Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.4/5 aus 18 Bewertungen

Den Süden Schwedens entdecken - mit einer Ferienwohnung in Ystad

Bekannt geworden durch die höchst erfolgreiche Kriminalreihe um den schwedischen Kommissar Kurt Wallander, ist Ystad eine Kleinstadt mit bemerkenswerter Architektur in einer malerischen Umgebung. Urlauber finden eine große Auswahl an Ferienwohnungen in Ystad vor, die den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Gleich, ob man alleine, mit dem Haustier oder mit einer großen Familie verreist, die Ferienhäuser in Ystad lassen keine Wünsche offen und sind ideal für Menschen, die Wert auf Geräumigkeit und Bequemlichkeit legen. Ein Bungalow in Ystad ist ein hervorragender Ausgangsort für Reisende, die Ausflüge in die Großstädte Malmö und Stockholm oder auf die dänische Insel Bornholm unternehmen möchten. Im Umland der Stadt in Südschweden gibt es zahlreiche kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, wie die gut erhaltene Burg Glimmingehus sowie die beeindruckenden Kirchen von Backåkra und Valleberga.

Weiterlesen
Ystad,
Datum beliebig, 2 Personen

Auf den Spuren von Kommissar Wallander - von einem Ferienhaus in Ystad aus

Die Hafenstadt Ystad in Südschweden gilt als nordeuropäisches Pendant zur deutschen Mittelalterstadt Rothenburg. Die Stadt, die als Schauplatz der Wallander-Krimis von Henning Mankell bekannt geworden ist, überrascht ihre Besucher mit ihrer friedvollen und sauberen Idylle. Das geschlossene Stadtbild ist von den meist zweigeschossigen Fachwerkgebäuden aus dem 17. bis 19. Jahrhundert geprägt, einzig die beiden Backsteinkirchen aus dem Mittelalter ragen hoch hinaus und bilden gute Orientierungspunkte. Touristen, die eine Ferienwohnung in Ystad mieten, können die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt, darunter das älteste Fachwerkhaus von Nordeuropa, das Pilgrims-Haus in der Stora Östergatan, bequem zu Fuß besichtigen. Weitere kulturelle Highlights sind das Alte Rathaus, das Theater, das Filmstudio, wo die Wallander-Krimis gedreht werden, das Kunst- und das Militärmuseum sowie das Stadtmuseum im ehemaligen Franziskanerkloster von Ystad.

Ferienhäuser in Ystad - auf den Spuren von Wikingern und Rittern

Ystad ist eine sehr sichere Stadt mit niedriger Kriminalitätsrate, in der die meisten Bewohner recht gut Englisch und manche auch Deutsch sprechen. Die Umgebung der Stadt lässt sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden, daneben kann man auf Autobus, Eisenbahn, Mietwagen und Fähre zurückgreifen, um Städte wie Malmö, Åhus, Landskrona oder Kopenhagen von der Ferienwohnung in Ystad aus zu besuchen. Im Umland der Stadt befinden sich mehrere interessante Bauwerke aus verschiedenen Epochen, darunter Burgen, Kirchen und Steinsetzungen. Eine der ältesten Burgen in Schonen ist Örups stenhus, die im 15. Jahrhundert entstanden ist und neben Glimmingehus zu den populärsten Burgen in Schweden zählt. Nicht minder interessant ist die Schiffssetzung Ales Stenar, eine Steinsetzung aus der Wikingerzeit. Im Osten von Ystad befindet sich einer der attraktivsten Sandstrände im Süden Schwedens, der Sandhammaren, der bei Wassersportlern sehr beliebt ist.