Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.1/5 aus 60 Bewertungen

Traumhafte Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Villasimius

Vormals ein kleines Hirtendorf, entwickelte sich Villasimius zu einem Ort im Süden Sardiniens, den Urlaubsreisende aus aller Welt schätzen. Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Villasimius besitzen Charme und schenken ihren Gästen die Behaglichkeit und Gemütlichkeit, die sie sich für schöne Ferienaufenthalte wünschen. Familien und Individualreisende finden auf Sardinien Möglichkeiten, fernab von touristischen Zentren zu übernachten und ihren Urlaubsträumen Raum zu geben. Appartements und Studios liegen in kleinen, beschaulichen Dörfern oder Städtchen, entweder am Strand oder im bezaubernden Hinterland, das zu Wanderungen und Radtouren einlädt. Von Ferienwohnungen in Villasimius und Umgebung startet man bequem zu Ausflügen rund um die Insel.

Weiterlesen
Villasimius,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienwohnungen in Villasimius: Schöne Strände – schöne Ferien

Typisch für Villasimius sind die schöne Bucht Cala di Sinias oder die Costa Rei, ein Küstenstreifen, der sich in Richtung Porto Corallo und Porto Tramatzu erstreckt. Einen zauberhaften Blick auf diese Küstenregion Italiens hat man von Muravera. Die Gemeinde, in der jährlich das Zitrusfest gefeiert wird, ist bekannt für den Bau der Launedda, dem sardischen Blasinstrument, das hier vor fast 3000 Jahren entstand. Weiter nördlich liegt Villaputzu, das Dorf mit afrikanisch anmutenden, weißen Häusern aus Kalkstein und Lehm. In der Kirche San Nicola di Quirra genießt man Momente der Ruhe und Abgeschiedenheit. Fährt man von seinem Ferienhaus in Villasimius Richtung Westen, erreicht man über Küstenorte wie Torre delle Stelle, Geremeas, Capitana und Quartu Sant´Elena nach etwa 50 Kilometern Cagliari, die größte Stadt der Insel. Die Altstadt wird nicht ohne Grund Castello genannt, denn sie liegt auf einem Hügel, von dem man einen atemberaubenden Blick auf den Golf von Cagliari hat. Die Kathedrale Santa Maria di Castello mit grandiosen Intarsienverzierungen und einem mit 600 Rosetten ausgestatteten Krypta-Gewölbe ist ebenso bekannt wie die gemütlichen Arkaden der Altstadt, in denen man gut sitzen, essen und sich von seinem Ausflugsprogramm erholen kann. Schnell stellt man bei der Rundfahrt über die Insel fest, dass Sardinien reich an unglaublichen Küstenregionen ist und für Freizeit- und Sportaktivitäten immer genau den passenden Spot bietet. Feinsandige Strände wechseln sich ab mit lauschigen Buchten oder bizarren Steilküsten. Familien mit Kindern finden den perfekten Strand, genau wie Individualisten, die sich beim Schnorcheln oder Tauchen die Unterwasserwelt anschauen möchten. Und für Spaß beim Wind- und Kitesurfen sorgen jene Regionen, die Wind und Wellen satt bieten.

Von Villasimius rund um die Insel Sardinien

Italiens Sardinien bietet auf etwa 24.000 Quadratkilometern für jeden etwas. Strandurlauber finden schnell heraus, dass es auch in der Nähe ihrer Ferienwohnung in Villasimius großartige Strände mit traumhaft klarem Wasser gibt. Ambitionierte Radsportler folgen flachen Küstenstrichen und entdecken das hügeligere Landesinnere. Fans der Historie besuchen Orte, in denen sie stundenlang atemberaubende Bauten und archäologisch bedeutsame Funde studieren können: z.B. in Santa Teresa Gallura, Castelsardo, Sassari, Bosa, Olbia oder Sadali.