Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 183 Bewertungen

Spitzen-Urlaub in einer Ferienwohnung in Vieste

Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen von Vieste liegen am berühmten Stiefelsporn Italiens, am Kap des Gargano an der Adria. Zum Angebot zählen einfache Bungalows, komfortable Häuser in Feriendörfern, rustikale Hütten in Strandnähe und geräumige Reihenhäuser mit Pool. Urlaub in den Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Vieste bedeutet in erster Linie Strandurlaub, denn die Unterkünfte liegen alle unweit der herrlichen Küste.

Weiterlesen
Vieste,
Datum beliebig, 2 Personen

Steilküsten und Sandstrände

An der östlichen Spitze des italienischen Stiefelsporns thront das Städtchen Vieste. Wie der gesamte Sporn gehört Vieste zur Provinz Foggia in Apulien. Die Landzunge des Sporns, der Gargano, bedeckt ein bis 1000 Meter hohes Gebirge, das in Steilküsten und Sandstränden zur Adriaküste Italiens abfällt. Karstige Felsen wechseln sich ab mit dichten Wäldern, an der zerklüfteten Küste findet sich auch manch romantische Kiesbucht. Der Gargano bildet den größten Nationalpark Italiens. Er umfasst die Wälder der Foresta Umbra, das Meeresschutzgebiet der Tremiti-Inseln und die Küstenseen Lesina und Varano. Entlang der panoramareichen Küstenstraße, die rund um die Halbinsel führt, liegen mehrere Ferienorte wie Mattinata und Peschici. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Vieste bilden das touristische Zentrum des Gargano.

Das finden Sie rund um die Ferienwohnungen in Vieste

Vieste ist mit seinen etwa 14 000 Einwohnern ein lebhaftes Städtchen. Der ehemalige Fischerort thront auf einem Felsen über der Adriaküste Italiens und ist umgeben von zwei feinen, weißen Sandstränden. Wahrzeichen von Vieste ist der Pizzomonto, ein 20 Meter hoher, schneeweißer Kalk-Monolith am Südstrand der Stadt. Die malerisch gelegene Altstadt ist ein Gewirr aus Gassen und Treppengängen, Läden, Bars und Restaurants. Sehenswert ist das um 1240 erbaute Kastell, die Kathedrale Santa Maria Oreta aus dem 11. Jh. und das Museo Civico, in dem Funde aus vorrömischer Zeit präsentiert werden. Die Küste südlich von Vieste gilt mit seinen Klippen und der üppig wuchernden mediterranen Vegetation als der schönste Küstenabschnitt des Gargano. Nördlich der Stadt häufen sich die Campingplätze, Bungalowdörfer, Appartementanlagen und Hotels. Beliebt ist Vieste nicht nur bei Strandfans, sondern auch bei Windsurfern, denn die exponierte Lage des Ortes sorgt fast jederzeit für surf- und segeltaugliche Winde. Im Hafen starten Bootstouren zu den zahlreichen Meeresgrotten der umliegenden Küste. Machen Sie Urlaub an Italiens Stiefelsporn – in einer Ferienwohnung in Vieste.