Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.5/5 aus 4244 Bewertungen

Erleben Sie einen individuellen Urlaub und abwechslungsreiche Tage zu jeder Jahreszeit in Ihrem Ferienhaus im Vorarlberg. Im Sommer lädt das Südufer des Bodensees zum Schwimmen, Kanufahren und Sonnenbaden ein, während Sie im Winter die Tage mit Ski und Snowboard fahren, Langlauf und Rodeln verbringen können. Das österreichische Bundesland begeistert zudem Naturliebhaber, Ruhesuchende und Familien und hält einen Wildtierpark, Abenteuerspielplätze und kinderfreundliche Museen bereit.

Weiterlesen
Vorarlberg,
Datum beliebig, 2 Personen

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung

Das Bundesland Vorarlberg liegt im Westen von Österreich, Hauptstadt ist Bregenz. Vorarlberg ist geographisch geprägt durch seine beeindruckend gebirgige Landschaft, seine beschaulichen Täler und Flüsse wie beispielweise der Neue Rhein. Das Wohnen in Ferienhäusern in Vorarlberg ist somit besonders beliebt bei Naturfreunden, die sowohl im Sommer als auch im Winter auf ihre Kosten kommen. Passende Berghütten, Appartements und Ferienwohnungen bietet Ihnen atraveo, ein vertrauensvoller und kompetenter Partner, wenn es um individuellen Urlaub geht. Die hochwertigen Wohneinheiten sind ganz nach Ihren Ansprüchen ausgestattet und entweder modern oder rustikal eingerichtet. Sie können wählen zwischen einem großen Ferienhaus in Vorarlberg für Sie und die befreundete Familie oder einem ruhig gelegenen Appartement für den romantischen Aufenthalt zu zweit.

Urlaub im Ferienhaus in Vorarlberg: Tipps für Familien

Wie spannend Wissensvermittlung an Kinder ist, erleben Sie auf zahlreichen Themenpfaden. Von Ihrem Ferienhaus in Vorarlberg aus lohnt sich die Fahrt zum Naturerlebnispfad Kristakopf in Tschagguns. Hier vermitteln kindgerecht gestaltete Schautafeln Wissenswertes über die heimischen Baumarten, die Bedeutung des Waldes und die Flora im Montafon. Rasant geht es auf dem Waldrutschenpfad in Golm zu. Auf einem drei Kilometer langen Wanderweg erwarten Sie sieben Rutschen mit Längen zwischen 30 und 62 Meter. Rodelspaß erleben Sie auch mit der Alpine-Coaster-Golm, einer Allwetterrodelbahn mit 2,6 Kilometer Streckenlänge. 

Sommergäste genießen die Ruhe, die sattgrünen Wiesen ... und den Stadtbummel

Wandertouren gehören für alle Sommerurlauber in Österreich natürlich zum Urlaubsvergnügen. Perfekt gelegen sind die Ferienwohnungen in Vorarlberg auch für diese Langstreckenläufer, die die sonst schneebedeckten Berge lieber im Original sehen und auf ihnen herumkraxeln statt Pisten abzufahren. Traumhafte Ausblicke sind garantiert. Anspruchsvolle und leichte Touren können in dieser Tiroler Gegend sowohl mit als auch ohne Bergführer absolviert werden. Viele Vermieter von Ferienunterkünften erlauben auch das Mitbringen von Hunden, so dass auch der Liebling nicht alleine zuhause bleiben muss. Knapp eine Autostunde entfernt liegt die Hauptstadt des Bundeslandes Vorarlberg – direkt am Bodensee. Ein Stadtbummel bietet sich nicht nur wegen der schönen Tour bis dahin an, sondern auch Bregenz besticht durch sein großes kulturelles Angebot mit zahlreichen Galerien, Museen, Klöstern, Kirchen und Veranstaltungen.

Vom Ferienhaus in Vorarlberg geht´s meist direkt auf die Piste

Möchten Sie die Ferien und die freien Tage im Winter in Vorarlberg verbringen, dann empfiehlt sich eine Berghütte mit Kamin, Aufbewahrungsraum für die Skier und vielleicht sogar einem Whirlpool und einer Sauna. Nun müssen Sie nur noch entscheiden, in welchem der fast 40 Skigebiete Sie den Winterurlaub verbringen möchten. Mit fast 350km präparierten Pisten beispielsweise ist das Skigebiet Lech Zürs am Arlberg das größte und vielfältigste Areal seiner Art in Vorarlberg. Viele Chalets und Apartements liegen so am Berg, dass Urlauber direkt vom Skikeller aus starten können, um die Piste hinab zu sausen. Nach einem Frühstück auf sonniger Terrasse mag der ein oder andere vielleicht lieber im Liegestuhl verharren, aber das Treiben auf den umliegenden Abfahrten wird auch ihn noch bewegen, die Bretter anzuschnallen. Mehr Auswahl an Rennstrecken gibt es kaum sonst wo in Österreich. Die Ferienwohnungen in Vorarlberg sind häufig richtig schön typisch eingerichtet: karierte Vorhänge, Stühle mit ausgesägten Herzen in der Lehne, Holzfußböden und Kamine und Öfen. In Sankt Gallenkirch und Tschaggung befinden sich beispielsweise solche „Bauernhof-Häuser“. Im Sommer sehen die Wiesen um diese Feriendomizile so aus, als käme gleich Heidi mit dem Ziegenpeter um die Ecke, auch wenn ihre Alm in der Schweiz stand. Mit Blick auf das Bergdorf Gaschurn kann man beispielsweise am Fuße des Montafons wohnen.

Abwechslung pur: Aktivurlaub in Vorarlberg

Selbstverständlich haben die Wintersportgebiete in den schneefreien Monaten ebenfalls ihren Reiz und laden zu ausgedehnten Wanderungen, Radtouren und Kletterabenteuern ein. Ein beliebtes Ausflugsziel bei Familien mit Kindern ist der Wildpark Feldkirch. Das naturbelassene Tiergehege beheimatet neben Damwild und Auerhühnern Wildkatzen wie den Luchs, Schneehasen, Waschbären und Wölfe. Hoch hinaus wiederum geht es beim Tagesausflug in den Bregenzerwald. Hier können Sie in Kletterwald und Hochseilgarten Ihre Balance und Schwindelfreiheit unter Beweis stellen. Vom Bregenzerwald ist es übrigens nicht weit bis zum südlichen Bodensee. Hier laden Strandbäder und Beachvolleyballfelder sowie Ausrüstungsverleiher für Kanus und Tretboote zu kurzweiligen Momenten.

Vom Ferienhaus in Vorarlberg zu den Architekturjuwelen

Die Hauptstadt Vorarlbergs Bregenz besticht mit ihrem reizvollen Mix aus Tradition und Moderne. In der Oberstadt, dem ältesten Teil, wandeln Sie bei der Beleuchtung des Martinsturms auf den Spuren der Geschichte. Der ehemalige Getreidespeicher mit Baudatum 1601 fällt mit seiner geschwungenen Zwiebelhaube auf. Wer den Turm besteigt, genießt einen herrlichen Blick auf das historische Zentrum. Wegen der Lage an der Schweizer und Liechtensteiner Grenze war Feldkirchen schon im Mittelalter ein bekannter Verkehrsknotenpunkt. Als am besten erhaltene Stadt aus dieser Zeit begeistert sie mit dem Churer Tor, das Teil der einst mächtigen Befestigungsanlage war. Mit seinem treppenförmigen Giebel und den rot-weißen Fensterläden ist es eines der bekanntesten Bauwerke Vorarlbergs.