300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.7/5 aus 393 Bewertungen

Die Ferienwohnungen in Walkenried versprechen einen herausragenden Komfort und eine ganz besondere Authentizität, dank der sich die Gäste vom ersten Augenblick an wie zuhause fühlen werden. Dabei überzeugen die Unterkünfte auch noch mit einer hochwertigen Ausstattung und ihrer idealen Lage mitten im Grünen. Urlauber haben hier die Wahl zwischen unterschiedlich großen Angeboten, wobei sich ein Ferienhaus in Walkenried für Familien und Reisegruppen anbietet, während die Apartments eher für Singles und Paare in Frage kommen. Die vollwertige Einrichtung ermöglicht außerdem einen längeren Aufenthalt in den meisten Ferienwohnungen von Walkenried.

Weiterlesen
Walkenried,
Datum beliebig, 2 Personen

Natur pur in der Ferienwohnung in Walkenried

Etwa 4.500 Einwohner sind in Walkenried zuhause, das am Rand des Südharzes liegt. Die Einheitsgemeinde gehört zum Landkreis Göttingen, der sich ganz im Süden von Niedersachsen befindet. Aus der Ortschaft, die auf einer Höhe von etwa 275 Meter liegt, erreichen Sie schnell die vielen malerischen Wandergebiete im Harz. Selbst der Brocken, der mit 1.141 Metern höchste Punkt des Gebirges, ist nicht weit entfernt. Generell eignet sich ein Urlaub in Walkenried nicht nur zum Wandern, sondern auch zum Entspannen in der ruhigen und größtenteils unberührten Natur. Wollen Sie allerdings auch einige kulturelle Eindrücke aus der Region sammeln, bieten sich Tagestouren nach Göttingen im Westen oder Goslar im Norden an.

Attraktionen in Walkenried und der näheren Region

In Walkenried finden Sie einige kulturelle Sehenswürdigkeiten, wobei besonders das Zisterzienserkloster einen Besuch wert ist. Es wurde bereits im 12. Jahrhundert erbaut und wird heute nach einigen Restaurierungen auch als Konzerthalle genutzt. Besichtigen Sie außerdem den einstigen, heute stillgelegten Staatsbahn-Bahnhof oder unternehmen Sie lange Wanderungen durch die kulturhistorische Teichlandschaft im Norden der Gemeinde. Im Naturpark Südharz erwarten Sie einige malerische Landschaften, die Sie übrigens nicht nur zu Fuß, sondern auch bei einer Bahnfahrt erkunden können. Beliebte Ziele für Wanderer sind etwa der Stöberhai und der Staufenberg, von deren Gipfeln Sie einen weiten Panoramablick über den Südharz und bis auf den Brocken genießen, wenn die Sicht es zulässt. Selbstverständlich bieten sich auch Touren auf dem Mountainbike durch das hügelige Terrain im Harz an.

Zahlreiche Ferienwohnungen in Walkenried zur Auswahl

Ein Ferienhaus in Walkenried bietet meist ausreichend Platz für bis zu sechs Gäste und eignet sich dementsprechend für Reisegruppen und größere Familien. Auch die Apartments verfügen häufig über mehrere Schlafzimmer, sodass hier zwei Paare oder Eltern mit ihren Kindern problemlos übernachten können. Ausgestattet sind die Unterkünfte, von denen sich viele am ruhigen Ortsrand befinden, mit einem hochwertigen Interieur und modernen Küchen. Diese erlauben es Ihnen, sich während des Aufenthalts selbst zu verpflegen, was besonders bei längeren Urlauben von großem Vorteil ist. Ausreichend Parkplätze und schnelles WLAN gehören bei den meisten Ferienwohnungen in Walkenried längst zum Standard, wobei Sie in den meisten Fällen auch noch große Flachbildfernseher, Waschmaschinen und einen Garten erwarten dürfen.

Köstlichkeiten der Harzer Küche

Die deftigen Gerichte aus der Region sorgen dafür, dass Ihre Reise in den Harz auch kulinarisch perfekt abgerundet wird. Probieren Sie etwa die Schlachteplatte, die traditionell aus Leber- und Rotwurst, Sülze und Gehacktem besteht. In vielen Restaurants stehen außerdem Wildspezialitäten, wie etwa Rehrücken, Hirschbraten und Wildschwein auf der Speisekarte, die meist mit Preiselbeeren verfeinert werden. Bevorzugen Sie eine leichtere Küche, kommen hingegen die Bachforelle und der Salzhering für Sie in Frage. Selbstverständlich können Sie sich viele der regionalen Gerichte auch selbst zuhause im Ferienhaus in Walkenried zubereiten. Einfach und schnell gelingt dabei etwa der Grünkohl, der mit Bauchfleisch vom Schwein gegart wird. Zum Nachtisch isst man hier gerne den Schmandkuchen, während zum Abschluss der Mahlzeiten oftmals ein Harzer Korn oder ein Kräuterlikör getrunken werden.

Interessante Ziele für Tagestouren rund um Walkenried

Mitten im Harz liegt die Kleinstadt Hasselfelde, die sich perfekt als Ziel für eine Tagestour anbietet. Besichtigen Sie vor Ort etwa die 483 Meter lange Fußgängerbrücke Titan RT oder besuchen Sie den Wildwest-Themenpark Pullman City Harz, in dem eine Stadt aus dem amerikanischen Wilden Westen detailgetreu nachgebildet wurde. Im Norden des Harzes und bereits in Sachsen-Anhalt gelegen, finden Sie die Stadt Wernigerode, die Ihnen mit dem Schloss und der historischen Altstadt aus alten Fachwerkhäusern einige kulturelle Sehenswürdigkeiten bietet. Ganz in der Nähe davon liegt die Gemeinde Blankenburg. Zu den bekanntesten Attraktionen in der Region gehören die Tropfsteinhöhlen, die für Besucher geöffnet sind. Hier ist besonders die Baumannshöhle spektakulär.

Beste Jahreszeit und Klima im Harz

Zwischen Dezember und Februar ist in Walkenried mit Minusgraden und Schneefällen zu rechnen. Besonders auf dem Brocken und den anderen hohen Bergen im Harz bleibt die weiße Pracht über mehrere Monate liegen und sorgt für eindrucksvolle Fotomotive. In dieser Jahreszeit können Sie für Ihren Urlaub auch einen Schlitten mitnehmen, um mit diesem die Hänge herunterzufahren. Für klassische Wanderungen empfiehlt sich hingegen der Sommer. Zwischen Juni und August steigen die Temperaturen in Walkenried beständig auf etwa 20 Grad Celsius, sodass die klimatischen Bedingungen perfekt für lange Tage an der frischen Luft geeignet sind.

Anreise in die Ferienwohnung in Walkenried

Aus den meisten Bereichen Deutschlands ist eine Anreise in Ihr Ferienhaus von Walkenried problemlos mit dem eigenen Auto möglich. So brauchen Sie etwa aus Berlin, Hamburg, dem Ruhrgebiet oder Frankfurt am Main nur zwischen drei und vier Stunden, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben. Selbst aus dem Süden von Bayern und Baden-Württemberg sind Sie bei normaler Verkehrslage gerade einmal fünf Stunden unterwegs. Eine Alternative zur Anreise mit dem Auto sind auch Bahnfahrten, bei denen die schnellste Route oftmals über Kassel, Braunschweig, Erfurt, Göttingen oder Nordhausen führt. Wollen Sie auch im weiteren Verlauf Ihrer Reise immer flexibel bleiben, können Sie sich natürlich in den größeren Bahnhöfen vor Walkenried bereits einen Leihwagen nehmen.

Beliebte Regionen