Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 43 Bewertungen

In Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Wales haben Sie Gelegenheit, die reizvolle Landschaft im Südwesten Großbritanniens zu erkunden. Wales kann sowohl mit kleinen Gebirgen, Moor- und Wiesenlandschaften als auch mit schroffen Küstenabschnitten aufwarten. Selbstverständlich beeindrucken auch die beiden großen Metropolen Cardiff und Swansea mit ihrem breiten kulturellen Angebot und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Um Wales flexibel und individuell entdecken zu können, empfiehlt es sich, ein Appartement oder eine Ferienwohnung zu buchen.

Weiterlesen
Wales,
Datum beliebig, 2 Personen

Ferienhäuser in Wales – Ausnahmegebiet in Großbritannien

Wales ist ein Teil des Vereinigten Königreichs und dennoch eine Besonderheit von Großbritannien. Denn Wales ist anders als der Rest der größten Insel von Europa. Angefangen bei der Sprache, die Walisisch heißt, und völlig anders klingt als Englisch. Das merkt der Tourist mit einem Ferienhaus in Wales sofort bei der Ankunft, doch die Waliser sprechen alle auch das allgemein verständliche Englisch. Das zweite hervorragende Merkmal für die Andersartigkeit der Waliser gegenüber den Engländern ist die große Ähnlichkeit untereinander. Wie kaum eine Region in Großbritannien ist Wales dem großen Bruder England so nah und verwandt. Gleichzeitig gibt es seit Jahrhunderten intensive Bestrebungen, sich davon abzugrenzen, was wiederum die eigene walisische Sprache sehr deutlich macht. Kurzum: Ein Ferienhaus in Wales ist ein guter Weg, das herauszufinden.

Familienurlaub im Ferienhaus in Wales

Mit eigenen Kinderzimmern und einem Garten ist ein Ferienhaus in Wales ein perfektes Zuhause auf Zeit für Familien. Im Norden des Landes bietet sich der Abenteuerpark Snowdoniafür einen Ausflug an. Einzigartig ist die 300 Meter lange Lagune, die Gelegenheit zum Wellenreiten auf einem Binnensee bietet. Der Kinder-Hindernisparcours ist bei den jüngsten Besuchern ein beliebter Treffpunkt. Wie Prinz oder Prinzessin fühlt sich Ihr Nachwuchs auf Powis Castle in Welshpool. Beim Spaziergang durch den weitläufigen Garten entdecken Sie bis zu 300 Jahre alte Eiben. Auch die 300 Ausstellungsstücke aus Indien im Clive Museum sind sehenswert.

Am Meer, in der Stadt oder auf dem Lande: Urlaub in Wales

Wales ist der westliche Teil von Großbritannien und zugleich eines der sechs keltischen Nationen. Dies spiegelt sich auch heute noch in vielen Namen von Regionen wider, wie etwa Merthyr Tydfil oder Blaenau Gwent. Der große Reiz des Landes ist seine Vielseitigkeit. An der Küste in Pembrokeshire können Sie an den weiten, feinsandigen Stränden einen erholsamen Badeurlaub verleben. Dagegen ist die Region Gwynedd von zahlreichen Nationalparks und Hochmooren geprägt, die zu ausgedehnten Wanderungen und Ausflügen mit dem Fahrrad einladen. Natürlich finden Sie in Wales auch schnell ein für die Region typisches Cottage. Verbringen Sie Ihren Urlaub doch einmal in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus. atraveo hält für Sie ein breites Angebot erstklassiger Ferienwohnungen und Ferienhäusern bereit. Die Objekte in unterschiedlichen Preisklassen werden aus den vielen hochwertigen Privatunterkünften von lokalen Agenturen eigens für Sie ausgesucht.

Ferienhäuser in Wales – Steilküste und Strände

Zum Badeurlaub fährt man meistens nicht nach Wales, da die Temperaturen weniger hoch ausfallen als etwa in Südeuropa. Das Land bietet jedoch landschaftliche Reize, die auf eine andere Art und Weise überzeugen. Weitläufige Wiesen und sanftes Hügelland prägen diese Gegend, die den höchsten Punkt auf 1085 Metern über dem Meeresspiegel verzeichnet. Aber es gibt drei große Nationalparks, die recht beliebt bei Urlaubern der ganzen Insel sind. Ebenso sehenswert sind die vielen Moorgebiete und Hochebenen, die von zahlreichen Flüssen durchzogen werden und von Ihrem Ferienhaus in Wales leicht zu erreichen sind. Wasser ist in Hülle und Fülle vorhanden, daher sollte man seine Kleidung vorab mehr nach praktischen als modischen Gesichtspunkten auswählen. Aber im Urlaub spielt das ja sowieso keine allzu große Rolle, denn da will man sich erholen von gesellschaftlichen Etiketten und Gepflogenheiten.

Vom Ferienhaus in Wales zu den Traumstränden

Wer an heißen Sommertagen Erfrischung sucht, fährt vom Ferienhaus in Wales zu einem der 230 Strände. Da sich der Atlantik auf maximal 17 Grad erwärmt, ist Abkühlung garantiert. Hier eine Übersicht der schönsten Strände:

  • Abersoch an der Tremadog Bay ist ein Eldorado für Wassersportler: Im August haben Sie Gelegenheit, an Regatten teilzunehmen, außerdem stehen Wind- und Kitesurfen sowie Wakeboarden zur Auswahl. 
  • An der Barafundle Bay erwartet Sie ein heller Sandstrand, der sich markant vom tiefblauen Meer und den umliegenden Kiefernwäldern abhebt.
  • Auf dem 12 Kilometer langen Cefn Sidan in Carmarthenshire finden Sie garantiert ein ruhiges Plätzchen. Romantiker spazieren bei Sonnenuntergang durch die Dünen.

Von der Ferienwohnung Wales' Sehenswürdigkeiten erkunden

Neben der attraktiven Naturlandschaft bietet Wales auch viele interessante Sehenswürdigkeiten. Besonders beeindruckend ist ein Besuch der zahlreichen Schlösser in Nord- und Mittelwales. Zu den Highlights gehören die als UNESCO-Weltkulturerbe deklarierten Festungen Conwy Castle und Beaumaris Castle, die einst von Prinz Edward erbaut wurden. Besonders Conwy Castle zeichnet sich mit einer mittelalterlichen Stadtmauer und insgesamt 22 Türmen aus. Kulinarisch begeistert die walisische Küche insbesondere mit dem Eintopfgericht Cawl aus Lamm und Lauch oder mit Bara Brith, ein Früchtebrot, das traditionell mit einer dicken Schicht Butter gegessen wird. Auch in den angrenzen Regionen Großbritanniens wie Gloucestershire oder Exmoor haben Sie die Möglichkeit, einen entspannten Urlaub in einem Ferienhaus zu verbringen.

Mini-Dörfer in der Natur

Traumhafte kleine Mini-Dörfer gibt es, die meistens auch ein Ferienhaus in Wales anzubieten haben. Zum Beispiel Llandovery und Llandeilo im bergigen Inland oder Fishguard und New Quay an der Küste. Frische Atlantikluft und grüne Bergwelt hat man als Tourist in Wales zur Auswahl ebenso wie die Stadtgebiete um die Metropole Cardiff, Newport oder Swansea an der Südküste. Übrigens werden die Straßenschilder auf Englisch und Walisisch angezeigt, was erneut auf die Abgrenzung hinweist. Berühmte Persönlichkeiten hat diese westliche Region ebenfalls hervorgebracht wie die beiden Schriftsteller Ken Follet und Roald Dahl, die Musiker Shirley Bassey, Tom Jones und John Cale, um nur die bekanntesten zu nennen. Aber dazu fährt man am besten einmal nach Wales, mietet sich eine Wohnung oder ein Haus und macht sich vor Ort ein eigenes Bild dieser wunderschönen Region mit besonderer Sprache.

Beliebte Regionen