Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Urlaub in einigen Bundesländern wieder möglich

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4/5 aus 319 Bewertungen

Ein Ferienhaus in Villers-sur-Mer – paradiesischer Urlaubsgenuss garantiert

Villers-sur-Mer – eine kleine Gemeinde in der Normandie gelegen – verspricht Urlaub der Extraklasse. Ein langer Sandstrand, ein traumhaftes Stadtzentrum nahe dem Wasser und zwei Naturschutzgebiete laden zur Entspannung, der Entdeckung ländlicher Regionen, kulinarischen Genüssen und noch zu viel mehr ein. Um unabhängig den Urlaub genießen zu können, wählen Sie als Unterkunft eine der geräumigen Ferienhäuser in Villers-sur-Mer. Die Feriendomizile in Villers-sur-Mer bieten viel Platz für die persönliche Freiheit und – ja nach Anspruch – eine Ausstattung bis hin zum luxuriösen. Einige der Chalets liegen direkt am Atlantik, während andere in der bewaldeten Anhöhe in der malerischen Landschaft zu finden sind. Von hier aus lassen sich auch die Strände von Houlgate bis Trouville entdecken sowie viele attraktive Orte der Normandie.

Weiterlesen
Villers sur Mer,
Datum beliebig, 2 Personen

Der Charme der Normandie: Ein Ferienhaus in Villers-sur-Mer

Die kleine Ortschaft Villers-sur-Mer befindet sich in Calvados im Norden Frankreichs in der Normandie. Die bezaubernde Stadt mit den nur ungefähr 2.700 Einwohnern liegt auf einer bewaldeten Anhöhe in der Landschaft Pay d'Auge. Östlich schließt sich eine ca. 30 Hektar große Moorfläche an. Bekannt geworden ist Villers-sur-Mer durch seine Dinosaurierfunde nahe der Vaches-Noires-Steilküste, weshalb ein riesiger Dinosaurier das Emblem der Stadt ist. Aber auch die neugotische Kirche Saint Martin und die Villa Durenne mit dem Paläontologischen Museum locken zu einem Besuch. Naturschutzgebiete, Klippen und die malerische Landschaft lassen sich am besten mit einem Ferienhaus in Villers-sur-Mer erobern. Caen, die größte Stadt Calvados in der Normandie ist einen Ausflug wert mit seinen Kirchen, Museen und Parks. Die Stadt Lisieux fand bereits in der römischen Zeit Erwähnung und ist noch heute der zweitgrößte Wallfahrtsort Frankreichs. Auch eine der größten Kirchen, die im 20 Jahrhundert gebaut wurde, die Basilika Sainte-Thérèse und das Museum für Kunst und Geschichte locken viele Besucher an. Besondere touristische Hot-Spots der Normandie sind auch der Teppich von Bayeux, die weißen Kreidefelsen von Etretat und die Pont de Normandie, eine beeindruckende Brücke, die das Mündungsdelta der Seine überspannt und die Hafenstadt Le Havre mit dem Maler- und Fischeridyll Honfleur verbindet.

Villers-sur-Mer – Leben wie Gott in Frankreich

Der herrliche große Sandstrand ist ein Paradies für verschiedene Wasserspotarten und steht für Yacht und Kitesurfen. Die Gegend verfügt sowohl über gut erschlossene als auch über wunderschöne, der Natur überlassenen Strände. Und wer es beschaulicher mag, findet beim Muscheln sammeln Ruhe und Frieden. Auch besteht hier dir Möglichkeit zu Reiten, Tennis zu spielen oder zu Golfen. Aber auch Paragleiten, Klettern und Angeln ist möglich in Villers-sur-Mer. Von einem Ferienhaus in Villers-sur-Mer aus besteht die Möglichkeit, mit dem Mountainbike, dem Fahrrad, zu Pferd oder zu Fuß eine 35 km lang ausgewiesene Landstraße zu erkunden. So gib es für jeden etwas in Villers-sur-Mer in der Normandie.

Beliebte Regionen