Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 4.6/5 aus 524 Bewertungen

Die hübsche Stadt Zadar liegt im Süden von Kroatien auf einer schmalen Landzunge in der Adria. Die fantastische Lage und die vielen, von einem Ferienhaus in Zadar schnell erreichbaren Ausflugsziele, machen aus der Stadt ein beliebtes Urlaubsziel. Die entweder idyllisch oder auch zentral gelegenen Ferienhäuser in Zadar eignen sich sowohl für einen romantischen Urlaub zu zweit als auch für einen Familienurlaub hervorragend und überzeugen mit Komfort und jeder Menge Platz und Ruhe. Die riesige Auswahl an Ferienbungalows sorgt dafür, dass in Zadar für jeden Geschmack ein Appartement zur Verfügung steht.

Weiterlesen
Zadar,
Datum beliebig, 2 Personen

Mediterrane Ferienwohnungen in Zadar an der dalmatischen Küste

Eine Ferienwohnung in Zadar befindet sich in der historischen Stadt, die als Eingangstor in die Region Dalmatien gilt. Die etwa 80.000 Einwohner große Stadt bietet seinen Besuchern eine gelungene Kombination aus Kultur, Strand und Freizeit. Die lebhafte Altstadt, die sich deutlich getrennt von der Neustadt auf einer Halbinsel befindet, bildet das pulsierende Zentrum Zadars. Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen, die von historischen Gebäuden aus den unterschiedlichsten Epochen gesäumt sind, fühlt man sich fast wie bei einer Zeitreise durch die 3000-jährige Geschichte der Stadt. In den Ferienwohnungen in Zadar verbringen Sie einen Badeurlaub genauso wie eine abwechslungsreiche Kulturreise nach Kroatien.

Wissenswertes zur südkroatischen Stadt Zadar

Die schöne Hafenstadt in der Gespanschaft Zadar in Norddalmatien in Kroatien ist schon lange ein beliebtes Seebad an der Adria, was auch die vielen Ferienhäuser in Zadar deutlich zeigen. Heute ist die Stadt zudem der Verwaltungssitz der Gespanschaft, die Geschichte Zadars begann jedoch bereits in der illyrischen Zeit. Im 2. Jahrhundert wurde Zadar von den Römern unterworfen, nach dem Ende des Weströmischen Reiches wurde die Stadt jedoch die Hauptstadt des byzantinischen Dalmatien. Die Herrscher der Stadt wechselten in den folgenden Jahrhunderten häufig und im Jahr 1409 wurden die Rechte auf Dalmatien von Lapidus von Neapel an Venedig verkauft. Nach dem Kauf begannen die Venezianer mit der Sicherung der Stadt und bis ins Jahr 1797 blieb Zadar die Hauptstadt der Doppelprovinz Dalmazia e Albania. Nach dem Fall Venedigs wechselten die Herrscher der Stadt erneut stetig und nach dem Ersten Weltkrieg fiel die Stadt an Italien. Erst im Jahr 1947 wurde Zadar ein Teil der damaligen jugoslawischen Teilrepublik Kroatien.

Zadar: Das Tor zur Region Dalmatien

Auch wenn Kroatien vor allem für seine herrlichen Badestrände und die kristallklaren Buchten bekannt ist, lohnt sich ebenso ein Städtetrip in die historischen Fischerorte an der dalmatischen Küste. Zu diesen sehenswerten Hafenstädten gehört auch das reizvolle Zadar, dessen Altstadt noch heute von einer kolossalen Stadtmauer eingerahmt wird. Nach einer morgendlichen Erkundungstour können Sie anschließend am Stadtstrand entspannen und den Tag in den gastfreundlichen dalmatischen Restaurants am Hafen ausklingen lassen. Zu empfehlen sind herzhafte Gerichte wie ein dalmatischer Rinderbraten Pasticada genauso wie die leichte mediterrane Küche mit Fischgerichten und Meeresfrüchten.

Badeurlaub in einer Ferienwohnung in Zadar

Die Stadt Zadar in Dalmatien gilt nicht nur für Kulturliebhaber als Paradies, sondern begeistert gleichermaßen Badeurlauber aus ganz Europa. Viele der Ferienhäuser in Zadar befinden sich nicht weit von einem der Strände in der Umgebung entfernt und sind sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad schnell zu erreichen. Für einen Badeurlaub können Sie gezielt auch nach Unterkünften mit eigenem Pool im Garten suchen. Der Kolovare Strand gilt als Stadtstrand von Zadar und befindet sich östlich der Altstadt. Am Sand- und Kieselstrand können Sie unter schattigen Bäumen und auf bequemen Liegewiesen entspannen. Besonders bei Familien beliebt ist der Strand Borik, der etwa 4 Kilometer außerhalb des Ortskerns liegt. Im Sand oder auf den Rutschen und bei vielseitigen Sportmöglichkeiten können sich die jüngsten Gäste austoben.

Von der Antike bis zur Moderne

Bei einer Tour durch eine der schönsten Altstädte Kroatiens entdecken Sie viele besondere Sehenswürdigkeiten, die Sie mit auf eine Zeitreise durch die 3.000 Jahre Geschichte Zadars nehmen. Vor der Kirche des Hl. Donatus befindet sich das Forum Zadars. Der ehemalige Hauptplatz entstand in der römischen Zeit vor etwa 2.000 Jahren. Die sogenannte Schandsäule ist noch heute von den Tempeln des Jupiter, Junona und Minerva erhalten. Seit der Renaissance ist der Volksplatz Narodni trg. der Mittelpunkt des geschäftigen Treibens. Hier befinden sich viele sehenswerte Gebäude wie zum Beispiel die Kathedrale der Hl. Anastasia. Im Jahre 2005 wurde nach den Plänen des Architekten Nikola Basic die Meeresorgel errichtet. Über eine Länge von 60 Metern erstrecken sich verschiedene Stufen mit 35 Pfeifenröhren am Ufer. Der Druck der Wellen erzeugt ein Naturorchester in sieben Akkorden. Ihren Tag lassen Sie in den Abendstunden am Platz Gruß an die Sonne ausklingen. Die Glasplatten der 22 Meter großen Hauptscheibe leuchten im Sonnenuntergang in allen erdenklichen Farben.

Sport und Wellness an der dalmatischen Küste

Die Stadt Zadar und Umgebung gilt mit den unzähligen Inseln als wahres Paradies für Bootsbesitzer und Segler. Überall in den menschenleeren Badebuchten gibt es geschützte Ankerplätze, die Sie auch im Rahmen eines geführten Bootsausfluges entdecken können. Die Unterwasserwelt rund um Zadar lädt außerdem zu Tauchgängen ein. Haben Sie noch keine Erfahrung unter Wasser gesammelt, dann erleben Sie die bunte Fisch- und Pflanzenwelt vor der kroatischen Küste bei einem Schnupperkurs hautnah. Fahrten mit dem Banana- oder dem Tretboot oder Kajak- und Raftingtouren auf den Flüssen Zrmanja und Krupa runden das Wassersportangebot rund um Zadar ab. Die Stadt gilt allerdings auch als top Adresse bei Wellnessurlaubern: Im Acquapura Spa zum Beispiel erwarten Sie Schwimm- und Entspannungsbäder, ein Saunabereich und Fitnessräume.

Die Umgebung Zadars entdecken

Eine der größten Städte in der Region Dalmatien ist neben Zadar das mittelalterliche Sibenik. Vor allem für kulturinteressierte Gäste bietet diese Stadt zahlreiche Museen, Galerien und historische Sehenswürdigkeiten. Bereits von weither sichtbar ist die über der Stadt thronende St. Anna-Festung. Ein idyllisches Kleinod ist das nahegelegene Fischerdorf Primosten, dessen Altstadt einst auf einer Insel gelegen war. Bei einem Spaziergang entdeckt man liebevoll gestaltete Hinterhöfe, kleine gepflegte Gärten und herrlich blühende Blumen. In den Abendstunden locken die Restaurants, Konobas und Tavernen mit allerlei dalmatinischen Köstlichkeiten. Der ideale Startpunkt für einen Bootsausflug an der Küste Dalmatiens ist die weiße Stadt Biograd mit ihren zwei großen Jachthäfen. Traumhafte Strände und Buchten warten hier auf die Besucher.

Die beste Reisezeit für einen Kroatienurlaub

Zu welcher Jahreszeit Sie Ihren Urlaub in Dalmatien planen, hängt davon ab, wie Sie die Reise nach Kroatien gestalten möchten. Badeurlauber entscheiden sich für ein Ferienhaus in Zadar meist während der Sommermonate von Juni bis September. Dann fallen kaum Niederschläge und die Wassertemperaturen klettern auf über 20 Grad Celsius. Zum Wandern und Radfahren eignen sich auch die milden Frühjahrs- und Herbstmonate, in denen Sie besonders günstige Angebote für die Unterkünfte vor Ort finden. Wer gerne die romantischen Altstädte erkunden möchte, kann das auch während der Wintermonate tun, wenn die Kiesstrände rund um Zadar menschenleer sind.

So erreichen Sie Ihre Ferienwohnung in Zadar

Wenn Sie mit der ganzen Familie und vielleicht sogar Ihrem Haustier nach Kroatien reisen, dann lohnt sich die Fahrt mit dem eigenen Pkw. Von München aus führt die Strecke durch Österreich und Slowenien. Nach etwa 8 Stunden Fahrt haben Sie Ihr Reiseziel in Dalmatien erreicht. Wenn Sie gerne auf das Auto verzichten möchten, dann können Sie Ihren Flug nach Zadar auch über den eigenen Flughafen der Stadt buchen. Mit dem Taxi oder Flughafenbus gelangen Sie anschließend schnell in Ihre Ferienwohnung in Zadar. An der dalmatischen Küste kommen Sie mit dem Fahrrad, Taxis und öffentlichen Verkehrsmitteln bequem von Ort zu Ort.

Beliebte Regionen