Musikliebhaber pilgern in dem Städtchen zu den Geburtshäusern von Giacomo Puccini. Im Gegensatz zu den bereits genannten Orten, handelt es sich bei Siena um eine der am besten erhaltenen gotischen Gemeinden Italiens. Enge Gassen, reich verzierte Kirchen und die mittelalterliche Piazza del Campo gehören zu den Wahrzeichen.

Diese Veranstaltungen in der Toskana lohnen sich

Ein wahres Ausnahmeevent, dass Sie in Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung in Florenz erleben können, ist der Calcio Storico, der alte Fußball. Das Spielfeld wird jedes Jahr am Tag des Stadtpatrons Johannes des Täufers Ende Juni auf der Piazza Santa Croce aufgebaut. In historisch anmutender Kleidung und mit freiem Oberkörper lassen sich die vom Publikum umjubelten Teilnehmer auf eine Mischung zwischen Rugby und Fußball ein. Durch das sehr offene Regelwerk gilt das Spiel als ausgesprochen körperbetont. In Siena gehört das Pferderennen Palio im Juli und August zu den kulturellen Höhepunkten. Die Tradition ist über 700 Jahre alt. Zu den Karnevalshochburgen der Toskana gehört der Badeort Viareggio, der jedes Jahr im Februar und März zu einem echten Farbenmeer wird.

Strandurlaub in einem Ferienhaus oder Appartement in der Toskana buchen

Fast 400km äußerst abwechslungsreiche Küste haben Sie in der Toskana zur Auswahl, wenn Sie Ihr Ferienhaus oder eine Ferienwohnung direkt am Meer mieten möchten. Die Küste der Versilia im Norden ist ein kulturreiches Gebiet mit vielen interessanten Orten und schönen Naturparks im Hinterland. Sie bieten feinsandige Strände und viele Unterhaltungsmöglichkeiten, um abends auszugehen. Ruhiger ist es an der anschließenden Etruskischen Küste und entlang der Küste der Maremma, denn hier finden Sie viele einsame Buchten und beschauliche Ferienorte. Besonders an der Etruskerküste ist die Mischung zwischen dunklen und hellen Stränden charakteristisch. Strahlend weiß sind die Ufer von Vada, Vincenco oder im Golf von Bratti, während die Strände von Cecina, Bibbona oder Castagneto richtig dunklen Sand haben. Wunderschöne Strände und eine abwechslungsreiche Natur zum Wandern bietet auch die grüne Insel Elba, die von Piombino aus mit der Fähre erreichbar ist.

Im Urlaub die bergigen und hügeligen Bilderbuchlandschaften der Toskana beim Wandern genießen

Die vielfältige Landschaft der Toskana ist ein richtiges Abenteuerland, das beim Wandern oder Mountainbiken erforscht werden kann. Das höchste Gebiet sind die Apuanischen Alpen mit bis zu 2.000m hohen Gipfeln und eindrucksvollen weißen Marmorsteinbrüchen. Der lange, grün bewachsene und lieblichere Apennin zieht sich mit Gipfeln bis zu 1.500m durch die gesamte Toskana. Zwischen Siena und Florenz finden Sie den Chianti. Dieses Gebiet ist mit seinen sanften Hügeln, Bauernhöfen und Weinbergen das typische Postkartenmotiv der Toskana. Eher untypisch, aber wunderschön und wild ist die Maremma im Südwesten. Das ehemalige Sumpfgebiet ist mit Schluchten, Wiesen, Feldern und vielen Flüssen ein wahres Outdoor-Paradies.

Ausflugsziele in der Toskana

Das Chianti ist das Eldorado der Weinliebhaber. In der bergigen Region im Herzen der Toskana wachsen einige der besten Trauben von ganz Italien. Das Gebiet beginnt südöstlich von Florenz und verlockt mit seinen traumhaften Landschaften zu ausgiebigen Wanderungen. Viele Feriengäste unternehmen zudem Radtouren durch das Elsa- und das Pesatal. Die grüne Natur der Region bietet eine spannende Abwechslung zu den Städten. Ein Besuch lässt sich perfekt in einen ein- oder mehrwöchigen Aufenthalt in der Renaissance-Metropole Florenz integrieren. Für Badegäste hat selbstverständlich die Küste der Toskana Vorrang. Zu den beliebtesten Strandorten gehören Viareggio und Marina di Pisa. Viele Reisende zieht es zudem zu den von Felsen eingerahmten Badebuchten bei Livorno.

Kulinarische Empfehlungen

Kaum etwas repräsentiert die Toskana weltweit so sehr wie die Weinkultur. Mit mehr als 60.000 Hektar Rebfläche gehört die Region zu den wichtigsten Anbaugebieten in Italien. Liebhaber sollten Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in der Toskana daher dazu nutzen, um die Weingüter im Chianti zu besuchen. Hier wachsen die edlen Sangiovese-Reben, die in einem aufwendigen Prozess zu hochwertigen Weinen verarbeitet werden. Wer in einer der Gaststätten in der Gegend einkehrt, erhält zum Wein natürlich nur ausgewählte Gourmetgerichte. Als Vorspeisen sind Suppen wie die Ribollita oder die Acquacotta üblich. Zum Hauptgang gibt es meist kräftig gewürztes Fleisch, wie die florentinische Bistecca aus einem ganzen Roastbeef. Das Stück vom Rinderrücken wird mit frischer Butter, Salz und Olivenöl scharf auf dem Grill angebraten. An der toskanischen Küste sind Meeresfrüchte sehr beliebt.

Die beste Reisezeit abpassen

In den Sommermonaten kann es in der Toskana sehr heiß werden – Tagestemperaturen von über 30 Grad Celsius sind in Florenz und Siena keine Seltenheit. In den höheren Lagen sorgen stete Brisen für etwas Erfrischung. Angesichts des warmen Klimas, zieht es die meisten Urlauber im Hochsommer an die Toskanaküste. Im Mittelmeer herrschen dann bis zu 26 Grad Celsius. Diese Werte halten von Juni bis September an. Selbst im Mai und Oktober kann man bei 20 Grad Celsius noch baden gehen. Für Stadtrundgänge, Radtouren und Wanderungen reisen Sie zwischen Oktober und Ende Mai an.

Wie Sie Ihre Ferienwohnung in der Toskana erreichen

Florenz und Pisa verfügen über die wichtigsten Flughäfen in der Toskana. Beide Städte werden fast täglich von Deutschland aus angesteuert. Viele Urlauber lassen sich nach der Ankunft direkt in einer der Ferienwohnungen in den jeweiligen Ortschaften nieder. Andere nehmen sich einen Mietwagen und reisen in die Berge oder hinauf zur Küste. Auf den Autobahnen müssen Sie in Italien Maut bezahlen. Diese wird an den Mauthäuschen bei der Auf- und Abfahrt entrichtet. Die idyllischen Landstraßen sind dagegen kostenfrei. Alternativ sind zwischen den größeren Städten Schnellzüge unterwegs. Kleinere Gemeinden und Dörfer erreichen Sie mit den Bussen.