Aktuelle Reisehinweise & FAQs - In vielen Ländern ist Urlaub wieder möglich!

300.000 Unterkünfte

98% zufriedene Kunden

sichere Zahlung

Durchschnittsbewertung der Ferienunterkünfte 3.6/5 aus 138 Bewertungen

Die Autonome Gemeinschaft Madrid liegt im Zentrum von Spanien und wird sanft von den Regionen Kastilien und León sowie Kastilien La Mancha umgeben. Bekannt ist vor allem die pulsierende Metropole Madrid, doch die Region verdankt ihren Reiz nicht nur der spanischen Landeshauptstadt. Ein Ferienhaus in Madrid ist daher der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge mit der ganzen Familie: Königliche Anwesen, UNESCO-Weltkulturerbestätten, Naturparks mit Gipfeln und seltenen Vogelarten sowie charmante Dörfer warten auf Ihren Besuch.

Weiterlesen
Madrid,
Datum beliebig, 2 Personen

Eine Ferienwohnung in Madrid buchen

Wenn Sie sich für eine Ferienwohnung entscheiden, können Sie Madrid und seine Umgebung auf eigene Faust erkunden und ihren Aufenthalt ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Bei atraveo finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Unterkünften für jeden Geschmack. Wer kurze Wege bevorzugt und auch einmal in das Nachtleben eintauchen möchte, sollte ein Cityapartment im Zentrum von Madrid mieten. Ein Ferienhaus am Stadtrand von Madrid bietet dagegen den Vorteil, dass sich Städtetrip und Erholungsurlaub wunderbar kombinieren lassen, zumal viele Ferienhäuser über einen eigenen Pool verfügen und genügend Platz für Familie und Freunde bieten. Wofür Sie sich auch entscheiden: Alle Objekte haben den Vorteil, dass Sie Ihren Aufenthalt unabhängig planen können. Neben der freien Zeiteinteilung trägt auch der Einblick in das Alltagsleben der einheimischen Bevölkerung zu einem individuellen Urlaubserlebnis bei.

Ferienhausurlaub in Madrid - auf den Spuren der Könige

Das königliche Erbe ist überall in Madrid präsent und ein Appartement im Stadtzentrum dient als guter Startpunkt für Erkundungen. Der imposante Königspalast ist bis heute der Wohnsitz der spanischen Königsfamilie. Ebenfalls königlichen Ursprungs ist der Retiro-Park. Mit den vielen Grünflächen und seinem See ist er ein beliebtes Naherholungsgebiet für Familien. Außerdem besteht hier die Möglichkeit, kleine Boote zu mieten. Spaß und Spannung locken auch im ehemaligen Jagdgebiet der herrschaftlichen Familie: Der Vergnügungspark im Park Casa de Campo erwartet Sie mit Wildwasserbahnen, Achterbahnen und vielen weiteren modernen Fahrgeschäften.

Museen in Madrid

Kunstinteressierte werden Madrid zunächst mit dem weltberühmten Prado in Verbindung bringen. Werke spanischer Maler wie El Greco, Goya oder Velázquez sind hier ebenso zu finden, wie Gemälde internationaler Künstler von Dürer über Rembrandt bis hin zu Rubens. Doch es gibt noch weitere Museen mit erstklassigen Sammlungen. Das Museo Reina Sofía bietet Ausstellungen zur Kunst der Moderne mit Werken von Picasso und Dalí und im Museo Thyssen-Bornemisza sind Gemälde vom 14. Jahrhundert bis zur Gegenwart zu bestaunen. Wer sich dagegen mehr für geschichtliche Themen interessiert, kann im Museo Arquéologico Nacional prähistorische Fundstücke der gesamten iberischen Halbinsel begutachten und das Museum von Real Madrid im Estadio Santiago Bernabéu beleuchtet die Geschichte eines der traditions- und erfolgreichsten Vereine im europäischen Fußball.

Natur, kleine Orte und herrschaftliche Anwesen - ein weiteres Gesicht der Autonomen Gemeinschaft Madrid

Ihre Ferienwohnung oder Ferienunterkunft in der Autonomen Gemeinschaft Madrid dient nicht nur als Ausgangspunkt für Erkundungen des Plaza Mayor, der Prachtstraße Gran Vía oder des bekannten Kunstdreiecks, sondern auch als die optimale Ausgangsbasis für Streifzüge durch die Natur sowie durch gemütliche Dörfer oder historische Anwesen. Wandern Sie durch die Landschaft des Naturparks Circo y Lagunas de Peñalara, die von Bergkesseln und Lagunen geprägt ist, oder besuchen Sie Alcalá de Henares, eine der ältesten Universitätsstädte Spaniens. Eine weitere königliche Residenz ist der Palast von Aranjuez mit barocker Architektur und weitläufigen Gärten. Buchen Sie für Ihren Urlaub in Madrid eine Ferienwohnung als Ferienunterkunft, um die Vielfalt der Autonomen Gemeinschaft flexibel erleben zu können.

Welche Orte im Umland von Madrid sind sehenswert?

Nicht nur Madrid ist reich an Sehenswürdigkeiten. Auch in der Umgebung finden sich Orte mit langer Tradition und sehenswerter Architektur. Berühmt ist zum Beispiel die mittelalterliche Stadt Toledo rund 65 Kilometer südwestlich von Madrid, deren historisches Zentrum mit der Kathedrale Santa Maria und der Burganlage aus dem 16. Jahrhundert zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Das gilt auch für die nordwestlich gelegene Stadt Ávila, die ebenfalls auf eine jahrhundertealte Geschichte zurückblicken kann und mit ihrer romanischen und gotischen Architektur längst vergangene Zeiten wieder aufleben lässt. El Escorial dagegen ist berühmt für seine Schloss- und Klosteranlage Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial, die als größter Renaissancebau der Welt gilt. Alle Städte können Sie von Madrid aus gut erreichen. Neben organisierten Busreisen ist auch eine individuelle Anreise mit dem Mietwagen, dem Linienbus oder der Bahn möglich.

Kulinarische Spezialitäten in Madrid

Eine Ferienwohnung in Madrid bietet Ihnen die Gelegenheit, die einheimische Küche kennenzulernen. Da Sie nicht an feste Essenszeiten gebunden sind, können Sie in den zahlreichen Restaurants die gastronomische Vielfalt der Stadt erleben. Madrid ist berühmt für seine Schinkenspezialitäten, die in vielen Restaurants und Lebensmittelgeschäften angeboten werden. Vielleicht lassen Sie sich auch zu eigenen Kreationen inspirieren, die Sie im privaten Umfeld Ihres Apartments zubereiten können. Eine weitere Spezialität ist der Eintopf Cocido madrileño, der neben Schinken vor allem Kichererbsen, Kartoffeln und Gemüse enthält. In der gesamten Innenstadt finden Sie zudem eine große Auswahl an Tapas-Bars, die die traditionellen Häppchen in den verschiedensten Variationen servieren. Die kleinen Portionen eigenen sich hervorragend, um verschiedene Geschmacksrichtungen auszuprobieren und dazu ein gutes Glas Wein zu genießen.

Wann ist die beste Jahreszeit für eine Reise nach Madrid?

Madrid ist von einem kontinentalen Klima mit heißen Sommern und kühlen Wintern geprägt. Während die Temperaturen im Hochsommer zwischen Juni und August bis zu 40 Grad Celsius erreichen können, liegen die Werte in den Wintermonaten meist im einstelligen Bereich und es können häufiger Niederschläge auftreten. Die besten Bedingungen für eine Reise nach Madrid bieten deshalb der Frühling und Herbst mit angenehmen Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad Celsius. Bei einem Aufenthalt im Hochsommer sollten Sie Ihre Sightseeingtour entsprechend den heißen Temperaturen planen. Viele Museen und Geschäfte sind mit Klimaanlagen ausgestattet, sodass einer ausgedehnten Besichtigung oder einem entspannten Einkaufsbummel nichts im Wege steht. Passen Sie Ihren Tagesplan auch an die übliche Siesta in den Mittagsstunden an.

Wie erfolgt die Anreise nach Madrid?

Madrid ist am besten mit dem Flugzeug zu erreichen. Der Flughafen Adolfo Suérez in Madrid-Barajas liegt zwölf Kilometer nordöstlich des Zentrums und ist an das Metronetz angebunden. Mit der Linie 8 erreichen Sie die Innenstadt über einen Umstieg an der Station Nuevos Ministerios preiswert in rund 35 Minuten. Zusätzlich verkehrt rund um die Uhr ein Expressbus zur zentralen Plaza de Cibeles und zum Bahnhof Atocha. Wer lieber unabhängig unterwegs ist, kann seine Ferienwohnung in Madrid auch mit dem Mietwagen erreichen. Aufgrund des teils unübersichtlichen Verkehrs und der begrenzten Parkplatzsituation im Innenstadtbereich ist dies eher bei weiter außerhalb liegenden Unterkünften zu empfehlen.